Ipswich Grammar School: Jungenschule mit Internat in Brisbane, Queensland

Wir beraten kostenfrei zum Aufenthalt an der Ipswich Grammar School

Ipswich Grammar School
Ipswich Grammar School

Ipswich Grammar School

Ipswich Grammar School - Queensland

Bereits im Jahre 1863 wurde die Ipswich Grammar School gegründet, sie ist damit die erste weiterführende Schule für Jungen in ganz Queensland. Heute lernen an dieser Traditionsschule etwa 900 australische und fast 40 internationale Schüler aus aller Herren Länder, z.B. aus Malaysia, Papua Neuguinea, Südkorea, Frankreich, Indonesien und China. Rund 100 Jungen leben im schuleigenen Internat, während die anderen, meist einheimischen Schüler, pendeln und sich nur zu den Unterrichtszeiten auf dem Campus aufhalten.

Durch mehr als ein Jahrhundert Erfahrung in der Ausbildung von Jungen und jungen Männern haben Schulleitung und Lehrpersonal klare Vorstellungen von Aufbau und Inhalt des Schulalltags. Neben den Grundsäulen Lesen, Schreiben und Rechnen werden die Lehrpläne auch den heutigen Anforderungen in Technologie, Kommunikation und Teamfähigkeit gerecht.

Außerdem wird ein Schwerpunkt auf selbstständiges, lösungsorientiertes Denken und den Aufbau eines gesunden Selbstvertrauens der Schüler gelegt. Um die sozialen Kompetenzen zu fördern, übernehmen die älteren Schüler Tutorien für die Jüngeren. Zudem gilt im Bezug auf Mobbing eine Null-Toleranz-Grenze, damit jedem Mitglied der Schulgemeinschaft ein entspanntes, glückliches Leben und Lernen möglich ist.

Ausstattung der Schule:

  • altehrwürdiges, von der National Trust of Australia denkmalgeschütztes Schulgebäude
  • modern ausgestattete Internatsgebäude
  • Theater
  • Kunstatelier
  • Musikstudio
  • beheiztes Schwimmbad nach olympischen Maßstäben
  • zahlreiche Sportplätze sowie ein Fitnessstudio
  • moderne Labore zum naturwissenschaftlichen Experimentieren
  • schuleigenes Museum
  • Werkräume

Kursangebot & außerschulische Aktivitäten:

  • maßgeschneiderte Angebote für Unter-, Mittel- und Oberstufe
  • vorbereitende Kurse für die Universitätslaufbahn
  • Zusatzqualifikationen, z.B. in Wirtschaftsmathematik, Buchhaltung und Rechnungswesen, Rechtswissenschaften, Informations- und Datenverarbeitung und einer Reihe anderer Kurse zur Berufsvorbereitung
  • Teilnahme an Wettbewerben in Sport, Kunst, Theater und Geschicklichkeit
  • Breitensport und semiprofessionelles Training
  • charakterbildende und persönlichkeitsstärkende Workshops

Sportangebot:

  • Fußball, Australischer Football, Cricket, Rugby, Volleyball, Basketball und andere Mannschaftssportarten
  • Schwimmen
  • Laufen
  • Fechten
  • Wasserball
  • Segeln
  • Triathlon
  • Tennis


Lage:

Ipswich ist mit rund 140.000 Einwohnern eine der größeren Städte im Südosten Queenslands. Brisbane, die Hauptstadt des Bundesstaates, liegt etwa 40 km entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto in kurzer Zeit zu erreichen. Das große, fast 150 Jahre alte Originalgebäude der Ipswich Grammar School, die „Great Hall“, befindet sich auf der Spitze des Grammar School Hills.

Unterbringung:

Internationale Gastschüler der Ipswich Grammar School leben für die Dauer ihres Aufenthaltes in einem der beiden Internatsgebäude auf dem Schulgelände.

Je nach Alter werden die Schüler auf sechs Häuser-Gruppen aufgeteilt, dort leben sie in Doppel- oder Viererzimmern. Diese sind alle ausgestattet mit einem eigenen Bad, Klimaanlage und einem eigenen Schreibtisch für jeden Schüler. In den Gemeinschaftsräumen können die Internatsschüler neben einem großen Flachbildfernseher auch Tische für Poolbillard, einen Grillplatz fürs Barbecue sowie eine Bibliothek und die vielen Sportanlagen nutzen.

Kostenlose Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren an dieser Schule erhalten Sie durch unsere Bildungsberater.