Bildungsurlaub in Australien

Bildungsurlaub in Australien

Sprachreisen als Bildungsurlaub - Bildungsurlaub Australien Ratgeber: Wir helfen Ihnen einen Bildungsurlaub in Australien zu beantragen

Was ist ein Bildungsurlaub in Australien? Wir beraten Sie kostenfrei zu den Zulassungskriterien für einen Australien Bildungsurlaub. Go To Australia ermöglicht Ihnen die Kurswahl und die freie Wahl des Studienortes.

Bildungsurlaub ist bezahlter Extraurlaub, der Ihnen von Ihrem Arbeitgeber per Gesetz zusteht. Bei einer Vollzeitbeschäftigung ab 6 Monaten haben Sie einen Anspruch auf Bildungsurlaub. Ihr Unternehmen muss Ihnen bis zu 5 Arbeitstage Bildungsurlaub im Jahr gewähren.

Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer haben Sie aufgrund einer Regelung der Bundesregierung Recht auf individuelle Fort- und Weiterbildung. Da Bildung jedoch in die Zuständigkeit der Bundesländer fällt, gibt es in jedem Bundesland eine eigene gesetzliche Regelung.

Der Arbeitgeber muß rechtzeitig schriftlich informiert werden. Er kann den Bildungsurlaub nur ablehnen, wenn wichtige betriebliche Gründe dagegen sprechen.

Die Sprachreisen müssen im jeweiligen Bundesland von der zuständigen Behörde anerkannt sein. Häufig genügt es jedoch, wenn ein Sprachkurs nur in einem Bundesland anerkannt ist, um auch von Arbeitgebern in anderen Bundesländern anerkannt zu werden. Bitte klären Sie dies im Einzelfall mit Ihrem Betrieb. Anspruch auf Bildungsurlaub haben Sie in der Regel, nach 6-monatiger Betriebszugehörigkeit.

Arbeitgeber können den Bildungsurlaub nur in wenigen, gesetzlich definierten Ausnahmefällen ablehnen.

Wir nehmen die Bewerbung zu den Schulen in Adelaide Australien an und helfen bei der Vorbereitung des Schulaufenthaltes kostenfrei.

Bildungsurlaub in Australien

Kostenfreie Beratung zum Bildungsurlaub nach Australien.

Australien-Ausbildung ermöglicht Ihnen einen individuellen Bildungsurlaub in Australien mit freier Ortswahl

Wir helfen Ihnen einen Bildungsurlaub in Australien zu beantragen. Berater/innen unterstützen Sie dabei einen für den Bildungsurlaub in Australien anerkannten Kurs zu finden. Ein Bildungsurlaub kann durch eine SprachreiseWeiterbildung oder ein Studium ermöglich werden. Als Arbeitnehmer/innen haben aufgrund der Regelung der Bundesregierung das Recht auf individuelle Fort- und Weiterbildung. Da Bildung jedoch in die Zuständigkeit der jeweiligen Bundesländer fällt, gibt es in jedem Bundesland eine eigene gesetzliche Regelung.

Bildungsurlaub in Australien

Bildungsurlaub Australien Organisationshilfen

Bei uns erhalten Sie alle Infos zum Bildungsurlaub in Australien.

  • Erhalten Sie kostenfreie Informationen, Hilfe und Anregungen rund um das Thema “Arbeitnehmerweiterbildung”
  • Erhalten Sie aktuelle Bildungsurlaubsangebote
  • Nutzen Sie unser Facebook Page für den Austausch mit anderen InteressentInnen und Erfahrungsberichte
  • Planen Sie Ihren Bildungsurlaub in Australien preisbewusst.

Sprachschulen in Australien mit einer Anerkennung für Bildungsurlaub

 BerlBranHBHambHessMeVoNdsRhPfSaarSaAnSholThür
Discover English, Melbourne     
IH Sydney und Bondi 
IH Darwin 
Lexis Brisbane    
Lexis Perth    
Lexis Sydney     
Lexis Byron Bay    
Lexis Noosa     
Kaplan Melbourne    
Kaplan Sydney   
Kapalan Brisbane      
Kapalan Perth     
SACE Adelaide         
SACE Melbourne         
English Language Company, Sydney        
Cairns College of English  
Sydney College of English   
Shafston College, Brisbane    

Vorteile wenn Sie einen Bildungsurlaub in Australien mit AA Education Network bucht

Bildungsurlaub in Australien - die Investition fürs Leben!

Eine Australien Sprachschule buchen können Sie bei unseren Spezialisten. Als unabhängige Beratungsstelle kennen wir jede Sprachschule in Australien, welche wir empfehlen, ganz persönlich. Um die geeignetste australische Sprachschule zu finden beraten wir Sie kostenlos, da wir eine Registrationsstelle der Sprachschulen in Australien sind. Wir bieten Sprachkurse für jedes Englisch Level.

Auf dem australischen Kontinent Englisch lernen ist ein Traum vieler Sprachschüler. Das Angebot an Englischkursen ist vielfältig und es gibt unzählige Sprachschulen. Für die meisten Schüler sind der Ort, die Kurswahl und die Sprachschulen Australien Kosten ausschlaggebende Faktoren, um die richtige Schule zu finden.

Registrierte Sprachschul-Berater helfen dabei die einzelnen Programme der Sprachschulen in Australien zu vergleichen, die beste australische Sprachschule zu finden und einen Discount für die Sprachkurse zu bekommen.

Gotoaustralia.de bietet Ihnen eine kostenfreie Beratung und Vermittlung von Sprachkursen aller Art (z.B. Sprachkurse zur Prüfungsvorbereitung, Sprachkurse mit Hobby-Kursen wie Tauchen, Surfen etc.)

Sie zahlen lediglich die Studiengebühren direkt an die australische Sprachschule.

Gotoaustralia.de gewährleistet einen professionellen Service, um den Antragsprozess so schnell, leicht und reibungslos wie möglich zu gestalten.

  • Grosse Auswahl an Destinationen & bekannten Schulen
  • Originalpreise & Tiefstpreisgarantie
  • Kompetenter und persönlicher Beratungsdienst
  • Kostenlose Anmeldung & Administration
  • Gratisflüge
  • Möglichkeit, direkt an die Sprachschulen zu bezahlen
  • Sprachkurse + Au Pair, Praktikum oder bezahlte Jobs
  • Ausführliche Infos zu den Sprachschulen und Auswahlkriterien.
  • Wir befinden uns direkt in Australien und sind Ihr Ansprechpartner vor Ort.
  • Gerne können Sie mit unserem Sprachschulen in Australien Team einen Termin vereinbaren oder/und sich Online beraten lassen

Häufig gestellte Fragen zum Bildungsurluab in Australien

Es besteht für Sie sogar die Möglichkeit eine zweiwöchige Sprachreise in Anspruch zu nehmen. Allerdings müssen Sie dabei bedenken, Ihren Anspruch von einem Jahr auf das nächste zu übertragen. Diesen Wunsch sollten Sie in Ihrer Firma rechtzeitig schriftlich zum Jahreswechsel hin einreichen. Es kann sogar ein mehrwöchiger Bildungsurlaubskurs belegt werden wovon dann nur ein Teil als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber deklariert wird.

Natürlich beziehen Sie während Ihres Bildungsurlaubs weiterhin Ihr Gehalt. Falls Sie unter Umständen an mehrwöchigen Bildungsurlaubskursen teilnehmen möchten, müssen Sie nur einen Teil als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber geltend machen.

Einen Rechtsanspruch haben alle Berliner ArbeitnehmerInnen und Auszubildenden unabhängig vom Lebensalter. Im öffentlichen Dienst beschäftigte ArbeiterInnen und Angestellte haben Anspruch auf Freistellung entweder nach dem BiUrlG oder nach der Sonderurlaubsverordnung. Für Beamtinnen und Beamte gelten die entsprechenden Sonderurlaubsregelungen des Bundes bzw. des Landes Berlin.

Bildungsurlaub kann erstmalig nach 6-monatigem Bestehen des Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnisses in Anspruch genommen werden.

Der Bildungsurlaub ist abhängig von den Bundesländern. Die Dauer des Bildungsurlaubs beträgt meistens 5 Tage pro Jahr, wobei der Bildungsurlaub auch innerhalb von 2 Jahren zu einem Block von 10 Tagen zusammengefaßt werden kann. Dies ist bei Sprachkursen besonders empfehlenswert. Wenn Sie einen Bildungsurlaub in Anspruch nehmen, darf dieser nicht mit dem Erholungsurlaub verrechnet werden. Für die Dauer des Bildungsurlaubs erhalten Sie weiter Ihr reguläres Gehalt.

Wir bieten an Schulen Sprachkurse an, die als Bildungsurlaub anerkannt sind. Bildungsurlaub kann von den ArbeitnehmernInnen frei gewählt werden für Veranstaltungen, die der beruflichen Weiterbildung dienen.

Eine Freistellung kann nur für Bildungsveranstaltungen erfolgen, die von der zuständigen Senatsverwaltung anerkannt worden sind oder als anerkannt im Sinne des BiUrlG gelten. Dazu zählen berufliche Bildungsveranstaltungen, die von öffentlichen Schulen, öffentlichen Volkshochschulen, Hochschulen oder anerkannten Privatschulen durchgeführt werden.

Inanspruchnahme und Zeitpunkt des Bildungsurlaubs sind den Arbeitgebern so frühzeitig wie möglich, in der Regel 6 Wochen vor Beginn der Freistellung, schriftlich oder mündlich mitzuteilen.

Auf Verlangen sind den Arbeitgebern bzw. Ausbildenden die Anmeldung zur Bildungsveranstaltung und der Anerkennungsbescheid der zuständigen Senatsverwaltung vorzulegen.

Bestimmte Auswahlkriterien bestehen nicht. Sie bestimmen die Art und das Ziel des Bildungsurlaubs. Zu beachten ist lediglich, dass es für Ihren Arbeitgeber wichtig ist, dass diese Bildungskurse den Richtlinien entsprechen.

Es ist ratsam, sich rechtzeitig bei Ihrem Arbeitgeber über einen geeigneten Zeitpunkt zu unterhalten. Wir empfehlen eine Anmeldung von 4 Monaten vor Reisebeginn. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldebescheinigung vor Kursbeginn frühzeitig genug dem Arbeitgeber vorgelegt werden muss!

Bei der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie von Australien-Ausbildung für Ihren Arbeitgeber eine Anmeldebestätigung. Daraus geht hervor, dass Sie Sie für einen anerkannten Bildungskurs angemeldet sind. In den Bundesländern Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz kann sich die Zusendung der Bescheinigung verzoegern, da hier ein anderes Verfahren angewendet wird. Melden Sie sich hier bitte so früh wie möglich schriftlich bei uns an!

Nachdem Sie sich zum Kurs angemeldet haben und die Gebühren an das Institut bezahlt haben, erhalten Sie die Teilnahmebestätigung. Nachdem Sie Ihren Bildungsurlaubskurs beendet haben, erhalten Sie von uns auf Anfrage zusätzlich eine Bestätigung, dass Sie am Bildungsurlaubskurs teilgenommen haben. Diese können Sie dann Ihrem Arbeitgeber vorlegen.

Die Kosten für einen Fremdsprachenkurs können Sie als Arbeitnehmer als Werbungskosten beim Finanzamt absetzen. Zu beachten ist lediglich, dass der Sprachkurs ausschliesslich für berufliche oder betriebliche Zwecke gedient hat. Hierzu sollte ein kurzes Schreiben des Arbeitgebers hinzugefügt werden. Unser Auslandsberatungsstelle für Bildungsurlaubs Angebote hilft Ihnen gerne Kurse bei anerkannten Bildungsträgern zu finden. Auch beraten wir Sie zu den Kursgebühren.

Anträge auf Anerkennung von Veranstaltungen als Bildungsurlaub können nicht von ArbeitnehmernInnen, sondern nur von Bildungsträgern gestellt werden.

Die Anträge sollen 10 Wochen vor Beginn der Bildungsmaßnahme bei der zuständigen Senatsverwaltung unter Verwendung des amtlichen Vordrucks eingereicht werden. Nachträgliche Anerkennungen sind nach dem BiUrlG nicht möglich.