Internat Australien mit Go To Australia

Internatsberatung Australien - Internatsvermittlung Australien

Internate in Australien bieten ausländischen Schülern nicht nur vielseitige kulturelle Erfahrungen, sondern auch ein umfassendes Freizeitangebot.

Freie Wahl der Internatsschulen in Australien.

Die Boarding Schools in Australien gehören zu den Elite Privatschulen & bieten vielseitige Schulprogramme an.

Ganz gleich, ob ein Schüler nur für drei Monate in einem australischen Internat leben möchte oder einen längeren Internatsaufenthalt plant – wir finden das geeignete Internat in Australien.  

Internatsberatung Australien

Kostenfreie Beratung zu den Internaten in Australien.

Kostenfreie Internatsberatung Australien – Internatsvermittlung Australien

Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der
Datenschutzerklärung zu.

Internat in Australien mit Go to Australia buchen - Die Vorteile

Deutschsprachiges offizielles Beratungsbüro der Internatsschulen in Australien

Schulplatz an einem Internat in Australien

Internat Australien

Internat Australien Informationen für Schüler und Eltern

Go To Australia hilft Dir bei der Bewerbung um einen Schulplatz an einem Internat in Australien.

Go To Australia nimmt keine Gebühren für die Beratung entgegen, sondern es werden nur die offiziellen Schulgebühren direkt an die Schule gezahlt. Kosten für Flug, Unterkunft, Verpflegung etc. werden von den Eltern des Gastschülers getragen.

Internat in Australien: Kostenfreier Service

Internat in AustralienUnser Schüleraustausch Australien Programmpaket

  1. Allgemeine Infos & Beratung & Bewerbungsservice
  2. Infos zur Finanzierung & Teilnahmebedingungen
  3. Betreuung durch unser Team und die High School vor, während und nach dem High School Australien Jahr
  4. Visa Support Service auf Anfrage
  5. Individuelle Betreuung
  6. Ein Eltern und Schüler FAQ mit wertvollen Internatschulen-Infos
  7. Versicherungspaket für das Auslandsjahr in Australien auf Anfrage
  8. Einschreibung an einer öffentlichen oder privaten Schule nach Wunsch
  9. Leben in einer durch die High School sorgfältig ausgewählten Gastfamilie oder direkt im Internat unter gleichaltrigen Mitschülern.

 

Programmdetails zu den Internatsschulen in Australien

Internat Australien Programm

Voraussetzungen zum Internat Australien Programm

  • Alter: 13 - 19 Jahre
  • Notendurchschnitt und Niveau der Englischkenntnisse je nach Internatsschule

Lage der Internatsschulen in Australien

Überall in Australien - Freie Wahl der Privatschulen 

Schülervisum

Für einen Internatsaufenthalt wird ein Visum verlangt. Wir helfen bei der Visumsbeantragung.

Unterkunft

Internat + Verpflegung

 

Internat Australien
Internat Australien
Termine und Anmeldungen für ein Internat in Australien

Schulterms der Internatsschulen in Australien

  • 1,2,3 oder 4 Terms (1 Term entspricht ca. 2.5 Monaten)
  • 2 Jahre (z.B. IB Programm International Baccalaureate)
  • Das Schuljahr in Australien ist in 4 Terms unterteilt. Dazwischen liegen immer zwei Wochen Ferien.

Beginn und Anmeldefristen zu den Internatsschulen

Variabel, i.d.R. Januar/Februar, April, Juni/Juli, Oktober (Start im Oktober nur bedingt zu empfehlen).

Anmeldung zum Schüleraustausch an einer Internatsschule: kein offizieller Bewerbungsschluss. Beginn in jedem Term möglich. Internatsplätze sind schnell vergeben - deshalb unbedingt frühzeitig anmelden. 

Internat Australien Kosten

Kostenvoranschlag zu den Internatsschulen in Australien

Go To Australia ist ein kostenfreier Bewerbungsservice der australischen Boarding Schools. Gerne senden wir Ihnen die Preise der australischen Internatsschulen mit einem konkreten Kostenvoranschlag zu.

Boarding Schools/Internatsschulen in Australien

Viele private Secondary Schools bieten ihren internationalen Schülern Unterkünfte, Mahlzeiten und Wäscheservice an. Die Gebühren für diese Leistungen sind jedoch mit $ 8.000 bis $ 11.000 pro Jahr ziemlich hoch und dabei sind die Gebühren für die Schule noch gar nicht eingerechnet.

Du schläfst mit anderen Studenten desselben Geschlechtes in einem Zimmer und wirst von Erwachsenen beaufsichtigt. Diese Form der Unterkunft erinnert stark an Internatsleben.

Kosten einer Internatsschule in Australien

Die Gesamtkosten eines Internat Besuches in Australien setzen sich aus folgenden Gebühren zusammen:

  • Schulgebühren
  • Internatsgebühren
  • Schülervisum
  • Krankenversicherung
  • Flug
  • Schuluniform, 
  • persönliche Ausgaben

Das Leben an einem Internat in Australien

Internatsschulen Australien - Boarding Schools in Australia

Die Internatsschulen in Australien sind private Boarding Schools. Das Leben in einer Internatschule in Australien ist eine einmalige Erfahrung, auf die viele neugierig sind: das Gefühl von Zusammengehörigkeit wird vermittelt, langährige Freundschaften geschlossen.

Die Ferien verbringt der Schüler bei seinen "Guardians", der von der australischen Internatsschule ausgewählt wird. Die tägliche Betreuung der Schüler übernimmt der sogenannte "Housemaster", ein Lehrer der Schule, der ebenfalls im Internatshaus wohnt. An den Internatsschulen in Australien hat Gemeinschaft einen sehr hohen Stellenwert.

Wir senden Ihnen gerne eine Liste zu allen Internatsschulen in Australien und helfen Ihnen kostenfrei bei der Einschreibung.

Internat in Australien
Mittendrin im Internat in Australien, statt nur dabei

Wer eine australische Boarding School besucht, ist ganz nah dran am Schulalltag, schließlich lernt und wohnt man hier am selben Ort.

In der Regel befinden sich Wohn- und Unterrichtsbereich aber in verschiedenen Gebäudekomplexen, man muss also nicht neben seinem Klassenraum schlafen. Die Internate in Australien sind in der Regel von grosszügigen Gartenanlagen und Freizeiteinrichtungen umgeben. Internatschulen in Australien haben meist einen Pool, Tennisanlagen und viele andere Sportanlagen.

Die Unterkunft in einer australischen Internatschule ist eher luxeriös wenn man die schöne Umgebung betrachtet. Meist verfügen die australischen Internate oft über mehrere Häuser, in denen die Schüler in Doppel- oder Mehrbettzimmern mit Gleichaltrigen zusammen leben. Jedes Haus hat eigene Betreuer und Lehrkräfte, die sich um die Internatsschüler kümmern und für sie verantwortlich sind.

Die Schüler eines Hauses nehmen alle Mahlzeiten zusammen ein und teilen sich Gemeinschaftsräume wie Bibliothek, Musik-, Studier- und Fernsehzimmer. Andere Anlagen, wie etwa die meist zahlreichen Sportplätze für Fußball, Cricket oder Rugby, werden von den Schülern aller Häuser gemeinsam genutzt. Ebenso größere Räumlichkeiten wie Turnhallen oder die Aula.

So werden manche auch von Schülern aus der Umgebung besucht, die bei ihren Eltern wohnen und sich nur während der Unterrichtszeit auf dem Internatsgelände aufhalten. Einige Schulen sind nur für Mädchen, andere wiederum nur für Jungen zugänglich und in manchen Boarding Schools leben nur „Juniors“, also Schüler bis zur achten Klasse.

Damit es den Schülern während ihres Aufenthaltes an einem Internat in Australien nicht langweilig wird, gibt es stets ein umfangreiches Freizeit- und Aktivitätenangebot. Das Spektrum reicht von Kunst und Musik über Sport, Theater und Debattierclubs bis hin zu politischen Gruppen. Außerdem stehen immer wieder Ausflüge und der Besuch verschiedener Veranstaltungen auf dem Programm, um Abwechslung in den Alltag zu bringen.

Die großen Ferien, Feiertage und lange Wochenenden verbringen die meisten Schüler zu Hause bei ihren Familien, was aber natürlich nicht gleich bedeutet, dass die Schule dann geschlossen ist. Für die Austauschschüler dagegen werden durch das Internat spezielle Aktivitäten organisiert.

Eine Boarding School wird umso spannender, je mehr verschiedene Nationalitäten und Kulturen sich dort versammeln und ihr alltägliches Leben miteinander verbringen. Nicht nur die intensive Betreuung durch die Lehrer, sondern auch das Leben in der Gemeinschaft sind wichtige Aspekte, die für einen Internatsbesuch in Australien sprechen.

Da es sich bei Boarding Schools um private Einrichtungen handelt, die einen großen Aufwand betreiben, um ihre Schüler rundum zu betreuen, kosten sie Gebühren. Je nach Schule sind aber individuelle Finanzierungsmodelle möglich.

Am besten, Sie nutzen unsere kostenlose Beratungsanfrage zu den Internaten in Australien oder rufen Sie uns an!

Internatsschule Australien Erfahrungsbericht

Internatsschule Australien - Perth

St. Hilda`s Anglican School for Girls, High School mit Internat in Perth, WA

Australische Schulen bieten laut PISA-Studie eine hohe Ausbildungsqualität.

Perth ist eine kleine Stadt in Westaustralien, in der man sich ausgesprochen schnell zurechtfindet und die eine sehr gute Lebensqualität zu bieten hat. Die seit 1896 bestehende St. Hilda`s Anglican School für Girls liegt ruhig und beschaulich im Mosman Park zwischen dem Swan River und dem Indischen Ozean. Der Aufenthalt im Internat wird ein unvergessliches und überwältigendes Erlebnis sein.

Das Fächerangebot der Schule ist breit aufgestellt. Beispielsweise können die Schülerinnen im Bereich Kunst zwischen Fotografie, Theater, Tanz, Musik und Schreiben wählen.

Regelmäßig finden speziell für die einzelnen Klassenstufen und Bedürfnisse zugeschnittene Projekte und Camps statt (outdoor education/ yearly camps). Diese dienen der Festigung der Persönlichkeit, indem sie herausfordernd und spannend gestaltet sind. Besonderer Wert wird auf die Entwicklung von Führungsqualitäten gelegt, sich Ziele zu setzen und Verantwortung zu übernehmen. Das Zusammenleben im Sinne der christlichen Wertegemeinschaft bildet die Basis dafür.

Das Sport- und Freizeitangebot ist nahezu unerschöpflich. Internatsschüler haben stets Zugang zu Tennisplätzen, Swimmingpool, Sportplatz und BBQ-Bereich. Auch die Bibliothek hat lange und am Wochenende geöffnet, so dass der fleißigen Schülerin nichts im Wege steht.
Nachts patroullieren Sicherheitskräfte, damit sich die Mädchen mit einem guten Gefühl frei bewegen können.

Die Zimmer sind freundlich und individuell gestaltet, die Badezimmer großzügig, Gemeinschaftsbereiche sorgen für soziale Treffpunkte und Mini-Küchen helfen dem kleinen Hunger. Es darf sogar ein Haustier mitgebracht werden, welches im Pet Palace wohnen wird.

Das Schulgeld beträgt pro Semester 15.450,- AU$, für den Internatsaufenthalt kommen noch einmal 7.500,-AU$ hinzu.

Kann ich an eine Internatsschule in Australien gehen?

Bin ich für ein Internatsschule in Australien geeignet

Alternativ zur Homestay Familie kann Go To Australia an einigen Privatschulen Internatsplätze anbieten, wo internationale und einheimischen Schülern in einem Internat zusammen leben.

Wir infomieren Eltern und Schüler zu den jeweiligen Aufnahmekriterien und Checklisten der jeweiligen Internatsschule in Australien.

Das Leben in einem australischen Internat ist meist strikt. Wir informieren zu den Bedingungen jeder einzelnen Internatsschule in Australien. 

Der Tagesablauf an einer Internatsschule in Australien

Wochenende an einer Internatsschule in Australien

Der Tagesablauf an einem Internat in Australien

Wochenende (Samstag & Sonntag)

5.30 –  7.45 Uhr Weckzeit (Sport, Musik, Kurse)

8.00 Uhr Frühstück

9.00 – 12.30 Uhr Freizeit

13.00 Uhr Mittagessen

13.30 – 17.30 Uhr Freizeit

18.00 Uhr Abendessen

19.00 - 22.00 Uhr Freizeit

19.30 Uhr Vorbereitung der Schulwoche

21.00 / 21.30 Uhr Sonntag Schlafenszeit

Wochenende an einer Internatsschule in Australien

Wochentags an einer australischen Internatsschule

normalen Schultag (Montag-Freitag):

6.00 – 6.55 Uhr Weckzeit (7.00 Uhr muss jeder aus dem Bett sein)

7.00 – 7.50 Uhr Frühstück, Bett machen, aufräumen, persönliche Aufgaben

8.00 Uhr Alle Schüler gehen zur Schule (das Internat wird tagsüber geschlossen)

8.20 – 15.25 Uhr Schule

15.25 – 16.30 Uhr Hausaufgaben, Freizeit

16.30 – 18.30 Uhr Aufgaben

18.00 – 19.00 Uhr Abendbrot

18.30 – 20.30 Uhr Aufgaben

19.30 – 20.30 Uhr Badezimmer

20.30 – 21.30 Uhr Ruhezeit vor dem Schlafgehen, Bettzeit je nach Altersklasse

21.30 Uhr Licht aus für die Jüngeren, Schüler der 10/11/12. Klasse können noch aufbleiben