Flagge Australien

Australiens Nationalflagge wurde erst im „Flags Act“ 1953 zur Nationalflagge ernannt, obwohl sie schon seit 1903 existierte. Sie zeigt neben dem britischen Union Jack in der linken oberen Ecke sechs weiße Sterne auf blauem Grund.

Der große Stern links repräsentiert den Commonwealth of Australia, sechs der sieben Spitzen des Sterns stehen für die sechs Staaten New South Wales, Queensland, South Australia, Tasmanien, Victoria und Western Australia.

Eine Spitze repäsentiert die zusätzlichen beiden Territorien Northern Territory und Australian Capital Territory mit der Hauptstadt Canberra. Die fünf Sterne auf der rechten Hälfte der Flagge stellen das Sternbild Crux (Australis) (dt. Kreuz des Südens) dar. Das Sternenbild diente im Altertum schon den Griechen zur Orientierung, weil es damals vom Mittelmeer zu sehen war

Immer wieder wird in Australien die Änderung der Flagge diskutiert, und verschiedene inoffizielle Flaggen kursieren im Lande. Hintergrund ist die Ablehnung der britischen Symbolik, die als unzeitgemäß oder unaustralisch empfunden wird.