Studieren ohne Abitur

Studieren ohne Abitur - Studieren ohne Matura - Der erste Schritt in Ihr Traumstudium

Studieren ohne Abitur ist für Sie in Australien also problemlos möglich. Jedoch verlangt die Planung Ihres Auslandsstudiums eine intensive und akkurate Vorbereitung. Da es bei der Bewerbung viele wichtige Richtlinien zu beachten gilt, sollte diese strukturiert organisiert werden. Wir als Experten für Leben, Studieren und Arbeiten in Australien bieten Ihnen eine umfassende Betreuung auf dem Weg zu Ihrem Tafe-Zertifikat und wünschen Ihnen eine großartige Zeit in Down Under.

In Australien Studieren ohne Abitur

Checking...

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message...

Schnellanfrage

Australien Experten helfen dir kostenfrei! Bewirb dich mit uns und erhalte umfrangreiche Serviceleistungen!

Lebenslauf für Auswanderungs Beratung

Studium in Australien ohne Abitur bis zum Bachelor-Abschluss

Bachelor

Ein Bachelor-Studium verlangt eine minimale Studienzeit von drei Jahren. Das Bachelor-Studium stattet den Studenten mit Grundwissen aus, dem entweder eine Karriere oder ein weiterführendes Studium folgen kann.

Um für einen Bachelor-Studium angenommen zu werden, benötigt man entweder ein Abschluss-Zertifikat einer sekundären australischen Bildungseinrichtung (elfter und zwölfter Jahrgang) oder einen vergleichbaren Abschluss der im Ausland komplettiert wurde (z.B. Abitur, Matura, Baccalaureate). Eventuelle Sprachausbildung und Zertifikate werden ebenfalls bei der Aufnahme berücksichtigt.

Der Bachelor-Abschluss, der in Australien schon seit langer Zeit institutionalisiert ist, hat in den letzten fünf Jahren in Deutschland an Bedeutung gewonnen und wird heute von beinahe jeder Universität angeboten.

Es gibt verschiedene Typen des Bachelor-Abschlusses. Heutzutage sind Bachelor of Arts (BA) und Bachelor of Science (BS) die beiden am häufigsten erworbenen Titel. Andere populäre Bachelor Titel die an australischen Universitäten angeboten werden sind der Bachelor of Applied Science, Bachelor of Economics, Bachelor of Business und Bachelor of Medicine.

Die Universitäten in Australien haben umfangreiche Stipendien-Angebote, die bei den einzelnen Einrichtungen erfragt werden können. Für internationale Austauschstudenten lohnen sich auch immer Erkundigungen über eventuelle Stipendien bei ihrer jeweiligen Heimatuniversität.

Honours

Der Honours-Titel ist ein weiterführendes Studium, welches sich über zwei Semester erstreckt und welches nach dem erfolgreichen Abschluss eines Titels (Bachelor) aufgenommen werden kann. In Australien benötigen Studiengänge deren Abschluss nach drei Jahren angesetzt ist dieses Extra-Jahr um den Honours-Titel zu erlangen. Andere Studiengänge die erst nach vier bis sieben Jahren beendet werden (wie z.B. Engineering (Maschinenbau) mit einer Studienzeit von vier Jahren) kann der Honours-Titel, abhängig von den erzielten Studienleistungen, am Ende der Studienzeit zusammen mit dem Undergraduate-Titel erlangt werden.

In Deutschland ist mit seinen fünf Jahren Regelstudienzeit und einer zu erbringenden wissenschaftlichen Arbeit der Magister-Abschluss mit dem Honours-Titel vergleichbar.

Postgraduate Studium

Ein weiterführendes Studium oder Diplom baut darauf auf, was du im Grundstudium gelernt hast und vertieft die Sachverhalte. Ein solches vertiefendes Studium ist für diejenigen interessant, die sich für einen speziellen Beruf, oder in einer spezielle Industrie bewerben wollen. Ein sogenanntes Graduate Certificate kann innerhalb eines Semesters erworben werden, ein Diplom dauert ein Jahr.

Beide Abschlüsse erfordern ein Vollzeitstudium.
Ein Student kann sich für einen Masters-Studiengang einschreiben, wenn er oder sie ein Grundstudium (wie z.B. einen Bachelor) erfolgreich abgeschlossen hat. Für einige Studiengänge, wie z.B. Psychologie ist ein vorher erworbener Honours-Titel ebenfalls Voraussetzung. Andere Studiengänge verzichten darauf.

Master

Ein Masters-Studiengang beschäftigt sich normalerweise mit einer speziellen Richtung eines Studienganges oder eines Fachgebietes.

Ein abgeschlossenes Studium hilft dem Absolventen unter Anderem mit folgenden Attributen:

fortgeschrittene Kenntnisse in einem speziellen Gebiet
verbesserte analytische Fähigkeiten, verbessertes Urteilsvermögen und verbesserte praktische Kenntnisse durch Zusammenarbeit mit Firmen und anderen professionellen Einrichtungen
Kreativität und Flexibilität bei der Anwendung des Erlernten auf neue und unbekannte Situationen
Die Fähigkeit komplexe Probleme zu lösen und schnell und selbständig zu denken und zu handeln

Es gibt verschiedene Arten des Masters-Studienganges:

Coursework Masters: das Pensum wird entweder vollständig durch die in den einzelnen Units erworbenen Scheine oder durch eine Kombination aus Kursen und einer Dissertation abgedeckt, wobei die Dissertation weniger als 66,6% der Gesamtnote ausmachen muss
Research Masters: eine wissenschaftliche Arbeit wird vom Studenten angefertigt, der in seinen Studien von einem Supervisor betreut wird

Die Studenten können sich ihr Masters-Programm abhängig von ihrem bereits absolvierten Studium auswählen. Die Regelstudienzeit für den Masters-Studiengang beträgt zwei Jahre.

Ein MBA (Master of Business Administration) ist ein weltweit anerkannter Titel der Wirtschaftswissenschaften. Ein MBA-Kurs kann ein oder zwei Jahre dauern und umfasst viele verschiedene wirtschaftliche Gebiete, theoretisch wie praktisch, um den Studenten für eine erfolgreiche Business-Karriere zu rüsten.

PhD

Ein Doktortitel, oder PhD, ist die höchste Auszeichnung die an einer australischen Universität erworben werden kann. Studenten die sich für einen PhD entscheiden gehören üblicherweise zu den besten ihres Jahrgangs. Es gibt zwei verschiedene Arten des PhD: ein Research PhD besteht nur aus Forschungsarbeit, ein Professional PhD verbindet Vorschung mit Unterrichtseinheiten.

Studium ohne Abitur - Flexibles Ausbildungssystem in Australien

Wer ein Bachelor Degree im englischsprachigen Ausland anstrebt, kann in Australien eine praxisbezogenes Studium erwarten.

Während man im europäischen Raum oftmals nur mit einem Abitur oder Matura zum Studium zugelassen wird, sind die Zulassungsbedingungen in Australien wesentlich flexibler. Hier kann man in der Regel mit einem Abitur oder Matura zum Studium zugelassen werden ABER auch mit einem 10. Klasse Abschluss und einer Berufsausbildung, welche insgesamt 12 Jahre Ausbildung beinhaltet. Während letzteres hinsichtlich der Zulassung zwar immer noch „im Ermessen der Universität liegt“, werden nahezu alle Antragsteller zugelassen. Nur wer sehr schlechte Noten während der Ausbildung hat, könnte mit einer Ablehnung rechnen.

Wer einen 10. Klasse oder 11. Klasse Abschluss besitzt und in Australien studieren will, kann dies jedoch auch tun. Mit einer Berufsausbildung in Australien, welche nach 1-2 Jahren angeschlossen ist, wird man auch dann zu einem Bachelor Degree an einer australischen Universität zugelassen.

Wenn die australische Berufsausbildung in gleichen Fachbereich wie das spätere Studium liegt, kann man sogar „credits“ bekommt, das heißt Leistungen aus der australischen Berufsausbildung beim Studium anerkannt bekommen, so dass das Studium dann nicht mehr 3 Jahre sondern nur noch 2 Jahre betragen kann.

Dieses System ist wesentlich flexibler als in Europa und öffnet Studierenden mehr Wege zu einem Um weitere Informationen zu erhalten und deine Möglichkeiten herauszufinden höheren Abschluss, wende dich an unsere Studienberater.

Das australische Bildungssystem unterscheidet sich stark von dem deutschen.

 

Primär gilt, dass die Aufnahmevoraussetzungen vieler Einrichtungen weniger starr geregelt sind als in der Heimat. Vor allem aber ermöglicht es auch Studieninteressierten ohne Abitur mühelos den Besuch einer Hochschule oder Universität. Dieses Vorhaben ist in Deutschland grundsätzlich zwar realisierbar, setzt jedoch häufig eine abgeschlossene Ausbildung und/oder mehrjährige Berufspraxis voraus. Doch selbst dann besteht oft nur die Möglichkeit der Studienaufnahme in einer ausbildungsverwandten Fachrichtung.

Studieren ohne Abitur an den Top-Unis der Welt

Eine Tafe-Bildungseinrichtung bietet daher die optimale Lösung für alle, die über keine langjährige bzw. einschlägige Berufserfahrung verfügen und dennoch einen Hochschulabschluss anstreben.

Aufnahmekriterien dafür sind die Vollendung des 15. Lebensjahres, je nach angestrebtem Tafe-Studium ein Abschluss des 10. oder 12. Schuljahres in Deutschland sowie ein englisches Sprachzertifikat (IELTS, TOEFL, CAE oder PTE).

Neben einem weltweit anerkannten Collegeabschluss wird Ihr Lebenslauf ebenso durch wertvolle Auslandserfahrung aufgewertet.

Des Weiteren gewährleistet der qualitative Praxisbezug eine hohe Anerkennung des Abschlusses durch die Unternehmen, insbesondere da die Dozenten vorwiegend direkte Vertreter der nationalen sowie internationalen Wirtschaft sind.

Allerdings maximieren Sie mit einer Tafe-Ausbildung nicht nur Ihre Jobchancen in Deutschland bzw. Australien. Als frischgebackener Absolvent öffnen sich mit dieser Qualifikation mitunter sogar die Türen zu den australischen Universitäten. Denn generell können Sie sich mit dem Diploma vom Tafe-Institut in der Tasche u.a. in die Uniprogramme Undergraduate Certificate oder Undergraduate Diploma einschreiben. Auf diese Weise können Sie in nur wenigen Semestern einen australischen Uniabschluss erwerben. Zudem lassen sich die erreichten Creditpoints Ihres Tafe-Diplomas häufig bis zu drei Semester auf ein Bachelorstudium anrechnen. Allerdings hängt ein solcher Leistungstransfer genauer von der Stufe Ihres TAFE-Grades sowie Ihrem angestrebten Studium und der Universität ab. Die Entscheidung für eine Tafe-Hochschule könnte somit der Start Ihrer universitären Lehre im Ausland bedeuten. Dabei lohnt sich ein Studium an einer australischen Universität zweifellos. Aufgrund ihres hohen wissenschaftlichen Anspruches zählen diese schließlich zu den besten der Welt.

Studium ohne Abitur in Australien und Neuseeland - Kostenfreier Beratungsservice!

  • Wir recherchieren für Sie innerhalb der für ausländische Studenten registrierten Studiengänge & Kurse, um die für Sie interessanteste Hochschule zu finden.
  • Wir suchen Studienprogramme, die an den Universitäten angeboten werden und für Sie geeignet sind.
  • Wir testen Ihre Chancen auf Zulassung zum Studium ohne Abitur in
    Australien & Neuseeland.
  • Wir helfen Ihnen bei Fragen zu Stipendien / Finanzierungen.
  • Wir schicken Ihnen Infos zu den Studien-und Lebenshaltungskosten und suchen die günstigsten Studienprogramme heraus.
  • Erhalten Sie per E-mail Uni-Kurzportraits, Studienprogramme, Studiengebühren!

Pathway zur Uni über eine Berufsausbildung

Australien bietet flexible Bildungswege, welche jedem ein Universitätsstudium ermöglichen

Nach dem Abschluss der High School können manche Schüler keinem Studium nachgehen, weil bestimmte Fächer, die sie für ihr Wunschstudium bräuchten, nicht an ihrer Schule angeboten wurden oder an der High School die falschen Kurse besucht wurden. Viele lassen sich dadurch entmutigen, ihren Traum zum Studium zu realisieren.

Das australische Bildungssystem bietet flexible Ausbildungswege für jeden an. Selbst wer nicht direkt ein Studium an einer australischen Universität beginnen kann oder nur einen 10. oder 11. Klasse Schulabschluss besitzt hat in Australien die Möglichkeit, ausgewählte Kurse am TAFE zu belegen, welche nach erfolgreichem Abschluss zum gewünschten Studium führen. Studien- oder Berufsberater können hier unter die Arme greifen und bei der richtigen Kurswahl helfen.

Der Abschluss einer Ausbildung am TAFE kann als Zwischenschritt zur eigentlichen Kariere dienen. Studien haben nachgewiesen, dass Absolventen einer Berufsausbildung am TAFE ausgezeichnete Voraussetzungen für ein weiteres Universitätsstudium mitbringen, weil sie nicht nur theoretisches Wissen besitzen sondern auch praktische Erfahrungen mitbringen, welche bei einem weiterführenden Studium und im späteren Job helfen können. Darüber hinaus bekommt man eine zusätzliche Qualifikation vom TAFE.

Zudem können Studenten, welche im Vorfeld eine Berufsausbildung am TAFE abgeschlossen haben, durch eine Anerkennung bestehender akademischer Leistungen ihre Studiendauer an einer australischen Universität bis zu 1,5 Jahren verkürzen (normale Studienzeit 3-4 Jahre für ein Bachelor Degree) und somit Studienzeit und Kosten sparen.

Gern beraten wir Sie ausführlich in allen Bildungsrichtungen. Bitte wenden Sie sich an unsere Studienberater.

Studium ohne Matura

Studium ohne Matura - Australiens Vocational Education and Training (VET) bietet hervorragende, kostengünstige Möglichkeiten ohne Matura zu studieren.

Studium ohne Matura - Australiens Vocational Education and Training (VET) bietet hervorragende, kostengünstige Möglichkeiten ohne Matura zu studieren.

Australiens Vocational Education and Training (VET) bietet hervorragende, kostengünstige Möglichkeiten eine internationale praxis- und berufsorientierte Karriere zu beginnen, auch wenn man kein deutsches Abitur hat! Das Studium an einem TAFE dauert durchschnittlich 2 Jahre.

Die TAFE Institute haben in den letzten Jahren enorme Zuwachsraten verzeichnet, nicht nur wegen ihres exzellenten Rufes, sondern auch, weil sie ein Sprungbrett zum Studium an den staatlichen Universitäten darstellen.

Somit ermöglicht das australische Bildungssystem ein Studium an öffentlichen Universitäten ohne Abitur! Schulabgängern, die sich zunächst für eine Berufsausbildung an einem TAFE entscheiden und diese mit dem „Advanced Diploma“ abschließen, wird der Zugang zum zweiten Studienjahr eines Hochschulstudiums ermöglicht. Die Universität rechnet die erworbenen beruflichen Fähigkeiten an und gewährt den Studierenden ein „acvanced standing“, einen fortgeschrittenen Status für seine Universitätsstudien. Somit wird jedem die Möglichkeit geboten, wenn auch manchmal über Umwege, einen hochqualifizierten Bildungsabschluss zu erreichen.

Fazit: Immer mehr deutsche Bewerber ohne Abitur entscheiden sich für ein 2 jähriges TAFE Studium und können somit danach gleich in das 2. Jahr an der Universität überwechseln und eine Menge Zeit & Geld sparen!

Ein Studium in Australien ist unter deutschsprachigen Studierenden und Absolventen äusserst beliebt.

Wir als registrierte Beratungsstelle beraten kostenfrei zur Auswahl der Kurse, die für ein Student Visa geeignet sind. 
Australien hat die größten Zuwachsraten unter den Studienzielen weltweit.Für viele Studierende und Absolventen spielt bei der Entscheidung für ein Studium in Australien der Service für internationale Studenten eine entscheidene Rolle.

Die Betreuung zukünftiger Australien-Studenten durch unsere Studienberatung beginnt bereits Monate vor der Abreise und setzt sich über die gesamte Studiendauer in Australien fort.

Faktoren, die für ein Studium in Australien ohne Abitur sprechen

  1. Ausgezeichnetes australisches Bildungssystem & Spitzenleistungen in Forschung und Lehre.
  2. Das Australian Qualifications Framework (AQF) mit seinen 12 Abschlüssen ermöglicht jedem Bewerber einen passenden Bildungsweg zu finden. (u.a. Studium ohne Abitur/Matura)
  3. Vielfältige Studienangebote u.a. sehr gute Universitäten ohne überfüllte Hörsäle.
  4. Preiswerte Studiengebühren & sehr gute Studien-und Lebensbedingungen heben Australien von anderen englischsprachigen Ländern ab.
  5. Anders als in Deutschland, wird der Student als zahlender Kunde betrachtet - und dadurch bieten die Bildungsträger einen internationalen Spitzenstandard im Bildungsektor.
  6. Die australische Regierung fördert internationale Studenten durch eine intensive Betreuung.
  7. Mit seinen vielfältige Freizeitmöglichkeiten ist Australien Spitzenreiter.
  8. Möglichkeiten zum Arbeiten durch das Studentenvisum. Die Bildungsträger bieten Jobclubs und Orientierungsveranstaltungen an.
  9. Erwerb eines international anerkannten Abschlusses im englischsprachigen Ausland.

Wir beraten kostenfrei zur Auswahl der Kurse, die für ein Student Visa geeignet sind.

Sie benötigen aber noch die dazugehörigen  Informationen? Dann sind Sie hier richtig!

Und wir beraten Sie sogar kostenlos! Wie das geht?

Wir sind die offizielle Vertretung sowie Education Agency von Hoch- und Sprachschulen, Colleges und allen TAFE Instituten in Australien. Go To Australia wird von den jeweiligen Schulen für die Reklame, die sie durch uns bekommen sowie für die Einschreibungsunterstützung vergütet, weshalb wir Ihnen unseren Service ganz und gar gebührenfrei zur Verfügung stellen können.

Informationen aus erster Hand haben wir für Sie, da wir in der Schweiz, in Österreich, in Deutschland und natürlich vor Ort in Australien repräsentativ sind. Wir möchten, dass ihr Auslandsstudium in Australien sich für Sie lohnt und mit möglichst wenig Stress verbunden ist!

Und das beinhaltet unser Service-Programm für Sie:

  • Wir helfen Ihnen, eine passende Hochschule und ein passendes Studienprogramm für sie zu finden.
  • Bei Ihrer Bewerbung kontrollieren wir diese auf Vollständigkeit und kümmern uns um eine schnelle Abwicklung ohne bürokratische Stolpersteine.
  • Auf Wunsch werden wir Ihre Unterlagen auch ohne zusätzliche Gebühren ins Englische übersetzen.
  • Auch beim Ausfüllen sonstiger Anträge stehen wir Ihnen gerne zur Seite.
  • Außerdem informieren wir Sie über die Anerkennung von Studienleistungen und wenn es um das Thema Finanzierung geht.
  • Bei Fragen rund um ein Studentenvisum haben Sie in uns auch einen kompetenten Ansprechpartner.
  • Falls Sie es möchten, werden wir uns auch um die Flughafenabholung kümmern und Ihnen eine Unterkunft und dergleichen organisieren. Generell bieten wir Ihnen stets eine schnelle Antwort auf all Ihre Fragen zum Auslandsaufenthalt in Australien.

Wenn Sie nun weitere Informationen zum Studium in Australien“ bekommen möchten, dann füllen Sie bitte einfach das unverbindliche Kontaktformular aus.

DSCN1649_04Ihr Studium in Australien

Wenn Sie ein Studium in Australien beginnen, wird Ihnen sofort der differenzierte Unterrichtsstil der australischen Lehrenden auffallen. Der Schwerpunkt wird hier nicht auf die Theorie, sondern auf die praktische Umsetzung gelegt. Als Student werden Sie dazu ermutigt, kreativ und selbstständig zu arbeiten und mit Ihren Kommilitonen zu diskutieren. Ihr Lehrender muss dafür sorgen, dass Sie den Unterrichtsstoff verstehen und darf nicht nur die Themenschwerpunkte erwähnen, die zur Prüfung abgefragt werden.

Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie sich Gedanken zu den gemeinsam erarbeiteten Themen machen und Ihre Ergebnisse im Zuge des Unterrichts mit Ihren Mitschülern teilen. Als Student müssen Sie dazu bereit sein, Ihre Meinung vor der Klasse zu präsentieren und zu rechtfertigen. Ihre Mitarbeit nimmt einen großen Einfluss auf Ihre Gesamtnote.


Untergliederung des Unterrichts

In Australien werden Sie in Vorlesungen und Übungen unterrichtet. In der Vorlesung befinden sich meist bis zu 200 Personen, die unterschiedliche Kurse besuchen, aber aus ähnlichen Studienrichtungen stammen. Die Übungen werden im Rahmen von Kleingruppen abgehalten und es dürfen maximal 30 Personen in einer Gruppe sein. In der Übung müssen Sie Inhalte aus den Vorlesungen wiedergeben können und mit Ihren Kommilitonen diskutieren. Mit vernünftigen Argumenten können Sie einen guten Eindruck auf den Dozenten der Übung machen.

Wenn Sie Veterinärmedizin studieren, folgt der Unterricht kombinativ ab. Die Inhalte werden zuerst wie in einer Vorlesung erklärt und anschließend müssen Sie diese wie in der zuvor beschriebenen Übung praktisch umsetzen. Es erfolgt keine Unterteilung in Vorlesungen und Übungen, dafür befinden sich in den Kursen weniger Teilnehmer.


Beurteilung Ihrer Leistungen

Ihre Endnote hängt von verschiedenen Leistungsfaktoren ab. Es zählen Ihre Punkte, die Sie im Rahmen schriftlicher und praktischer Arbeitsaufträge (Assignments) erreicht haben. Natürlich werden auch Ihre Prüfungsergebnisse in die Note eingerechnet und Ihre Mitarbeit spielt ebenfalls eine große Rolle. Die Mitarbeit wird anhand Ihrer Diskussionsbeteilung in der Übung bemessen, außerdem wird Ihre Anwesenheit und Ihre Beteiligung an Gruppenprojekten berücksichtigt.

Die Beurteilung hängt auch von Ihrem Kurs ab. Normalerweise wird in Australien das ganze Semester über laufend beurteilt, es sind nicht die letzten paar Wochen vor Semesterende, die ausschlaggebend für Ihre Gesamtnote sind. Sie sollten dieses System schätzen, da Ihre Leistungen das ganze Semester über von den Lehrenden registriert werden und auch Ihre guten Leistungen zu Semesteranfang belohnt werden. Die Endnote umfasst alle Leistungen, die Sie im Laufe eines Semesters erbracht haben. Wenn Sie einmal in einem Teilgebiet versagen, können Sie Ihre Note mit einem bravourösen Ergebnis auf eine andere Arbeit leicht verbessern.

Das Beurteilungssystem innerhalb Australiens muss nicht zwingend gleich sein. Die Bildungseinrichtungen verfolgen jedoch meistens folgende Richtlinien:

Schulen
A: Outstanding achievement = Sehr gut
B: High achievement = Gut
C: Satisfactory achievement = Befriedigend
D: Unsatisfactory achievement = Genügend
E: Fail = Nicht genügend

Sprachschulen, Sprachtrainingseinrichtungen und Universitäten
100–80 Prozent: High Distinction (hohe Auszeichnung)
79–70 Prozent: Distinction (Auszeichnung)
69–60 Prozent: Credit (Anerkennung)
59–50 Prozent: Pass (bestanden)
49–0 Prozent: Fail (durchgefallen)

Manche Sprachschulen benutzen außerdem die Bezeichnungen kompetent/unkompetent oder befriedigend/unbefriedigend in ihrem Beurteilungssystem.


Plagiatsvorwürfe

Es handelt sich um ein Plagiat, wenn Sie versuchen, die Arbeit einer anderen Person, als Ihre Eigene auszugeben. Wenn Sie zum Beispiel ganze Textabschnitte aus Büchern kopieren und in Ihre eigene Arbeit einfügen ohne die Originalquelle zu zitieren, haben Sie eindeutig gegen die Richtlinien verstoßen. Plagiate gelten in Australien als erstzunehmende Vergehen und ziehen strenge Konsequenzen nach sich. Es kann leicht passieren, dass Sie in diesem Kurs automatisch negativ beurteilt werden. Dadurch geraten Sie in Gefahr Ihr Studentenvisum zu verlieren. Sie sollten daher nie Inhalte verwenden, ohne diese korrekt zu zitieren. Erklären Sie in Ihrer Arbeit inwieweit die genannten Inhalte mit Ihrem Thema in Verbindung stehen und bekräftigen Sie diese mit Ihren eigenen Argumenten. Wenn Sie sich bezüglich der Zitierregeln Ihrer Institution unsicher sind, kontaktieren Sie das International Office.


Ihr Konsumentenschutz in Australien

Alle Bildungseinrichtungen in Australien sind gesetzlich dazu verpflichtet, Ihnen als internationaler Studierender eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu garantieren. Wenn Sie dennoch mit der Qualität Ihrer Ausbildung unzufrieden sind, haben Sie die Möglichkeit sich dagegen zu wehren. Es gibt einige Gesetze, die sich mit den Rechten der internationalen Studenten in Australien befassen. Sie finden diese Richtlinien unter der Bezeichnung „Education Services for Overseas Students (ESOS) legislative framework“ zusammengefasst. Die australischen Gesetze schreiben den Bildungseinrichtungen vor, dass sie den internationalen Studenten eine ebenso hochwertige Ausbildung bieten müssen, wie australischen Studierenden.

Die Abteilung ESOS bietet Ihnen einen umfangreichen Konsumentenschutz an. Wenn Sie glauben, dass Ihre Institution ihren Verpflichtungen nicht nachkommt, können Sie bei ESOS Beschwerde einlegen. Die Organisation hilft Ihnen weiter und bietet Ihnen unter Umständen eine Rückerstattung Ihrer bereits bezahlten Gebühren oder es wird ein Studienplatz an einem anderen Institut für Sie bereitgestellt.


Ihre Kursinformationen

Die Institutionen müssen dafür sorgen, dass Sie Ihre Materialen (Skripten, Bücher) erhalten. Die zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterialien müssen fehlerfrei und leicht verständlich gestaltet sein. Bevor Ihnen die Institution eine Anmeldebestätigung für Ihren Kurs schickt, müssen Sie folgende Informationen erhalten haben:
• Inhalte Ihres Kurses und Dauer
• Qualifikation, die Sie nach Kursende erreichen können
• Lehr- und Beurteilungsmethoden
• Ihre Sprachvoraussetzungen in Englisch
• vorausgesetzte Praktika oder Ausbildungsqualifikationen
• Voraussetzungen zum erfolgreichen Abschluss des Kurses
• kursbezogene Gebühren
• Einrichtungen und benötigte Hilfsmittel für den Unterrichts
• Service zu Ihrer Unterstützung

Ihre Unterstützung vonseiten der Institution

Von Ihrer Institution müssen Sie eine umfangreiche Unterstützung erhalten. Dazu gehören Maßnahmen, die Ihnen die Anpassung und Eingewöhnung an der neuen Institution und im Gastland erleichtern. Als Student müssen Sie Ihre Lehrziele kennen und wissen, welche Resultate Sie zum Bestehen der Kurse benötigen. Die Institution muss Ihnen nach Ihrer Ankunft verschiedene Materialien zur Verfügung stellen, die Ihnen bei der Orientierung, beim akademischen Ablauf, beim Studium und bei der Auswahl der Unterkunft weiterhelfen.


Beschwerdevorgang

Wenn Sie Anregungen oder Beschwerden vorbringen möchten, die einen Kurs oder die Institution generell betreffen, versuchen Sie zuerst mit einer kompetenten Ansprechperson an Ihrer Organisation zu reden. Das International Office hilft Ihnen dabei, jemanden zu finden, an den Sie Ihre Beschwerden richten können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine umfangreichere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an ESOS. Deren Mitarbeiter werden nach einer Lösung suchen, die für beide Parteien, sowohl für Sie als auch für Ihre Institution akzeptabel erscheint. Während der Beschwerdeprozess läuft, sollten Sie das Gespräch mit Ihren Kommilitonen suchen. Vielleicht findet sich eine weitere Person, die mit demselben Problem kämpft und darüber Auskunft geben kann. Mehr Informationen über Ihre Rechte als internationaler Student erfahren Sie bei www.studyinaustralia.gov.au.


Ihr zuständiges International Office

Das International Office Ihrer Institution ist eine tolle Einrichtung, die Ihnen bei vielen alltäglichen Herausforderungen zur Seite stehen kann. Wenn Sie zum Beispiel Hilfe bei der Eröffnung eines Bankkontos oder bei der Inskribierung an Ihrer Universität brauchen, wenden Sie sich immer zuerst an das International Office. Die Mitarbeiter haben die besten Erfahrungen im Umgang mit internationalen Studierenden. Wenn Sie in Australien ankommen, stellen Sie sich gleich im International Office vor, damit die Mitarbeiter dort gleich mit dem Begleitungsprozess beginnen können. Ihre Institution stellt Ihnen vielleicht weitere Ansprechpartner zur Verfügung, die Sie kontaktieren können, falls Sie Probleme haben. Viele internationale Studenten wissen nicht über all die Serviceleistungen Bescheid, die jedem Studierenden kostenlos zur Verfügung stehen. Wenn Sie ihrer Gebrauch machen, werden Sie viele Prozesse viel einfacher und schneller meistern, als Studenten, die Serviceleistungen des International Offices versäumen. Der Aufenthalt in Australien kann dadurch für Sie enorm verbessert werden. Sie haben geeignete Ansprechpartner in Bezug auf Unterkünfte und Studien zur Verfügung, die Ihre langjährige Erfahrung mit Ihnen teilen. Wenn Sie an Aktivitäten des International Offices teilnehmen, lernen Sie außerdem schneller Gleichgesinnte kennen.


Orientierung

Ratgeber für internationale Studenten (ISAs), die im International Office tätig sind, müssen Orientierungsausflüge für die Gaststudenten organisieren. Außerdem sollen Ihnen die ISAs dabei helfen, das australische Bildungssystem besser zu verstehen und Sie mit den Einrichtungen des Campus vertraut machen. Die ISAs können Ihnen Antworten zur Struktur Ihrer Institution verraten und Ihnen die Führungspersönlichkeiten vorstellen. Sie erhalten außerdem Informationen über die Unterstützungsservices, die lokalen Clubs, die australische Kultur und über das alltägliche Leben in Australien.


Ihre speziellen Bedürfnisse

Wenn Sie aufgrund einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung zusätzliche Leistungen oder eine Assistenz benötigen, wenden Sie sich einige Wochen vor Ihrer Ankunft an die Mitarbeiter des International Office, damit diese optimale Vorkehrungen für Ihre speziellen Bedürfnisse treffen können. Viele Institutionen bieten Sprachwiedererkennungssoftware, Hörhilfen und Mitschriftdienste an, damit auch Studenten mit Behinderungen eine Chance haben, eine gute Ausbildung zu erhalten.

FAQ zum Studieren ohne Abitur

Whitsundays_20508_05Muss ich für ein Studium in Australien Abitur haben?
Nein-wir können Sie hierzu gern individuell beraten. Sie können sich während Ihrer Ausbildung "nach oben arbeiten".

Kann ich als Student arbeiten?
Studenten dürfen 20 h/Woche arbeiten.

Gibt es behindertengerechte Colleges?
Bitte schicken Sie uns mehr Details und Ihre Anmeldung fuer ein Studium in Australien, damit wir Ihnen helfen können ein geeignetes College zu finden.

Was ist ein Advanced Diploma? Welcher deutsche Abschluss kommt dem am nächsten? 
Ein Advanced Diploma liegt zwischen dem Abschluss einer Berufsausbildung und einem Bachelor Abschluss und lässt sich somit nur schwer in das deutsche Bildungssystem einordnen.

An wen soll sie sich wegen der Berufsanerkennung in Deutschland wenden?
Über Anerkennungen ausländischer Bildungsabschlüsse entscheiden die Hochschulen/Universitäten und die zuständigen Landesschulbehörden bzw. Bildungsministerien. Hierbei werden die Richtlinien der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen zu Grunde gelegt. Diese finden Sie im zuständigen Sekretariat der Kultusministerkonferenz.

Welche Universitaet würden Sie mir empfehlen?
Um diese Antwort beantworten zu können, senden Sie uns bitte Ihre Studienwünsche.

Ich möchte gerne Krankenschwester oder Hebamme in Australien studieren. Bekomme ich dann später auch meinen Beruf in Deutschland anerkannt bzw. kann ich einfach dort weiterstudieren?
Nursing und Midwifery kann in Australien an Berufsfachschulen (TAFE) und Universtiäten studiert werden. Ein Bachelor of Nursing/Midwifery an einer australischen Universität setzt ein Abitur bzw. ein Fachabitur vorraus.
Des weiteren gibt es verschiedene "Certificate und Diploma Programme" an Universitäten und Berufsfachschulen Australiens. Bitte teilen Sie uns mit in welchem australischen Bundesstaaten Sie den Abschluss erwerben möchten.

Was sind 'Foundation Programs"?
Diese Programme helfen Studenten, die keine Zulassung für ihren Kurs bekommen können, da sie verschiedene Vorraussetzungen nicht erfüllen.

Wann sollte ich mich bewerben?
Es kommt auf die Institution an, bei der Sie sich bewerben wollen, aber generell ist es das beste sich 6 bis 12 Monate zuvor zu bewerben. Sie sollten sich mit uns wegen Daten, die variieren können, in Verbindung setzten. An vielen Universitäten kann man sich nur im Juli für Kurse einschreiben.

Welche Untelagen soll ich Ihnen zuschicken?
Zur Vermittlung eines Studienplatzes oder wenn Sie eine Arbeitserfahrung in Australien anstreben sollten folgende Unterlagen eingereicht werden: Bewerbung (ausführlicher tabellarischer Lebenslauf in Englisch/ CV und ein Begleitschreiben/ Letter of Introduction

Bitte reichen Sie eine beglaubigte Kopie Ihres Reisepasses ein und stellen Sie sicher, daß er für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes gültig ist.Alle Begleitdokumente wie Abschluesse, Referenzen als beglaubigte Kopien Englischtestresultate oder einen Nachweis, dass Sie während Ihrer Ausbildung 2 Jahre in Englisch unterrichtet wurden.

Kann jeder an den Australienprogrammen teilnehmen?
Jeder, egal ob Abiturient, Student oder Absolvent kann an den Programmen teilnehmen.

In Australien Studieren ohne Abitur

©[current-year] Go to Australia

0
Connecting
Please wait...
Schick eine Nachricht
* Name
* Email
* Nachricht
Wir sind online!

 Chatte mit uns. Wir sind online

* Name
* Email
* Nachricht
Wir sind online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Show Buttons
Hide Buttons

Log in with your credentials

Forgot your details?