Tasmania Universitäten - Universitäten in Tasmania

Studieren in Tasmanien | Studium in Tasmanien | Ausbildung in Tasmanien

Wir unterstützt Studenten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich dabei, das Abenteuer mit all seinen Formalien zu verwirklichen.

Studieren in Tasmanien

Studienaufenthalt in Tasmanien

Von Melbourne aus ist Tasmanien täglich via Fähre und Flugzeug zu erreichen und daher auch ein beliebtes Wochenendziel. Tasmanien ist der kleinste Bundesstaat Australiens mit einer relativ geringen Bevölkerungsdichte. Fast die gesamte Bevölkerung von Tasmanien lebt in der Nähe der Küste, dass Inland hingegen ist sehr spärlich und teilweise sogar komplett unbewohnt.

Die Hauptstadt Tasmaniens ist Hobart, die zweitgrößte Stadt ist Launceston. Etwa ein Viertel der Insel ist geschütztes Gebiet und UNESCO Kulturerbe und 45% der Insel sind nicht oder nur sehr schwer zugängliche Naturparks. Tasmanien hat ein wesentlich kühleres Klima als das australische Festland mit recht milden Wintern und kühlen Sommern mit mehr Niederschlag als auf dem Festland. Was Tasmanien von den anderen Bundesstaaten unterscheidet ist seine wilde, unberührte Natur und das gemäßigte Klima, was besonders europäische Einwanderer sehr schätzen. Tasmanien ist ein Paradies für Wanderer und Ourdoor Liebhaber.

Die Tierwelt entspricht bis auf wenigen Ausnahmen der des australischen Festlandes und verschiedenste Tierarten sind hier zahlreich zu beobachten. Dingo und Fuchs, die auf dem australischen Festland eingeschleppt wurden haben es aber nicht bis nach Tasmanien geschafft. Der Tasmanische Teufel, der auf dem Festland bereits ausgestorben ist, kann in Tasmanien noch beobachtet werden, allerdings sind auch hier die Zahlen auch hier dramatisch rückläufig. Tasmanien ist ein sehr Naturverbundener Bundesstaat und hier wurde 1972 die erste grüne Partei der Welt gegründet.  Wer ein Naturfan und Liebhaber von Outdoor Aktivitäten ist, der ist in diesem Bundesstaat genau richtig.

Warum in Tasmanien Studieren?

Studieren in Tasmanien

Die Lehrer, Einrichtungen und Bildung

In Tasmanian können Sie aus mehreren erstklassigen Instituten wählen, die Kurse in allen Studienbereichen anbieten.

Während Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, direkten Branchenkontakt und Partnerschaften zwischen Bildungsanbietern, Regierung und Wirtschaft zu erleben.

Außerdem hat Tasmanien nach dem Abschluss ein höheres Beschäftigungs- und Gehaltsniveau als der nationale Durchschnitt.

Ein fantastischer Ort zum Leben

Tasmanien ist Australiens spektakulärer Inselstaat und für seine einmalige Wildnis, die zahlreichen Nationalparks, weißen Strände und die stetige Nähe zum Ozean berühmt.

Tasmaniens Städte bieten eine sichere Umgebung zum Lernen und Leben. Städte in Tasmanien haben eine quirlige Kultur- und Kunstszene, lebhafte Cafés und Restaurants sowie Wochenmärkte und Musikfestivals. Tasmaniens Natur ist einmalig. Ein Großteil der Insel steht unter Naturschutz und gehört zum Unesco-Weltnaturerbe. Es ist somit nicht überraschend, dass Tasmanien die sauberste Luft der Welt hat.

Das beste an Tasmanien sind aber die Einwohner. Tasmanier sind für ihre Gelassenheit und Gastfreundschaft bekannt.

Wunderschöne Landschaft und unberührte Wildnis

Tasmanien StudiumFast die Hälfte von Tasmanien ist von Nationalparks und Reservaten bedeckt, was Ihnen eine unglaubliche Umgebung zum Erkunden und Entspannen bietet.

Die wunderschöne Natur Tasmaniens zieht Besucher aus dem Ausland und aus ganz Australien an. Der Reiseverlag Lonely Planet wählte Tasmanien zu einer der “Top 10 Regionen der Welt”. Internationale Schülerinnen und Schüler haben die Wahl zwischen Hobart im Süden, Launceston im Norden und Devonport im Nordwesten.

Außerdem hat Tasmanien die sauberste Luft der Welt!

Tasmanien ist eines der günstigsten Studienziele in Australien

Tasmanien hat die niedrigste Lebenshaltungskosten im Vergleich zu anderen australischen Staaten und die Studiengebühren gehören zu den wettbewerbsfähigsten.

Als Student in Tasmanien zahlen Sie weniger für Unterkunft, Transport und allgemeine Ausgaben. Die Lebenshaltungskosten sind 30% günstiger als in Sydney oder Melbourne!

 

Berechtigte internationale Studierende können ein zusätzliches Jahr in Australien erhalten

Internationale Studierende, die in Hobart oder Launceston studieren, haben Anspruch auf ein zusätzliches Jahr in Australien mit den post-study work visa (insgesamt 2 Jahre). Master- und PhD-Studenten können sogar länger bleiben. Es gibt auch mehr Vorteile für diejenigen, die nach Australien auswandern möchten.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Studienmöglichkeiten in Tasmanien

Studieren in Tasmanien

Universitäten in Tasmanien

University of TasmaniaStudieren am anderen Ende der Welt ist ein Abenteuer. Die kleine Insel Tasmanien, auf welcher die University of Tasmania (UTAS) beheimatet ist, bietet eine spannende Grundlage für ein solches Abenteuer, wozu nicht nur die Begegnung mit dem berühmten tasmanischen Teufel gehört.

TAFE Tasmania

TAFE steht für „Technical and Further Education“ und bezeichnet Schulen, die von der australischen Regierung geleitet werden. Dort haben auch internationale Studierende die Möglichkeit unter anderem Kurse im Bereich Kunst und Design, Hospitality, EDV, Wirtschaft oder Tourismus zu belegen.

Mehr zum TAFE Tasmania

Private VET Colleges in Tasmanien

Private Vocational Education and Training Colleges in Tasmanien sind international bekannt für berufliche Kurse.

Unsere Colleges in Tasmanien haben eine sehr herzliche Atmosphäre, komfortable Einrichtungen und eine nette Mischung aus Studenten aus vielen verschiedenen Ländern. Sie werden sich mit der ganzen Welt anfreunden und verschiedene Kulturen kennenlernen.

Grunschulen, High Schools und Senior Colleges

Öffentliche Schulen in Tasmanien sind für ihre ausgezeichneten Ergebnisse in Bildung und Lehre bekannt. Dank dem australischen Lehrplan ist ein hoher Bildungsstandard in allen tasmanischen Staatsschulen garantiert.

Sprachschulen

Wir können Englischkurse an unseren Partner Sprachschulen und an der UTAS anbieten.

Tasmanien

Tasmanien (TAS)

Tasmanien, Australiens Inselstaat, befindet sich 40 Grad südlich des Äquators und stellt ein Archipel  aus über 300 kleinen Inseln dar – umwerfend schöne Küstenlinien, dicht bewaldete Berge, spektakuläre Wildnis, glitzernde Gebirgsseen und einige der schönsten Strände der ganzen Welt.

Wenn man dann noch die pulsierenden Städte Hobart und Launceston mit ihrer groβen Anzahl an Cafes, Restaurants, Kneipen, Theater, Kinos , Einkaufszentren und Straβenmärkten hinzufügt, hat man das Beste, was man sich auf der Welt nur vorstellen kann, in einem einzigen Ort vereint!

In Tasmanien atmet man die sauberste Luft der Erde, trinkt das klarste Wasser und genieβt die landwirtschaftlichen Erzeugnisse aus reichem, fruchtbarem Boden.
Seine Einwohner sind einfallsreich, erfinderisch und  setzen ihr kreatives Talent  in der Kunst, wissenschaftlichen Forschung und Produktion ein. 

Aus Tasmanien gingen bislang mehr Poeten, Musiker, Autoren und andere Künstler hervor, als aus jedem anderen Staat in Australien!

Tasmanien ist auβerdem ein beliebter Ferienort für Australier und Menschen aus dem Rest der Welt.

Sehenswürdigkeiten

Cradle Mountain

Cradle Mountain befindet sich 144 Kilometer von Launceston entfernt und bildet das Zentrum des  Cradle Mountain-Lake St Clair National Park, der zum Weltkulturerbe Tasmaniens gehört.

Die zerklüfteten Konturen des Cradle Mountain stellen den Inbegriff einer rauhen und wilden Landschaft dar, während die umliegenden uralten Regenwälder , alpinen Heidelandschaften und groβe Gruppen sommergrüner Buchen eine facettenreiche Pflanzenwelt zum Erforschen bieten.

Mount Cradle ist auβerdem Startpunkt für den weltberühmten Wanderweg, der sechs Tage dauert und mitten durch das Zentrum einer der wahrscheinlich schönsten Waldlandschaften der Erde führt.


Freycinet National Park und Rocky Cape National Park

Der Freycinet National Park an Tasmaniens Ostküste und der Rocky Cape National Park im Nordwesten des Staates sind zwei küstennahe Parks mit vielen kurzen Wanderwegen, die sich besonders für Gelegenheitswanderer eignen, die nicht tagelang in der Wildnis verschwinden möchten.  Innerhalb eines Tages sind diese Wanderwege gut zu bewältigen, weswegen man auch auf die Mitnahme zu schwerer Rucksäcke verzichten kann. Was auf jeden Fall ins Wandergepäck gehört, ist allerdings ein gutes Mittel gegen Insketen, ausreichend Trinkwasser, eine warme Jacke, ein Sonnenhut  und feste Wanderschuhe.


Tasmanian Devil Conservation Park

Ein Besuch in diesem Park nur eine Stunde von Hobart entfernt, ist ein Muss fuer jeden Tier- und Naturfreund. Im Tasmanian Devil Conservation Park wird der selstamen Krebserkrankung, die die weltberuehmten „Tasmanischen Teufel“  vom Aussterben bedroht, der Kampf angesagt.

In interessanten Forschungsprojekten und mit viel Geduld und Engagement wird versucht, die selten gewordenen Tiere zu retten.  Ausser den kleinen „Devils“ koennen Besucher ausserdem freundliche Kanenguruhs fuettern und viele weitere Tiere in der wunderschoenen Natur Tasmaniens bewundern.

Tasmanien Wetter

Wetter in Tasmanien

Das Wetter in Tasmanien kann manchmal unberechenbar sein. Sein Klima wurde vom Bureau of Meteorology als maritim klassifiziert.  Durch seine abgeschiedene Lage (der Staat ist durch 315 Kilometer Ozean vom Rest Australiens getrennt) verfügt es über eine ganz eigene Wetterlage. 

Es stellt auβerdem den südlichsten Staat Australiens dar und liegt näher an der Antarktis, als jede andere Region Down Unders. Das heiβt im Klartext, dass Tasmanien deutlich kühler ist, als das restliche Australien.

Die Temperaturen im Sommer bewegen sich mit einer durchschnittlichen Temperatur von 21 Grad trotzdem in einem angenehm milden Bereich, und die Tage in Tasmanien werden von bis zu 15 Stunden Sonnenschein am Tag verwöhnt. 
Im Winter kühlt es bis zu 12 Grad ab und in den Bergen fällt sogar häufig Schnee.

Hobart

Hobart ist die Haupt- und zugleich gröβte Stadt Tasmaniens.

Sie ist auβerdem nach Sydney die zweitälteste Stadt Australiens. Hobart vereint eine wunderbare Mischung aus alten Gebäuden und stylischer neuer Architektur . 

Die Stadt befindet sich nah des Derwent Flusses und liegt am Fuβe des Mount Wellington, so dass man eigentlich aus jedem Gebäude, Büro oder auch Klassenzimmer eine wunderschöne Aussicht genieβen kann. In Hobart lernt man auβerdem immer neue Menschen kennen und trifft dennoch auch ständig auf vertraute Gesichter.

Sehenswürdigkeiten

Cascade Brewery

Die Cascade Brauerei ist Australiens älteste Brauerei, die noch immer in Betrieb ist und sich nur eine fünfminütige Autofahrt vom Stadtzentrum in Hobart befindet.
Hier werden eine groβe Auswahl der besten Tasmanischen Biere und Soft Drinks hergestellt. Auf einer zweistündigen Führungstour durch die Fabrik lernen Besucher alles über das Geheimnis der Bierherstellung.  

Die Brauerei besteht seit 1824 und wurde vom ehemaligen Sträfling Peter Degraves gegründet.


Mount Field National Park

Im uber 16 Hektar groβen Mount Field National Park befindet sich der am wahrscheinlich häufigsten fotografierte Wasserfall Tasmaniens – Russel Falls. Seit mindestens hundert Jahren erfreuen sich Besucher an seinen elegant abfallenden Wassermassen, die von einer herrlichen Natur umgeben sind.  

1885 wurde Russell Falls zum ersten Naturreservat Tasmaniens ernannt. Mount Field wurde 1916 zum Nationalpark.

Battery Point

Battery Point ist der älteste Stadtteil Hobarts und wurde nach einer Geschützgruppe, die im Jahr 1818 dort installiert wurde, benannt. Die Waffen sind erfreulicherweise zwischenzeitlich nicht mehr da, aber Battery Point hat nach wie vor einen rauh-romantischen Seefahrercharme bewahrt. 

Bei einem Stadtteilspaziergang gibt es alte Gebäude wie die Arthur Circus Cottages, St. George's Anglican Church und Van Diemen's Land Folk Museum zu sehen. Sehenswert auch die Kelly's Steps, die vom legendären Abenteurer James Kelly im Jahre 1839 errichtet wurden.

Launceston

Launceston ist mit rund 100.000 Einwohnern die groesste Stadt in Tasmaniens Norden, liegt eingebettet zwischen Huegeln und Weinbergen und ist ein guenstiger Ausgangspunkt, um beliebte Wild- und Naturreservate zu erreichen.

Sehenswürdigkeiten

Launceston Cataract Gorge & First Basin

Hier findet man Launcestons ganz eigens Stueck Wildniss und Natur nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Viele Wanderwege, Hiking-Trails und die laengste Seilbahn der Welt sind ein paar der vielen Attraktionen, die es hier zu erforschen gibt. Ausserdem verfuegt das Gelaende ueber einen Swimmingpool, ein Restaurant plus Kiosk, frei umher laufende Tiere, wie zum Beispiel Pfaue, schoen angelegte Gaerten sowie einige tolle Aussichtsplattformen.


Queen Victoria Museum und Art Gallery

Das Victoria Museum verfuegt ueber alle Zutaten fuer eine ultimative Tasmanien-Erfahrung. Neben Rekonstruktionen der einheimischen grossen Beuteltiere, inclusive des Tasmanischen Teufels, lassen sich ausserdem koloniale Gemaelde und modernes Kunsthandwerk besichtigen. Auch das Gebaeude selbst ist einen naeheren Blick wert: Es ist eines der aeltesten Haeuser Australiens, in dem ein Museum errichtet wurde. Ebenfalls sum gehoerig ist ein Planetarium.


Franklin House

Ein Georgianisches Gebaeude, das 1838 fuer einen Brauer und Kneipier aus Launceston namens Britton Jones erbaut wurde. Saemtliche hoelzeren Moebel innerhalb des Hauses sind aus New South Wales Zedernholz gefertigt. Das Gebaeude stellt ein gutes Beispiel fuer die Australische Architektur dieser Zeit.

Unsere kostenfreie Leistungen

Studium in Tasmanien

Kostenfreie Beratung zum Thema Studieren in Tasmanien

Das Ziel ist es, unseren Teilnehmern die besten Australien Angebote zu senden.

Auslandserfahrungen sind in der heutigen Zeit globaler Kommunikation wichtig wie nie zuvor und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

GoToAustralia.de gehört zum AA Education Network/Australien-Ausbildung - dem 1.Karriereberatungszentrum für Studenten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich..

Sie lernen, wann und wo Sie wollen - optimal abgestimmt auf Ihre berufliche, finanzielle und familiäre Situation!

Preiswerter als wenn man alleine aufbricht und man kann sich Geld, Zeit und Nerven zu sparen da unsere Berater-Team viele Formalitäten, Recherchen, Verhandlungen, Info-, Dokumenten- und Geldtransfers aus der Hand nehmen. Somit bleiben Sie von Zeit und z.T. auch sehr Nerven raubenden Handlungsschritten auf dem Weg zum Down Under Abenteuer verschont.

Alle notwendige Hilfestellung ( Übersetzung aller benötigten Unterlagen, wenn Sie in Neuseeland / Australien  studieren; Steuernummer; Bankkonto; Visum; Tips zur Arbeits - und Wohnungssuche) vor.

Wir hoffen Sie bald als "international student" in Australien begrüssen zu dürfen.

Unsere Beratung ist jeden Tag und rund um die Uhr für Sie verfügbar - Sie erhalten eine Rückantwort auf Ihre Anfrage innerhalb von min. 3 Tage.

Australien bietet viele Möglichkeiten für seine Besucher. Falls wir Ihr Interesse für eine Australien-Aufenthalt mit uns wecken konnten, dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen bei allen eventuellen Fragen gerne zur Verfügung.

Unser kostenfreier Australien Service beinhaltet u.a.:

  • Unterstützung bei der Suche eines geeigneten Kurses
  • Vorbereitung Ihrer Bewerbungsunterlagen für Bildungsvorhaben ab 3 Monate Kursdauer
  • Sie brauchen nur einen Bewerbungssatz!
  • Organisation der Übersetzungen Ihrer Abitur - Ausbildungs - und Arbeitszeugnisse, Anfertigen von weiteren beglaubigten Kopien etc.
  • Einreichen Ihrer Bewerbung bei Ihren gewünschten Instituten
  • Unterstützung zu Visafragen wie Bewerbung, Verlängerung und Erneuerung

Beratungsanfrage

Unverbindliche Anfrage