klima

Birnen ohne Ende

,
Nach 1 1/2 Wochen hab ich Perth verlassen, um nach Donnybrook, was etwa vier Stunden suedoestlich von Perth liegt, zum fruit picken zu gehen. Donnybrook ist ein verschlafenes, kleines Kaff, was auch gut war, denn somit gibt man auch weniger…

Perth – mal eine andere Stadt

,
Gleich am ersten Nachmittag setzten wir Jan bei einer Bekannten ab, bei der er im Appartment mit unterkommen konnte. Da es aber schon Nachmittag war und Mattze und ich ein bisschen zu faul waren, uns nach einem Hostel umzusehen, fuhren wir wieder…
Western Australia Hotel

Der wunderschoene Suedwesten

,
Kurz hinter der Grenze schauten Mattze und ich eine Ruine einer alten Telegraphenstation an, die schon halb von einer Wandersandduene eingenommen war. Danach fing der Great Australia Bight Marine Park mit 80 bis 100 m hohen Klippen, den Bunda…
Western Australia Hotel

Go West

,
Sorry Leute, aber das wird jetzt wohl ein etwas kuerzerer Bericht, weil ich gerade einen geschrieben hab und der jetzt aber auf Nimmerwiedersehen verschwunden ist. Bilder gibt es vorerst leider auch net. Nach dem Fruit Picken sind Mattze und…
ETA Visum Australien

Mungo Nationalpark

,
Als kleines Schmakerl zwischen dem fruit picken, machte ich einen Ausflug mit Mattze und Jan zum Mungo Nationalpark. Da wir aber in Suedaustralien waren, stand erstmal einiges an Auto fahren an. Aber das Riverland-Gebiet liegt in der aeusseren…
klima

Silvester 2006

,
Euch allen erstmal noch ein gutes und gesundes neues Jahr. Hoffe, dass ihr alle gut reingerutscht seid .   Bei mir wurde der Abend erstmal ruhig angegangen. Zunaechst grillten ein paar aus dem Hostel und ich auf dem Balkon. Niklas und…
klima

Doch noch Kangaroo Island

,
Als ich mit dem Mietauto unterwegs war, hatte ich den Trip nach Kangaroo Island gekaenzelt. Dafuer machte ich aber nun eine organisierte Bustagestour auf die drittgroesste Insel Australiens. Doreen und der Peruaner Tomas aus dem Hostel waren…
klima

Immer noch Adelaide

,
Mittlerweile bin ich seit zwei Wochen in Adelaide und es gefaellt mir immer noch. Zur Abwechslung bin ich mal ins South Australien Museum und in die Art Gallery, um was fuer meine kulturelle Bildung zu machen  . Das war's aber auch schon mit…

Suedaustralien – mein 5. Bundestaat

,
Auf meinem Weg Richtung Kangaroo Island kam ich vom Bundesstaat Victoria nach Suedaustralien. Die Grenzueberfahrt war ganz unspektaklaer, ich haette sogar fast das unauffaellige Schild uebersehen, lag aber vielleicht auch daran, dass ich auf…
klima

Grampians Nationalpark

,
Die Wwoofing-Familie hatte mir empfohlen, dass ich mir die Grampians anschauen sollte, wenn ich die Moeglichkeit dazu hab. Mit dem "eigenen" Auto war es eben moeglich. Schon die Fahrt in den Nationalpark zu Halls Cap, einem Ausgangspunkt fuer…

Erstmal rueckwaerts

,
Um die Mittagszeit machte ich mich mit meinem gemieteten Auto auf den Weg zum Wilsons Promontory Nationalpark, der ueberhaupt net Richtung Adelaide lag, sondern das Gegenteil der Fall war. Aber ich hatte einiges drueber gelesen und wollte mir…

Ein letztes Mal Melbourne

,
Von Tasmanien flog ich zurueck nach Melbourne. War naemlich wesentlich billiger als die Faehre und um einiges schneller - nur eine Stunde statt zehn! Der einzige Grund warum ich wieder nach Melbourne ging, war die Great Ocean Road, die ich…
Lone Pine Koala Sanctuary

Es geht aufs Ende zu

,
Was fuer ein Regentag! Zum Glueck waren Michelle und ich am Tag zuvor schon auf dem Marions Look out, den an diesem Tag waeren wir ziemlich nass geworden. Eigentlich hatten wir uns noch eine Wanderung im Cradle Mountain NP vorgenommen, aber…

Ein bisschen Overland-Track-Feeling

,
Am Dienstag fuhren Michelle und ich von Strahan zum Cradle Vally im Cradle Mountain - Lake St. Clair NP. Nachdem wir mal wieder ein Bettenhaus auf einem Campingplatz ausgecheckt hatten, gingen wir zurueck zum Touriinfozentrum, das der eigentliche…

Natur ohne Ende

Der Mount Field National Park war unser Ziel fuer den Sonntag Vormittag. Zuerst wollten wir eigentlich nur die Russell Falls anschauen. Die waren die Hauptattraktion. Allerdings war das nur ein Spaziergang von 20 Minuten hin und zurueck. Deshalb…

Mal wieder laenger an einem Ort

,
Am spaeten Donnerstag Nachmittag erreichten wir Hobart. Nachdem wir seit Montag jeden Tag unterwegs waren, war erstmal ein wenig ausruhen angesagt, allerdings mit ein paar kleinen Gesellen - Ameisen - im Bett. Naja, haette schlimmer kommen koennen, immerhin…
klima

Port Arthur ruft

,
Abends in Bicheno leisteten wir uns leckeres Seafood in einem Restaurant. Yummie. Am naechsten Morgen schauten wir noch kurz das Blowhole in Bicheno an, danach ging es erstmal wieder entlang der Kueste in den Freycinet National Park. Zwischendurch…

Der Nordosten Tasmaniens

,
Nachdem wir also Gemma bei der Cataract Gorge abgeholt hatten, sind wir erstmal ein bisschen in die Mitte Tasmaniens gefahren, weil wir nach Campbell Town und Ross wollten. Dort schauten wir jeweils die Bruecken an, die von Straeflingen erbaut…
Sprachschulen Australien

Ankunft in Devonport

,
Am Donnerstag Abend hiess es "Leinen los!" am Station Pier in Port Melbourne. Die Faehre "Spirit of Tasmania", die taeglich ueber den Bass Strait nach Tasmanien schippert, legte ab und ich war mit von der Partie. Die Ueberfahrt dauerte die ganze…
klima

Schon wieder Melbourne!

,
Nach der Woche in Anglesea verbrachte ich nochmal zwei Wochen in Melbourne. Unter anderem schaute ich mir dieses Mal das Melbourne Museum auch von innen an, was ganz interessant war. Im Old Melbourne Gaol - das alte Gefaengnis - war ich auch.…