Australien - der fünfte Kontinent

Australien Informationen und kostenfreie Beratungen durch die Australien Experten von Go To Australia. Du möchtest nach Australien zum Auswandern, Arbeiten, Leben und Studieren?

Australien, der fünfte Kontinent, der Rote Kontinent, ist nach europäischen Maßstäben ein Land von schier unglaublichen Ausmaßen. Etwa doppelt so groß wie Europa und etwa 21-mal so groß wie Deutschland – kaum vorstellbar, wie groß die Landmasse auf der anderen Seite der Erde tatsächlich ist.

Dabei ist Australien auch das am dünnsten besiedelte Land der Erde: Der Durchschnitt beträgt lediglich 2 Einwohner pro Quadratkilometer. Diese verteilen sich allerdings recht ungleich auf das Land: Mehr als 85% der Bevölkerung lebt an der Küste, das dürre, trockene Landesinnere ist dagegen geradezu menschenleer. Die Australier sind ein Strandvolk, und wer kann es ihnen verdenken – haben sie doch die Qual der Wahl zwischen circa 10.000 Stränden.

Doch nicht nur die Größe des Landes ist rekordverdächtig. Australien gehört auch zu den größten Produzenten von Bodenschätzen weltweit. 95% aller Opale stammen aus Australien, und auch der größte je gefundene Opal kommt aus der australische Opalhauptstadt Coober Pedy. Auch im landwirtschaftlichen Bereich ist Australien ganz vorne mit dabei – als weltgrößter Produzent von Merino-Wolle und Rindfleisch.

Australien ist größer als die meisten anderen Länder – und auch die Natur und Bauwerke des Landes stehen der Landesgröße in punkto Superlative nichts nach. Die weltgrößte Austernart, die bis zu 3kg wiegen kann, der längste Regenwurm, der bis zu 4m lang werden kann, und der schwerste Krebs der Welt, der bis zu 14kg wiegen kann – sie alle stammen aus Australien. Der längste Zaun der Welt, der Dingozaun, verläuft 5.531km quer durch Australien, um Australiens berühmte Schafe vor der einheimischen Hundeart, den Dingos, zu schützen. Wer mit dem Auto durch Australien reist, passiert möglicherweise das längste geradlinige Straßenstück der Welt – 148km ohne Kurve auf der Strecke zwischen Adelaide und Perth.

Weltbekannt ist ohnehin Australiens Maskottchen, das Känguru, von dem heute über 40 Millionen Exemplare über den Kontinent hoppeln. Aber auch darüber hinaus ist die Tier- und Pflanzenwelt des fünften Kontinents überaus reichhaltig. Es gibt allein 800 verschiedene Vogelarten, von denen etwa 400 nirgendwo sonst auf der Welt vorkommen. Auch das Meer rund um Australien enthält zahlreiche einzigartige Tierarten, darunter allein schon über 4.000 Arten von Fischen.

Australische Landschaft wird oft mit dem dürren, trockenen Outback gleichgesetzt. Umso überraschender ist es wohl, dass in dem Land 25.000 verschiedene Pflanzenarten wachsen und gedeihen – mehr als in Europa, wo lediglich 17.500 verschiedene Arten gezählt werden. Dabei handelt es sich nicht ausschließlich um typische Wüstenpflanzen wie Kakteen – viele Gegenden sind auch für ihre wunderschön blühenden Wildblumen bekannt.

Australien präsentiert sich heute als moderne, multikulturelle Nation. Zu Recht, werden neben Englisch doch über 200 andere Sprachen gesprochen. Kein Wunder, denn 20% der australischen Bevölkerung wurden in anderen Ländern geboren. Jung und alt vereint – neben den Einwanderern aus westlichen Ländern prägt mit den Aborigines auch eine der ältesten Kulturen der Welt das Gesicht des heutigen Australiens.

Alte und junge Kulturen, riesige nahezu unbesiedelte Landflächen, traumhafte Strände und eine einmalige Flora und Faune: eine Kombination, die auf Menschen aus aller Welt eine große Faszination ausübt und die sich in einem Wort zusammenfassen lässt: Australien.