Hotel School Sydney mit Go to Australia - dem Studentenbüro der Unis in Australien: Kostenfreie Studienberatung zu den Universitäten in New South Wales, Bewerbungsratgeber zu der Hotel School Sydney

Hotel School Sydney

CRICOS Provider: 01241G

Hotel School Sydney

The Hotel School Sydney

Hotel School Sydney

Kurzer Überblick über die Hotelschule:

Gründungsjahr: 1989
Standort: Sydney CBD
Anzahl der Schüler gesamt: 350
Anzahl der internationalen Schüler: 101
Strategische Partnerschaft: Southern Cross University und Mulpha Australia

The Hotel School Sydney besteht durch eine einzigartige Partnerschaft zwischen dem Hotel Portfolio von Mulpha Australia (Hayman, InterContinental Sydney, Hyatt Regency Sanctuary Cove und Hilton Melbourne Airport) und der Southern Cross University. Sie befindet sich im Herzen von Sydney, inmitten des Hauptgeschäftsviertels, ganz in der Nähe des Hafens, des berühmten Opernhauses und des Botanischen Gartens. Außerdem grenzt sie an das Fünf-Sterne-Hotel InterContinental Sydney an. Anfänglich, nach der Eröffnung im Jahr 1989, war The Hotel School Sydney als fester Bestandteil des Hotels InterContinental Sydney aktiv. Heute allerdings arbeitet die Schule auf Grund von starkem Wachstum und hoher Nachfrage sehr eng mit führenden Tourismusorganisationen in Australien und in der ganzen Welt zusammen. Das Ziel der Hotelschule liegt darin, die Studierenden auf die sich ständig weiterentwickelnde, globale Arbeitswelt im Bereich Tourismus und Hotelmanagement vorzubereiten. Sie bringt den Studenten und Studentinnen alle notwendigen betrieblichen Fähigkeiten bei und lehrt zudem, wie man ein Hotel erfolgreich verwaltet. Ein wichtiger Bestandteil der Hotelschule sind Praktika.


Die Studiengänge:

Erstes Jahr:
Innerhalb des ersten Jahres belegen die Studierenden die Kurse Rooms Division Operations, Food and Beverage Operations, Communication in Organisations, Professional Development for the Workplace und absolvieren ein Praktikum. Nach erfolgreichem Bestehen aller Kurse können sie mit dem Diploma in Hotel Management, ausgestellt von der SCU, graduieren, oder das zweite Jahr antreten.

Zweites Jahr:
Im zweiten Jahr stehen folgende Kurse auf dem Programm: Introduction to Tourism and Hospitality Management, Environmental Management for the Hotel Industry, Introduction to Tourism and Hospitality Marketing, Hospitality Services Management, Financial Analysis for Tourism and Hospitality, Human Resource Management in the Tourism and Hospitality Industry, Tourism and Hospitality Research and Analysis, Tourism Theories and Practice. Nach erfolgreichem Bestehen aller Kurse können Studierende mit dem Associate Degree in Hotel Management, ausgestellt von der SCU, graduieren, oder das dritte Jahr antreten.

Drittes Jahr:
Im dritten Jahr werden die Kurse Tourism and Hospitality Sales and Promotion, Hospitality and Tourism Financial Management, Law and Business Ethics for Tourism and Hospitality, Strategic Management for Tourism and Hospitality Enterprises, Workplace Relations for Tourism and Hospitality und Facility and Risk Management for Hospitality Operations unterrichtet. Nach erfolgreichem Bestehen wird den Absolventen der Bachelor of Business in Hotel Management von der SCU ausgestellt.

Die Vorteile der Hotelschule:

  • Das Studium kann im Februar und im Juli aufgenommen werden.
  • Die Schule verbindet ein internationales Hotel mit einem globalen Netzwerk von 3700 Hotels.
  • The Hotel School Sydney bietet anerkannte Qualifikationen für australische Hochschulen.
  • Studenten profitieren von bezahlten, praktischen, fachbezogenen Trainings und sammeln unbezahlbare Berufserfahrung während der Programme.
  • Die Schule bietet direkten Zugang zu und Austausch mit Experten.
  • Studenten profitieren von kostenfreier Drucker-, Computer- und Internetnutzung (WLAN).
  • Zuvor erbrachte relevante akademische Leistungen und berufliche Erfahrungen werden anerkannt.
  • Studierende profitieren von flexiblen Kursen und Qualifikationsstrukturen –individuelle Bedürfnisse und Interessen werden beachtet.
  • Studierende werden von den aufgezeichneten Lehrkräften der Southern Cross University unterrichtet.