Der Holiday Pass - Tipp für alle, die viele Nationalparks in Westaustralien besuchen

Um Australien kennen zu lernen, gibt es keine bessere Möglichkeit als die wunderschönen und landschaftlich unterschiedlichen Nationalparks  zu besuchen

In Western Australia besteht daher die Möglichkeit sich einen Holiday Pass für fast alle Nationalparks zu holen.

Da man sowieso bei jedem Nationalpark Eintritt zahlen muss, sollte man sich überlegen ob sich nicht ein Holiday Pass auszahlt, denn schon bei mehr als vier Parks kann man viel Zeit und Geld sparen.

Der normale Tageseintritt mit Auto (von 7 bis 18 Dollar) ermöglicht nur die Erlaubnis einen Tag im Park zu bleiben. Der Holiday Pass jedoch ermöglicht unlimitierten (Wieder-)Eintritt in die Parks.

Die Kosten belaufen sich auf 40 Australische Dollar, zu beachten ist aber,  dass vom Holiday Pass folgende Parks ausgenommen sind:

Will man im Park campen (Nationalpark Camping), fallen noch extra Kosten für den Campingplatz an, die sich auf meist 7-9 Australische Dollar pro Nacht und je nach Ausstattung belaufen. Private Campingplätze kosten mehr, haben aber mehr Luxus (wie Warmwasser oder beleuchtete Grillplätze) zu bieten.

Normalerweise gilt der Holiday Pass für einen Monat ab Austellungsdatum und ist im Department of Environment and Conservation (in Perth und in größeren Städten Westaustraliens) sowie in ausgesuchten Geschäften und Shops zu erhalten.

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram