Packliste für Australien, Reisegepäck Australien, Koffer packen für Australien

Packliste Australien

Packliste Australien - Reisegepäck

 

Koffer packen für Australien

Der Koffer für einen Aufenthalt in Australien darf höchstens 20 Kilo wiegen, daher sollte besonders sparsam eingepackt werden. Die Menge hängt weniger von der Reisedauer, sondern von Jahreszeit und Aufenthaltszweck ab. Warme Kleidung wird höchstens in den Wintermonaten und in südlicheren Regionen benötigt. Wer in Australien wandern und campen geht, reist mit mehr Equipment.

Die wichtigsten Dokumente wie Reisepass und Flugtickets, aber auch Portemonnaie, Kreditkarte, Mobiltelefon, Medikamente, Digitalkamera und Laptop sollten aus Sicherheitsgründen im Handgepäck transportiert werden. Klamotten, Schuhe und sonstige Gegenstände können schließlich im Notfall vor Ort nachgekauft werden.

Es empfiehlt sich auch Reiseführer und Stadtpläne im Handgepäck aufzubewahren, da man während des langen Fluges viel Zeit zum eingehenden Studieren der Informationen hat. Damit die Flugzeit schneller vergeht, sollte außerdem an Musik und Bücher gedacht werden. Während des vierundzwanzigstündigen Fluges sollte auf Kontaktlinsen verzichtet und stattdessen eine Brille getragen werden. Außerdem müssen Menschen mit erhöhtem Thromboserisiko eine Spritze mit Heparin mitführen.

Für den Urlaub in Australien sollten Kosmetikprodukte nur in kleinen Dosen und Tuben eingepackt werden. Die größeren Verpackungen sind zu schwer und nehmen unnötig Gewicht in Anspruch. Vor Ort können Kosmetikprodukte nach Verbrauch überall nachgekauft werden. Im Handgepäck sollten Reisende ebenfalls nur geringe Flüssigkeitsmengen mitführen, da alle Produkte über dem Limit von den Sicherheitsbeamten am Flughafen entsorgt werden.

Das gilt natürlich auch für Sonnencreme. Australien ist bekannt für seine aggressive Sonneneinstrahlung, daher empfiehlt es sich Sonnenschutzprodukte vor Ort in Australien einzukaufen. Europäische Sonnencremes bieten nur wenig Schutz vor den gefährlichen UV-Strahlen und nehmen unnötig Platz im Koffer ein. Wer sich in Australien viel am Strand aufhalten möchte, sollte außerdem an eine Kopfbedeckung und Sonnenbrille denken.

Zum Sightseeing und Sonnenbaden genügt leichte Sommerkleidung. Besucher, die auch in den Busch oder Regenwald fahren, sollten auch ein paar leichte, längere Shirts und Hosen mitnehmen. Bei längeren Wanderungen ist festes Schuhwerk unbedingt erforderlich, Blasenpflaster für den Notfall sollte man jedoch trotzdem mitbringen. Diese können in einer kleinen Reiseapotheke, die Verbandsmaterial und Medikamente enthält, verwahrt werden.

Wer in Australien einem Wassersport nachgehen möchte, braucht dafür kein Equipment mitzubringen. Surfboards können günstig ausgeliehen und Neoprenanzüge gebraucht erworben werden. Australien ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Auch in Regionen außerhalb der Korallenriffe gibt es oft Anlass zu einem spontanen Unterwasserabenteuer. Deshalb sollte niemand Taucherbrille und Schnorchel zuhause vergessen.

Im Hochsommer wimmelt es überall an Insekten, daher sollten Reisende unbedingt einen hautfreundlichen Moskitospray mitnehmen. Besonders wer abends gerne länger draußen sitzt oder im Freien übernachten möchte, ist froh, eine Waffe gegen die lästigen Biester zu besitzen. Zur Benutzung elektronischer Geräte wird ein australischer Adapter benötigt, der ebenfalls am besten schon vor Abreise im Heimatland besorgt wird. Unentbehrliche Gerätschaften wie Laptop oder Videokamera müssen nämlich bei so einem Abenteuer oft aufgeladen werden.

 

Reisepackliste

Ein Rucksack allein mit frischer Wäsche, deiner Zahnbürste und Sonnenbrille reicht leider nicht ganz aus um tausende Kilometer entfernt von zu Hause für mehrere Monate zu überleben. Das Reisegepäck ist bei den meisten Fluggesellschaften jedoch auf 23 Kilogramm beschränkt und jedes Kilo an Übergewicht kann dich teuer kosten. Daher  musst du dir genau überlegen, was du für deinen Aufenthalt in Oz brauchst und was du dir Vorort kaufen kannst.

Je nach Reisevorhaben unterscheidet sich das Gepäck. So brauchst du beispielsweise für einen Work and Travel Aufenthalt hauptsächlich Sachen, die du auch für einen Campingurlaub benötigen würdest. Als Backpaper solltest du vor allem deine Reiseapotheke gründlich auf Vollständigkeit prüfen. Gehst du aber ausschließlich für ein Auslandssemester oder einen Arbeitsaufenthalt nach Australien, so unterscheidet sich dein Gepäck nicht viel von deiner Sommergaderobe in Deutschland.

Hier zunächst einmal eine Liste mit den wichtigsten Kofferinhalten für die Zeit in Australien:

  1. Um überhaupt ausreisen zu können und bevor es an das Kofferpacken geht brauchst du  einen gültigen Reisepass und ein Visum. Auch eine Kreditkarte oder Travellerchecks sind im Ausland von Vorteil. Besorge dir außerdem vorab wenige Australische Dollar damit du auch etwas Bargeld bei dir hast bei deiner Ankunft.
  2. Vergiss zudem deine wichtigen Dokumente nicht, wie Reiseunterlagen, Buchungsbestätigungen, Tickets, Versicherungsunterlagen, zusätzliche Passfotos und deinen internationalen Führerschein!
  3. So aber nun zu dem Kofferpacken. Australien eine riesige Insel und das Land der Surfer. Natürlich darfst du daher deine Badesachen nicht vergessen. Neben Strandtuch, Flip Flops, Bikini/Badehose und Sonnenbrille solltest du allerdings die Sonnencreme nicht vergessen. Für den Anfang packe auf jeden Fall eine Creme mit  Lichtschutzfaktor 50 ein- du wirst schnell merken, dass du sie wirklich brauchst, denn die Sonne scheint sehr stark. Auch eine Kopfbedeckung ist nicht verkehrt.
  4. Down Under scheint jedoch nicht nur aus Sonnenschein pur zu bestehen. Es kann auch ganz schön stürmisch werden und den ganzen Tag regnen. Dementsprechend fallen die Temperaturen. Deswegen denke auch an eine Regenjacke oder einen Regenschirm.
  5. Das feste Schuhwerk brauchst du nicht nur bei Regenwetter, sondern auch auf Erkundungstouren. Hier das Mückenspray auf keinen Fall vergessen. Du wirst es auch im Alltag brauchen.
  6. Neben der Digicam, einer ausreichend großen Speicherkarte, dem Reiseführer und einer Landkarte  kannst du einen Notizblock und Stifte mitnehmen, um die schönsten Erlebnisse nieder zuschreiben.Vergiss deine Lieben zu Hause nicht und nimm dein Adressbuch mit um Postkarten versenden zu können.
  7. Für alle deine elektronischen (Lade-)Geräte brauchst du außerdem noch einen Steckdosenadapter für Australien.

Weitere grundlegende Sachen, die in deinem Koffer nicht fehlen sollten sind:

  • Unterwäsche und Socken
  • Schlafanzug
  • ein oder zwei Pullover und sehr viele Shirts
  • vor allem kurze Hosen, je nach Vorhaben und Arbeitsplatz Dresscode auch lange Hosen
  • sowie Röcke und Kleider
  • Hemden/ Blusen
  • Sportbekleidung
  • schicke/bequeme Schuhe, bspw. Sandalen
  • Taschen/Rucksack

In den Kulturbeutel sollten:

  • Zahnbürste/Zahnpasta
  • Deo/Duschbad/Seife/Creme/ Schampoo
  • Kamm/Bürste  sowie Haarspangen/Haargummi
  • Rasierer/Kosmetika/ Deo
  • Nagelschere/Feile
  • Kontaktlinsen/Flüssigkeit
  • Reiseapotheke

Für einen Work and Travel Aufenthalt brauchst du noch zusätzlich:

  • Zelt und Schlafsack
  • Isomatte/Decke
  • Festes Wanderschuhwerk
  • Kochgeschirr/Besteck  und einen Kocher (vorzugsweise Benzin) sowie Grillzubehör
  • Moskitonetz
  • Klebeband/Kabelbinder  sowie Näh-- und Flickzeug
  • Wasserkanister
  • ggf. Campingstuhl/--tisch
  • Streichhölzer/Feuerzeug
  • Kompass und eine Taschenlampe
  • Toilettenpapier

Als Student benötigst du:

  • Studienunterlagen
  • Immatrikulationsnachweis
  • einen internationalen Studentenausweis

Für einen Arbeitsaufenthalt benötigst du vor allem:

  • spezielle Arbeitskleidung (ggf. Arbeitsschuhe, Anzug/Sakko/Smoking)
  • fertige Bewerbungen  und Zertifikate/Empfehlungen
  • Arbeitsvertrag

So nun kann es los gehen. Koffer zu und ab auf den Flughafen. See you Down Under!

Wir helfen mit unserer Australien Checkliste und kostenfreien Beratungen bei der Vorbereitung eines Australien Aufenthaltes. Finde hier Packlisten für Australien, Tipps zur Vorbereitung der Dokumente uvm.

Packliste Australien

Packliste Australien

Kofferpacken

Zuerst ist es wichtig, dass du die Vorschriften und Gewichtsbeschränkungen der Fluggesellschaft beachtest – viele erlauben ein Maximalgewicht von 20 bis 25 Kilo pro Koffer pro Person. Wenn diese Grenzen überschritten werden, muss oft eine hohe Gebühr bezahlt werden, daher solltest du schon beim Packen darauf achten, was du mitnimmst und was du lieber zuhause lässt.

Um dir den Einstieg zu Erleichtern und erstes Heimweh zu überwinden ist es eventuell hilfreich, einige Souvenirs von zuhause mitzunehmen, die dich an deine Heimat oder Freunde erinnern.

Kleidung

Grundsätzlich sollte man nicht zu viel Kleidung mitnehmen, man kann sich auch in Australien die notwendigen Kleidungsstücke kaufen. Für den Norden ist leichte, leger-sportliche Kleidung aus Leinen und Baumwolle sehr empfehlenswert, da es dort im Normalfall ganzjährig warm ist. Wer in den Süden Australiens reist, der sollte für die Wintermonate Pullover, Regenjacke und wärmere Kleidung einpacken. Auch für die Sommermonate empfehlen sich Jacke oder Pullover, da die Nächte manchmal recht kühl sein können. Auf der Website www.bom.gov.au kannst du außerdem das aktuelle Wetter in Australien checken.

Wenn du elektronische Geräte wie Laptop, Kamera oder Handy mitbringst, denke bitte daran, für Australien passende Adapter mitzunehmen, damit du die Akkus auch wieder aufladen kannst. Solltest du zuhause keinen Adapter gekauft haben, kannst du auch vor Ort in Australien passende Adapter erwerben.

Wenn du beispielsweise Nahrung oder spitze Gegenstände einführen willst, denke bitte daran, dass Australien strikte Einfuhrbestimmungen hat, und es sein kann, dass du die Gegenstände gegebenenfalls nicht einführen darfst. Im Kapitel „Ankunft in Australien“ findest du hierzu mehr Informationen. Detaillierte Informationen zu den Einfuhrbeschränkungen findest du entweder auf den Websites der Luftfahrtgesellschaften oder auf der Website des australischen Zolls.

Es ist außerdem empfehlenswert, Kopien von allen wichtigen Unterlagen (beispielsweise Visum, Reisepass, Bank- und Kreditkarte oder Flugtickets) zu machen, falls sie verloren gehen oder gestohlen werden. Zudem sollte man sein Gepäck nie unbeaufsichtigt lassen und es möglichst sichern bzw. abschließen.


Versicherung

Es ist sehr wichtig, und auch Pflicht für Studenten, eine Versicherung für die Zeit in Australien abzuschließen. Prüfe daher schon im Voraus, ob du über deine Krankenkasse auch in Australien versichert bist bzw. ob du eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung benötigst. Nähere Informationen zu Versicherungen in Australien kannst du auch auf der Website des Overseas Student Health Cover (OSHC) finden.


Geld

Für die ersten Tage solltest du genug Australische Dollar dabeihaben, um Kleinigkeiten am Flughafen und unterwegs direkt bezahlen zu können. Um Notwendigkeiten wie Wohnung und Transport einfach und schnell bezahlen zu können ist es außerdem hilfreich, von deinem Konto auf 1.500 bis 3.000 Australische Dollar zugreifen zu können.

Es gilt zu beachten, dass die Einführung von mehr als 10.000 Australischen Dollar (oder gleicher Betrag in anderer Währung) deklariert werden muss.

Australien Gepäck: Koffer packen für Australien. Was kommt ins Handgepäck? Was nicht nach Australien mitnehmen?

Checkliste: Koffer packen für Down Under

Kennen Sie das? Sie sitzen im Flieger und gehen nochmals durch, ob Sie auch wirklich an alles gedacht haben: „Reisepapiere, Geld, Bankkarte, Handy, Ladegerät, Anschrift des Hotels, Lieblingshose, Mist –meine Sonnenbrille. Meine Sonnenbrille liegt noch auf der Kommode. Wie konnte ich die nur vergessen? Immer dasselbe – irgendetwas bleibt immer liegen“. Aber so muss es Ihnen nicht ergehen. Damit Sie für Ihren Flug nach Australien nicht irgendetwas Wichtiges vergessen, finden Sie hier eine kurze Checkliste mit Dingen, die Sie auf jeden Fall einpacken sollten. Schließlich fliegen Sie für eine längere Zeit ans andere Ende der Welt und wollen Down Under nicht wichtige Dinge missen.

Checkliste: Koffer packen für Down Under

Kennen Sie das? Sie sitzen im Flieger und gehen nochmals durch, ob Sie auch wirklich an alles gedacht haben: „Reisepapiere, Geld, Bankkarte, Handy, Ladegerät, Anschrift des Hotels, Lieblingshose, Mist –meine Sonnenbrille. Meine Sonnenbrille liegt noch auf der Kommode. Wie konnte ich die nur vergessen? Immer dasselbe – irgendetwas bleibt immer liegen“. Aber so muss es Ihnen nicht ergehen. Damit Sie für Ihren Flug nach Australien nicht irgendetwas Wichtiges vergessen, finden Sie hier eine kurze Checkliste mit Dingen, die Sie auf jeden Fall einpacken sollten. Schließlich fliegen Sie für eine längere Zeit ans andere Ende der Welt und wollen Down Under nicht wichtige Dinge missen.

  • Reisepass
  • Flugtickets/Unterlagen für den Flug
  • Bargeld/Traveller Cheques/EC Karte/Kreditkarte
  • Anschrift des Hotels
  • TANs für Onlinebanking
  • für das Handgepäck nur zulässige Kosmetikartikel (Gefäße mit Flüssigkeiten und ähnliche Produkte können bis zu 100 ml groß sein; die Behältnisse dürfen nur in einem durchsichtigen, verschließbaren Beutel oder einer durchsichtigen Kosmetiktasche transportiert werden; pro Reisegast nur ein Beutel)
  • eventuell ein T-Shirt zum Wechseln (Sie sind in der Regel über 24 Stunden unterwegs)
  • Lektüre für den Flug
  • gegebenenfalls Notebook oder Netbook
  • Fotokamera/Videokamera
  • Mobiltelefon
  • MP3-Player oder Ähnliches
  • Medikamente

Weder im Handgepäck noch im aufzugebenden Gepäckstück sind entflammbare Gegenstände erlaubt (keine Feuerzeuge). Lebensmittel dürfen in der Regel nicht importiert werden. Wenn doch, dann nur unter Angabe auf der Incoming Passenger Card. Packen Sie nicht zu viele Dinge ein, die Sie auch in Australien kaufen können. Kosmetika beispielweise erhalten Sie auch Down Under und Sie müssen diese nicht in Europa kaufen und mit diesen ans andere Ende der Welt fliegen. Beachten Sie zudem die Gepäckbestimmungen Ihrer Airline. Durch einen Anruf oder einer Email bei der zuständigen Stelle Ihrer Fluggesellschaft erhalten Sie weitere Informationen zum erlaubten Gewicht des Gepäcks. Übergepäck lohnt sich oftmals nicht, da man für das Geld  im Ausland oftmals neue Dinge kaufen kann.

Packliste für eine Australien Reise

Gepäck – Checkliste

Welches Gepäck Sie auf die Reise nach Australien mitnehmen, sollten Sie sich gründlich überlegen. Der Zweck Ihrer Reise spielt dabei eine große Rolle. Es macht einen Unterschied, ob Sie ausschließlich einen Studienaufenthalt planen oder auch jobben wollen.

Angesichts unserer langjährigen Erfahrungen wissen wir, dass meistens Dinge mitgeführt werden, die am Ende überhaupt nicht benötigt werden. Andererseits stellen viele erst am Reiseziel fest, dass Sachen gebraucht werden, an die beim Packen nicht gedacht wurde.

Damit Ihnen das nicht passiert, zeigen wir Ihnen anhand einer Checkliste, an was Sie auf jedem Fall d