Auslandssemester Australien Studienbedingungen

Auslandssemester Australien Studienbedingungen

Auslandssemester Australien Studienbedingungen

Auslandssemester Australien Studienbedingungen

Die Studienbedingungen während eines Auslandssemesters in Australien - So läuft Ihr Auslandssemester in Australien ab

Den meisten Studierenden fällt in Australien sofort der vielfältige Unterrichtsstil auf. Die Lehrenden legen nämlich nicht nur Wert auf die theoretischen Inhalte, sondern auch die praktische Umsetzung des Gelehrten. Die Studierenden werden dazu animiert, kreativ und eigenständig an verschiedenen Themen zu arbeiten und Diskussionsrunden sind ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts. Der Lehrende ist dafür verantwortlich, dass alle Studierenden den Stoff nachvollziehen können und darf nicht nur Themengebiete im Unterricht durchnehmen, die zur Prüfung kommen.

Ihre Dozenten möchten, dass Sie über die besprochenen Inhalte nachdenken und selbstständig ausarbeiten. Ihre Resultate müssen Sie im Rahmen des Unterrichts Ihren Kommilitonen vorstellen. Sie sollten Ihre Meinung selbstbewusst vor Ihrer Gruppe vertreten und mit Argumenten festigen. Ihre mündliche Mitarbeit hat einen enormen Einfluss auf Ihre Gesamtnote.


Einteilung des Unterrichts während eines Australien Auslandssemesters

Das Studium wird in Australien in Vorlesungen und Übungen eingeteilt. An den Vorlesungen nehmen bis zu 200 Personen aus verschiedenen Kursen, aber gleichartigen Studienrichtungen teil. In den Übungen ist maximal für 30 Personen Platz. Die Inhalte aus den Vorlesungen werden in den Übungen diskutiert und ausgearbeitet. Sie müssen sich eine eigene Meinung über die Inhalte bilden und vor Ihrer Gruppe präsentieren. Wenn Sie keine aktive Mitarbeit haben, wird Sie der Dozent im Übungsfach schlecht benoten.

Falls Sie Veterinärmedizin gewählt haben, läuft Ihr Unterricht kombinativ ab. Inhalte werden den Studenten wie in einer Vorlesung zuerst erklärt und danach müssen Sie in der Lage sein, diese gleich in die Praxis umzusetzen. Die Kombination von Vorlesung und Übung ist möglich, da diese Kurse über weniger Teilnehmer verfügen.


So läuft Ihre Beurteilung ab

Die Endnote wird anhand verschiedener Faktoren bemessen. Es werden Ihre Punkte, die Sie während schriftlicher und praktischer Arbeitsaufträge (Assignments) gesammelt haben, berücksichtigt, außerdem beeinflussen Ihre Prüfungsresultate und Ihre Mitarbeit das Endergebnis. Ihre Mitarbeit wird anhand Ihrer Beteiligung an Diskussionen, Ihrer Anwesenheit und Ihrer Ergebnisse in Gruppenarbeiten beurteilt.

Wie die Notenvergabe abläuft, hängt natürlich auch mit Ihrem Kurs zusammen. Normalerweise sollten Sie in Australien das ganze Semester über laufend beurteilt werden. Es sind nicht nur die letzten Wochen vor Semesterende entscheidend. Schätzen Sie dieses System, denn es berücksichtigt auch Ihre guten Leistungen zu Beginn des Semesters. Ihre Endnote beinhaltet alle Ihre Resultate. Sollten Sie in einmal in einer Disziplin versagen, können Sie Ihre Gesamtnote durch ein besseres Ergebnis auf die nächste Klausur retten.

Die Beurteilung innerhalb Australiens läuft nicht überall gleich ab. Normalerweise verfolgen die Bildungsinstitutionen jedoch folgendes Schema:

An den Schulen:
A: Outstanding achievement = Sehr gut
B: High achievement = Gut
C: Satisfactory achievement = Befriedigend
D: Unsatisfactory achievement = Genügend
E: Fail = Nicht genügend

An den Sprachschulen, Sprachtrainingseinrichtungen und Universitäten:
100–80 Prozent: High Distinction (hohe Auszeichnung)
79–70 Prozent: Distinction (Auszeichnung)
69–60 Prozent: Credit (Anerkennung)
59–50 Prozent: Pass (bestanden)
49–0 Prozent: Fail (durchgefallen)

In Sprachschulen werden außerdem die Qualifikationen kompetent (oder unkompetent) sowie befriedigend (oder unbefriedigend) verliehen.


Auslandssemester Australien - Plagiatsrichtlinien

Wenn Sie die Arbeit einer anderen Person als Ihre Eigene auszugeben, handelt es sich um ein Plagiat. Sie dürfen daher keine Textabschnitte beziehungsweise Sätze aus anderen Seminararbeiten oder Büchern kopieren ohne die Originalquelle in der Fußnote anzugeben. Plagiate werden an australischen Hochschulen als unentschuldbare Vergehen betrachtet und bescheren dem Betroffenen ernste Konsequenzen. Es kann Ihnen zum Beispiel passieren, dass Sie in dem Kurs, wo Sie die Arbeit abgegeben haben, automatisch durchfallen, sofern ein Plagiatsvorwurf gegen Sie besteht. Durch die negative Beurteilung können Sie unter Umständen Ihr Studentenvisum verlieren und müssen umgehend ausreisen. Wenn Sie Inhalte aus anderen Arbeiten nutzen, müssen Sie diese entsprechend zitieren und erklären, inwieweit die dargestellten Inhalte zu Ihrer Arbeit passen. Falls Sie nähere Informationen zu den gängigen Zitiermethoden in Australien brauchen, beantragen Sie diese im International Office Ihrer Institution.


Auslandssemester Australien - Konsumentenschutz

Als internationaler Student haben Sie das Recht eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu bekommen. Bildungseinrichtungen in Australien sind sogar gesetzlich dazu verpflichtet, die Qualitätsstandards zu erfüllen. Falls Sie dennoch mit der Ausbildung an Ihrer Institution unzufrieden sind, können Sie sich gegen diese Ungerechtigkeit wehren, indem Sie sich näher mit den australischen Unterrichtsgesetzen befassen. Sie finden diese Sammlung unter dem Begriff „Education Services for Overseas Students (ESOS) legislative framework“. Das australische Gesetz schreibt Bildungsinstituten vor, dass diese internationalen Studenten, dieselbe hochwertige Ausbildung ermöglichen müssen, wie den australischen Studierenden.

ESOS unterstützt Gaststudenten während eines Australien Auslandsstudiums mit einem umfassenden Konsumentenschutz. Falls es Ihre Institution versäumt, den versprochenen Verpflichtungen nachzukommen, können Sie sich beschweren und einen Schadensersatz fordern. Entweder Sie bekommen Ihre bereits eingezahlten Studiengebühren rückerstattet oder es wird ein anderer Ausbildungsplatz für Sie organisiert.


Auslandssemester Australien - Zusammenfassung der Kursinformationen

Ihre Institution ist dafür verantwortlich, dass Sie mit Unterrichtsmaterialien (Skripten, Büchern) ausgestattet werden. Diese Materialien müssen fehlerfrei sein und dürfen keinesfalls irreführend gestaltet sein. Bevor Ihnen Ihre Institution eine Bestätigung Ihrer Studienanmeldung schickt, müssen Sie folgende Kursinformationen erhalten und verstanden haben:

  • Inhalte Ihres Studiums und Dauer
  • Qualifikation, die Sie nach dem Abschluss erreichen (können)
  •  Unterrichts- und Beurteilungsmethoden
  • vorausgesetzte Englischkenntnisse
  • verpflichtende Praktika oder Qualifikationen des Bewerbers
  • vorausgesetzte Resultate zum positiven Abschließen des Kurses
  • studienbezogene Gebühren
  • Einrichtungen und Hilfsmittel für den Unterricht
  • unterstützender Service durch die Organisation

Ihre Institution muss Sie bei Ihren studentischen Aktivitäten so gut es geht unterstützen. Es sollten vonseiten Ihrer Institution viele Maßnahmen durchgeführt werden, damit Ihnen die Eingewöhnung im Gastland erleichtert wird. Als internationaler Student sollten Sie die Lehrziele bekommen und wissen, welche Ergebnisse Sie zum positiven Abschluss des Kurses brauchen. Nach Ihrer Ankunft muss Ihnen die Organisation Informationen zur Orientierung, zum akademischen Ablauf, zum Studium und zur Auswahl der Unterkunft bereitstellen.


Ihre Anregungen und Beschwerden zum Auslandssemester Australien

Falls Sie mit einem Kurs oder Angebot unzufrieden sind, können Sie bei Ihrer Institution Beschwerde einlegen. Das International Office kann Ihnen eine kompetente Person vermitteln, an die Sie Ihre Anregungen richten können. Falls Sie der Meinung sind, dass Ihre Beschwerde nichts gebracht hat, kontaktieren Sie ESOS, damit die Mitarbeiter dieser Organisation eine Lösung finden, die beide Parteien zufriedenstellt. Während des Beschwerdeprozesses sollten Sie andere Studenten nach deren Meinung befragen und deren Stellungnahmen aufzeichnen, um Ihre Argumente zu festigen. Informieren Sie sich über Ihre Rechte auf www.studyinaustralia.gov.au.


Auslandssemester Australien Betreuung - Besuchen Sie Ihr International Office

Das International Office Ihrer Organisation hilft Ihnen sicher bei den täglichen Herausforderungen, die als internationaler Student auf Sie zukommen, weiter. Falls Sie Hilfe bei Ihrer finanziellen Verwaltung (zum Beispiel Eröffnung eines Bankkontos) oder bei der Suche nach einer Wohnung brauchen, wenden Sie sich an die kompetenten Mitarbeiter Ihres International Offices. Sie haben die besten Erfahrungen in Bezug auf internationale Studenten und wissen, mit welchen Sorgen oder Problemen diese kämpfen. Nach Ihrer Ankunft sollten Sie sich gleich ins International Office kommen, damit die Mitarbeiter sofort mit den unterstützenden Maßnahmen anfangen können. Vielleicht stellt Ihnen Ihre Institution noch andere Ansprechpartner, wie Studienberater, zur Verfügung, an die Sie Ihre offenen Fragen richten sollten. Viele internationale Studenten versäumen es, die umfassenden Serviceleistungen des International Offices in Anspruch zu nehmen. Jene, die davon Gebrauch machen, haben es jedoch aufgrund der viele Vorteile um einiges leichter und können Ihren Eingewöhnungsprozess meistens viel schneller meistern. Ihr Aufenthalt in Australien kann sich durch die Hilfe des International Offices qualitativ verbessern, wenn Sie die kostenlosen Serviceleistungen auch schätzen.


Auslandssemester Australien - Orientierung in der neuen Umgebung

Das International Office Ihrer Institution oder die Ratgeber für internationale Studenten (ISAs) haben die Aufgabe Orientierungsausflüge zu organisieren. Sie wollen Ihnen außerdem dabei helfen, das australische Bildungssystem zu verstehen und stellen Ihnen die Einrichtungen auf dem Campus genauer vor. Falls Sie Informationen über die Struktur oder die Führung der Institution benötigen, wenden Sie sich ebenfalls an die ISAs. Sie erhalten außerdem Einblicke in die lokalen Studentenclubs und bekommen jede Unterstützung, um den Alltag in Australien besser zu bewältigen.

Auslandssemester Australien und Studenten mit speziellen Bedürfnissen

Falls Sie an einer Behinderung oder eine chronischen Erkrankung leiden, teilen Sie dem International Office mit, dass Sie eine Assistenz benötigen. Die Mitarbeiter werden als dafür tun, damit sich Ihr Komfort beim Studieren erhöht. Es werden Sprachwiederkennungssoftware, Hörhilfen und Mitschriftdienste für Studierende mit speziellen Bedürfnissen angeboten. Zögern Sie nicht, diese auch in Anspruch zu nehmen. Informieren Sie Ihr International Office bereits vor Ihre Ankunft, damit die besten Vorkehrungen für Sie getroffen werden.

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram