Mountain Creek State High School

International Baccalaureate in Queensland

International Baccalaureate an einer staatlichen high school in Queensland

Das International Baccalaureate Diploma (IB) ist ein weltweit anerkannter Schulabschluss, der an ausgewählten staatlichen High Schools in Queensland erlangt werden kann.

Education Queensland International (EQI) ist seit über 30 Jahren für international student programms an staatlichen Schulen in Queensland verantwortlich.

Folgende IB-Programme stehen zur Verfügung:

  • IB Diploma Kurs (2 Jahre)
  • IB Study Abroad (20 Wochen oder 1 Jahr)
  • Vorbereitungsprogramm (angeboten in der 10. Klasse)
Yannick aus Deutschland, Fasika aus Japan und Pietro aus Italien sprechen über das International Baccalaureate Diploma Program (IB), das von den Queensland Government Schools angeboten wird.
International Baccalaureate in Queensland

Programmübersicht

Dauer des Programms:
IB Study Abroad: 20 Wochen oder 1 Jahr
IB Diploma: 2 Jahre
Altersgruppe: 15 – 18 Jahre
Schuljahre: 11 und 12
Erforderliches Visum: Studentenvisum
Beginn: Term 1 (Januar) oder Term 3 (Juli)
Gebühren: Schulgebühren Australien
Zulassungsvoraussetzungen:

  • erfolgreiche akademische Ergebnisse in der 9 und 10. Klasse
  • Empfehlungen von Lehrern in Mathematik, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Muttersprache und einem zusätzlichen Fach.
  • IELTS 5.5 Academic oder mindestens IELTS 6 General oder gleichwertig.

 

Staatliche IB Schulen in Queensland

IB Programme

International Baccalaureate in Queensland

Study Abroad (Schüleraustausch 6-12 Monate)

Schüler, welche einen IB Abschluss (International Baccalaureate) im Heimatland anstreben, könnten nach Beginn der 10. Klasse ein High School Semester Auslandsaufenthalt in Australien planen, um schon einmal ins Programm reinzuschnuppern. Wer die 10. Klasse in Deutschland im Aug-Sep beginnt, kann in Australien ab Januar in der 11. Klasse im IB Programm einsteigen und schon einmal schauen, die das Programm läuft. Dafür sollten sehr gute Englischkenntnisse vorliegen.

Vorteile eines IB Austauschprogrammes in Australien in einer staatlichen High School in Queensland

Erster Eindruck vom IB Programm

Hast du dich noch nicht ganz entschieden, ob du einen normaler Abschluss der High School im Heimatland machen willst, oder einen IB Abschluss, empfehlen wir dir in der Mitte der 10. Klasse nach Australien zu kommen und hier in der 11. Klasse im IB Programm einzusteigen. Damit hast du eine klare Übersicht, wie das Programm läuft und kannst nach 5 Monaten entscheiden, ob IB dein High School Abschluss sein soll oder nicht

Hohe Englischkenntnisse

Egal ob du das IB Programms in Australien absolvierst oder nach 6 Monaten wieder an deine Schule im Heimatland zurückkehrst, du wirst ausgezeichnete Englischkenntnisse besitzen, welche jedem Schüler bei der Ausbildung, einem Studium, als auch später beruflich und privat weiterbringen.

Abenteuer und Erfahrung

Als Austauschschüler erfährst du mehr über andere Länder und Kulturen. Du lernst weltoffen zu sein, wirst anpassungsfähiger und offen gegenüber Neuem und Unbekannten. In Australien kannst du deine akademischen Ziele mit einer wundervollen Natur verbinden und Freundschaften mit vielen Gleichgesinnten knüpfen.

Kritisches Denken

Wenn du am IB Programm teilnimmst, entwickelst du dich zu einem kritischen Denker. Während des gesamten Programmes wirst du angehalten, deine Meinungen zu äußern und Ideen zu präsentieren, unabhängig Wertschätzungen abzugeben und proaktiv zu denken. Diese Lernweise führt gezielt zu einem aktiven Mitglied in unserer Gesellschaftsstruktur und ist die erste Stufe, eine Führungsposition anzustreben.

Hohe Motivation

Geleitet von ihren eigenen Interessen, Talenten und Fähigkeiten setzen du dir als IB Student eigene Ziele und bist hoch motiviert, diese umzusetzen.

Option, IB in Australien beenden

Gefällt dir das IB Programm in Australien, kannst du dich entscheiden, deinen Aufenthalt zu verlängern und due restliche Zeit in Australien zu absolvieren.

High School Abschluss in Australien (11. und 12. Klasse)

Wer einen IB Abschluss (International Baccalaureate) in Australien erwerben möchte, kann dies in der 11. und 12. Klasse tun.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Schuljahre 11 und 12 erhalten die Schülerinnen und Schüler neben dem Queensland Certificate of Education auch das IB-Diplom.

Wir empfehlen jedoch bereits in der 10. Klasse zu Beginn oder im 2. Halbjahr einzusteigen, um eine spezielle Vorbereitung für IB zu bekommen und die Englischkenntnisse zu verbessern.

SchülerInnen, die sich für das IB-Programm einschreiben möchten, müssen sehr gute Noten in verschiedenen Schulfächern vorweisen können.

Vorteile eines IB Abschlusses in Australien in einer staatlichen High School in Queensland:

Wahl des Lehrplans

Wer bereits in der 10. Klasse in Australien einsteigt und feststellt, dass IB zu hohe schulische Anforderungen hat, kann sich am Ende der 10. Klasse entscheiden, ob man wirklich das IB Programm machen will ODER einen australischen High School Abschluss, welcher eine Vielzahl an Fachrichtungen anbietet.

Anerkennung von Leistungen beim Studium

Wer im Anschluss an den IB Abschluss an der Universität studiere will, bekommt Leistungen der IB Kurse beim Studium anerkennt, was bis zu 1 Semester an Studienzeit ausmachen kann.

Günstige Preise

Das IB Programm kostet zwar etwas mehr als ein normales High School Programm, ABER im Vergleich zum IB Programm an Privatschulen wird es an staatlichen Schulen in Australien um einiges preisgünstiger angeboten.

Weltweit anerkannt

Mit einem IB Abschluss kann man sich überall in Welt für ein Studium bewerben, ohne sich um zusätzliche, länderspezifische Zulassungsbedingungen Sorgen machen zu müssen.

Hohe Englischkenntnisse

Da der IB Abschluss in englischer Sprache abgelegt wird, hat man auch in allen englischsprachigen Ländern direkt eine Zulassung zum Studium aus Sicht der Sprachkenntnisse und muss keinen zusätzlichen Test ablegen, um zu einem weiterführenden Studium zugelassen zu werden.

Aber auch ohne ein weiteres Studium im Ausland erwirbt man während des IB Programms ausgezeichnete Englischkenntnisse, welche jedem Schüler bei der Ausbildung, einem Studium, als auch später beruflich und privat weiterbringen.

Zweite Fremdsprache

Neben Englisch lernst du auch eine 2. Fremdsprache, was dich beruflich weiter fördern kann.

Kritisches Denken

Schüler, welche ein IB Programm ablegen, entwickeln sich zu kritischen Denkern. Während des gesamten Programmes werden sie angehalten, ihre Meinungen zu äußern und Ideen zu präsentieren, unabhängig Wertschätzungen abzugeben und proaktiv zu denken. Diese Lernweise führt gezielt zu einem aktiven Mitglied in unserer Gesellschaftsstruktur und ist die erste Stufe, eine Führungsposition anzustreben.

Hohe Motivation

Geleitet von ihren eigenen Interessen, Talenten und Fähigkeiten setzen sich IB Studenten eigene Ziele und sind hoch motiviert, diese umzusetzen.

Alumni Netzwerk

Es gibt weltwelt mehr als 3.500 IB Schulen. Als IB Student entwickelt man globale Verbindungen und ist mit allen anderen IB Schülern ein Leben lang vernetzt.