Griffith University

Die Griffith University gibt es seit dem Jahr 1975. Gegründet wurde sie zwar schon im Jahr 1971, allerdings hat sie erst vier Jahre später ihre Hörsäle und ihre Seminarräume für Dozenten und Studenten geöffnet. Im Jahr 1975 wurden erstmals in Nathan knapp über 450 Studenten in vier Bildungsgängen ausgebildet: Humanities, Modern Asian Studies, Science und Australian Environmental Studies.

Die Griffith University war die erste Hochschule auf dem fünften Kontinent, die Abschlüsse in Umweltstudien und Asien-Studien angeboten hat. Auch heute noch gilt die Universität als Pionier auf diesen Gebieten. Heutzutage ist die Hochschule in Queensland eine der angesehensten und innovativsten australischen Universitäten und eine der einflussreichsten Hochschulen im Asien-Pazifik-Raum.

Die Universität bietet mehrere Campus, die alle relativ nah beieinander – und in oder in der Nähe von Brisbane – liegen. Die Campus befinden sich an der Gold Coast (Gold Coast Campus), in Logan (Logan Campus), in Nathan (Nathan Campus), in der Innenstadt Brisbanes in South Bank (South Bank Campus) und auch in Mount Gravatt (Mt Gravatt Campus).

Griffith University ist dafür bekannt, eine große Zahl an internationalen Studenten auszubilden. Mehr als 40000 Studenten aus über 120 Ländern studieren auf den fünf Campus. Somit ist die Universität die neuntgrößte Hochschule Down Under.
Insgesamt bietet die Griffith University über 300 Abschlüsse

Mit über 300 Studienabschlüssen bietet die Griffith University eine enorme Auswahl an Studiengängen.

Griffith University Allgemeines

Die Griffith University mit ihren fast 40.000 Studenten und 5 Campus wurde 1971 gegründet. Die Campus befinden sich an der Gold Coast, in Brisbane (South Bank), in Logan, in Nathan und in Mt. Gravatt. Die Griffith University gehört zu den besten Universitäten in ganz Australien und hat auch international einen sehr guten Ruf. Die Abschlüssen sind natürlich international anerkannt.


Campus

Das Queensland College of Art, die Griffith Film School und das Queensland Conservatorium liegen beide in Brisbane im Stadtteil South Bank. Der Nathan Campus ist der Hauptcampus und liegt etwa 15 Minuten südlich von Brisbanes Stadtmitte. Mt. Gravatt befindet sich ungefähr 20 Minuten vom Brisbane CBD und bis zum Logan Campus sind es 30 Minuten. Der Gold Coast Campus befindet sich an der Gold Coast etwa 50 Minuten von Brisbane entfernt.

Studenten

An der Griffith University studieren etwa 40.000 Studenten. Es sind mehr als 8.500 internationale Studenten an der Griffith University eingeschrieben, die aus etwa 120 verschiedenen Ländern stammen. Somit ist das Studentenleben an der Griffith University sehr international und multikulturell – vor allem am Gold Coast und am Nathan Campus.

Beratung

Wenn du mehr zum Leben in Australien und dem Studium an der Griffith University wissen möchtest, schicke einfach eine E-Mail an unsere Studienberater. Die kompetente Beratung ist kostenfrei und steht rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns über jede Anfrage.

Was spricht für ein Studium an der Griffith University?

Die Griffith University gilt als eine der innovativsten und modernsten Hochschulen auf dem fünften Kontinent und die erste Uni die das Studienfach Umweltschutz anbeboten hat. Auf fünf verschiedenen Campi, die alle verschiedene Vorteile haben, gibt es für jeden den richtigen Studiengang. Die Lage der Griffith University ist super, denn die fünf Campus liegen in Brisbane, der Hauptstadt von Queensland, in Gold Coast, der Tourismushauptstadt Down Under, oder zwischen Brisbane und Gold Coast, und somit in einer der beliebtesten und wachstumsstärksten Regionen Australiens.

Geschichte

Im Jahr 1970 hat der Bildungsminister von Queensland, Sir Alan Fletcher, Sir Theodor Bray damit beauftragt, eine neue Hochschule zu gründen. Sir Theodor Bray war ein berühmter Redakteur.  Der Bildungsminister wollte eine Universität, die eine andere, spezielle akademische Erfahrung ermöglicht, als es die bereits existierenden Hochschulen in Queensland und in Australien machten.

Die damalige australische Regierung wollte die Universität unbedingt nach Sir Samuel Walker Griffith benennen. Sir Samuel Walker Griffith war ehemaliger Ministerpräsident und ehemaliger Präsident des obersten Gerichtshofes des Bundesstaates Queensland und außerdem ehemaliger Präsident des obersten Gerichtshofes Australiens. Im September 1971 wurde ein kleines Stück Land in Nathan, etwa 10 Kilometer südlich der Stadt Brisbane, Griffith University genannt.
Kurz darauf, im November 1971, wurde Professor John Willett zum Vizekanzler der Universität ernannt. Vier Jahre später wurde in der Universität zum ersten Mal gelehrt: im Jahr 1975 schrieben sich insgesamt 451 Studenten in Nathan an der Griffith University in einem der folgenden Studienfächer ein: Australien Environmental Studies, Science, Asian Studies oder Humanities.

13 Jahre nachdem die ersten Seminare an der Griffith University am Nathan Campus abgehalten wurden, also im Jahr 1988, wurde der Mt Gravatt Campus der Griffith University eröffnet, indem das Brisbane College of Advanced Education, das Queensland Conservatorium of Music, das Gold Coast College of Advanced Education und das Queensland College of Art Teil der Griffith University wurden.
In den frühen 1990ern folgte der Logan Campus und in den nächsten Jahren schließlich noch der South Bank und der Gold Coast Campus.

Heute hat die Universität einen ausgezeichneten nationalen und internationalen Ruf. Weitere Informationen zur Geschichte der Hochschule erhalten Sie online auf der offiziellen Homepage der Griffith University.


Lassen Sie sich von uns beraten:

Wenn Sie weitere Informationen zur Griffith University und allgemein zum Studium in Australien erhalten möchten, dann können Sie uns rund um die Uhr per Email kontaktieren. Unsere Beratungen sind nicht nur effizient und kompetent, sondern auch kostenfrei.

Quick Facts

Gegründet: 1971
Studenten: ca. 45,000
Campus: Gold Coast, Logan, Nathan, Mount Gravatt, South Bank, Digital
Auslands-BAföG: ca. 100% der Studiengebühren
Website: griffith.edu.au
CRICOS Code: 00233E

News

Akutelle Neuigkeiten über die Griffith University können auf der folgenden Webseite aufgerufen werden:
news.griffith.edu.au

Semester Dates

www.griffith.edu.au/academic-calendar-key-dates

Erlebe die Griffith University

Studienprogramme

Das Study-Abroad-Programm der Griffith University

Ein Auslandssemester in Australien ist eine wunderbare Erfahrung und eine Chance, die sich nicht alle Tage bietet. Die Griffith University bietet internationalen Studentinnen und Studenten im Rahmen des Study-Abroad-Programms die Gelegenheit, ein oder zwei Semester ihres Studiums an der Griffith University zu absolvieren. Es besteht die Möglichkeit, die an der Griffith University erbrachten Studienleistungen auf das Studium zu Hause anrechnen zu lassen. Dies sollte im Vorfeld mit dem zuständigen Studienberater der Heimatuniversität geklärt werden.

Australien ist der ideale Ort für ein Auslandssemester. Erleben Sie die landschaftliche Schönheit des fünften Kontinents, die aufrichtige Gastfreundschaft der Bewohner sowie zahlreichen Sonnentage, die den australischen Lifestyle auf das Angenehmste prägen.

Die Griffith University liegt im australischen Bundesstaat Queensland und verfügt über insgesamt fünf Campi in Brisbane und an der Gold Coast. Diese Gegend ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge und Entdeckungsreisen. Zahlreiche Touristenattraktionen und beliebte Reiseziele sind gut zu erreichen. Das subtropische Klima, das in Queensland herrscht, ist gerade für deutsche Studentinnen und Studenten oftmals noch ein zusätzlicher Anziehungspunkt und bietet einen angenehmen Kontrast zum heimatlichen Nieselregen.

Wen wundert es da, dass viele ehemalige Auslandsstudentinnen bzw. -studenten der Griffith University ihren Aufenthalt als die beste Erfahrung ihres Lebens bezeichnen.

Die Griffith University bietet ein breites Kursangebot, das es Ihnen ermöglicht, die für Sie am besten geeigneten Kurse zu belegen. Somit können Sie Ihr Studium zu Hause ohne Zeitverlust verfolgen und zusätzlich wertvolle Erfahrungen machen, Ihre Englischkenntnisse perfektionieren und Land und Leute kennen lernen.

Arbeiten als internationaler Student

Arbeiten und Griffith University

Sicherheit Australien Griffith University

Griffith University Freizeitprogramm

Sport Studieren

Australien Sport Studium

Tipps, Studentenvisum und Reisevorbereitungen

Reise nach Australien

[expand title="Meine Vorbereitungen für ein Jahr Down Under"]

Wenn man sich für ein Auslandsstudium entscheidet, stehen viele wichtige Entscheidungen und auch Vorbereitungen an. Ich habe mich um Juli für mein Studium an der Griffith University  beworben, das im Februar 2010 begonnen hat. Damals habe ich mir wegen der Zeit für die Vorbereitungen überhaupt keine Gedanken gemacht, denn ich dachte, dass geht alles ganz schnell. Heute – im Nachhinein – weiß ich, dass es sehr gut war, sich so frühzeitig zu bewerben und auch alle Vorbereitungen frühzeitig in Angriff zu nehmen, denn es fallen sehr viele Vorbereitungen an und nicht alle gehen so schnell, wie man sich das vorstellt.

Nachdem ich mich an der Griffith University beworben hatte, habe ich direkt einen Flug nach Australien gebucht. Wenn ich nicht angenommen worden wäre, hätte ich eben Urlaub Down Under gemacht. Danach habe ich einen Reisepass beantragt – nachdem ich meinen Pass gefunden hatte, musste ich feststellen, dass er während meines Aufenthaltes Down Under abgelaufen wäre. Anschließend habe ich meinen Hausarzt aufgesucht – eine kluge Entscheidung, denn ich musste mich Impfen lassen und die Auffrischung musste 6 Monate nach der ersten Impfdosis erfolgen, also kurz vor meinem geplanten Reiseantritt.

Außerdem habe ich mir recht früh Gedanken über meine Finanzen gemacht. Da ich monatliche Einnahmen in Euro habe, habe ich mich um ein Konto gekümmert, welches mir erlaubt auch in Australien mein Geld ohne Gebühren abzuheben. Als ich die Confirmation of Enrolment der Griffith University erhalten habe, wurde es ernst: ich wusste, ich würde für lange Zeit „verreisen“. Als erstes habe ich dann mein Studentenvisum beantragt, für welches man die Einschreibebestätigung der Uni braucht und außerdem alle Universitätsunterlagen ausgedruckt, wie man es machen soll.

Anschließend habe ich einige Verträge zum Abflugmonat gekündigt beziehungsweise stilllegen lassen (Handyvertrag, Krankenversicherung, Online DVD-Verleih, etc.). Kurz vor meiner Abreise habe ich nochmals alle möglichen Ärzte abgeklappert – vor allem ein Besuch bei meinem Zahnarzt war mir wichtig, da die Standartkrankenversicherung für Studenten Down Under nicht für Zahnarztkosten aufkommt.

Wenige Tage vor meinem Flug nach Brisbane habe ich den kostenlosen Flughafentransfer gebucht, der von der Griffith University angeboten wird, und mich außerdem um eine Unterkunft für die erste Woche gekümmert. Zudem habe ich recherchiert, damit die erste Woche Down Under leichter wird: Wohnungsangebote an der Gold Coast, Handytarife, die Lage der Universität, und vieles mehr. Nachdem ich bei meiner Airline die Gewichtbestimmungen für Flüge nach Australien gecheckt habe, habe ich mich langsam aber sicher ans Kofferpacken gemacht und natürlich auch eine Abschiedsparty organisiert.

Nachdem ich in den letzten Wochen alles gut geplant und vorbereitet hatte, konnte ich ruhigen Gewissens feiern und mich zwei Tage später gespannt auf das neue Abenteuer in den Flieger nach Australien setzen …

[/expand]

Heimweh

Griffith University Erfahrungsberichte

Krankenschwester in Australien - Griffith University, QLD Brisbane / Gold Coast Campus Erfahrungsbericht

[expand title=" „Das Tolle an einem Studium an der Griffith University ist die Unterstützung, welche wir ständig erhalten. Dazu gehören die Workshops, akademischen Berater und internationale Student Support Service. "]

Mein Bachelor Degree zur Krankenschwester bereitet mich durch akademisches theoretisches Wissen als auch praktische klinische Praktika ausgezeichnet auf eine berufliche Zukunft im Gesundheitswesen vor. Ich habe im Studium die Möglichkeit, mein theoretisches Wissen in einer echten Krankenhaus in die Praxis umzusetzen.“

Ameenah A. (Bachelor of Nursing)

[/expand]

Auslandsstudium Erfahrungsbericht Griffith University

[expand title="Griffith University, QLD Brisbane / Gold Coast"]

“Griffith University bietet als eine der besten Universitäten in International Business Studies eine Vielzahl an internationalen und lokalen Praktikumsmöglichkeiten an. Dies ist eine große Chance für uns Studenten das erworbene Wissen aus unserem Studium anzuwenden und zudem eine großartige Erfahrung, welches unsere Karriere fördert.“

Jack J. F. (Bachelor of International Business)

[/expand]

Graduate Certificate in Business Erfahrungsbericht - Griffith University

[expand title="Mein Studium an der Griffith University:  Graduate Certificate in Business "]

Ende Februar habe ich an der Griffith University Gold Coast Campus ein postgraduales Studium aufgenommen: das Graduate Certificate in Business. Dieses Studium dauert, wenn man so wie ich Vollzeit studiert, nur ein Semester.

Im Rahmen dieses Studiums musste ich folgende Kurse belegen: Die Pflichtkurse „Leisure Industries“, „Corporate Communications“, „Group & Organisational Management“ und den Wahlkurs „Marketing Practice“. Anstatt „Marketing Practice“ hätte ich auch den Kurs „Business Information Systems“ wählen können, der im Wintersemester angeboten wird. Im Sommersemester kann man anstatt Marketing  „Human Resources Management“ belegen.

Schon in der ersten Woche habe ich gemerkt, dass dieser Studiengang kein Spaziergang werden wird – es handelt sich ja nicht umsonst um einen postgradualen Studiengang. Jeder Kurs verlangte in den wenigen Wochen mehrere Hausarbeiten oder Kurztests. Auch Referate standen auf dem Lehrplan. Außerdem gab es in jedem Kurs eine Abschlussprüfung. Was mir von Anfang an weniger gut gefallen hat, waren die Gruppenhausarbeiten, die man anfertigen musste, da ich mir schon im Vornerhein dachte, dass nicht alle Gruppenmitglieder engagiert arbeiten werden. Diese Vermutung hat sich auch bewahrheitet. Allerdings konnte ich meine Teamfähigkeit und meine Kommunikationsfähigkeiten durch die Gruppenprojekte verbessern.

Während des ganzen Semesters habe ich mich sehr angestrengt und mich bemüht, alles zu verstehen, nachzufragen, wenn ich etwas nicht verstanden habe, viel zu arbeiten und dadurch gute Noten zu erhalten. Und siehe da: Wenn man sich im Graduate Certificate in Business an der Griffith University anstrengt, wird das auch belohnt. Durch stetiges Lesen, Schreiben und Lernen ist nicht nur mein Englisch besser geworden, sondern auch meine Fachkenntnisse haben sich deutlich verbessert. Als das Semester Ende Juni/Anfang Juli vorbei war – es verging durch die viele Arbeit übrigens wie im Flug – konnte ich auf erfolgreiche fünf Monate an der Griffith University zurückblicken.

Die Zeugnisse der Griffith University sehen übrigens super aus. Auf hochwertigem Papier und in einer tollen Präsentationsmappe in den rot-weißen Farben der Uni, macht ein Studienabschluss im Ausland auf jeden Fall etwas her.

[/expand]

Wohnungssuche Australien

[expand title="Meine Wohnungssuche an der Gold Coast"]

Schon vor meiner Abreise habe ich mich ein wenig über den Wohnungsmarkt an der Gold Coast informiert. Ich habe regelmäßig online nach ausgeschriebenen Wohnungen gesucht und die Preise verglichen. Außerdem hab ich mir die verschiedenen Stadtteile und die Lage der Griffith University Gold Coast Campus angeschaut und mir überlegt, wo ich am liebsten wohnen würde. In diesem Zusammenhang habe ich mir auch die Busverbindungen angeschaut. Schon vor meiner Ankunft Down Under hatte also ich eine ungefähre Vorstellung, wo und wie ich leben möchte.

Als ich an der Gold Coast angekommen bin, habe ich die ersten 7 Tage in einem Hotel verbracht. Von dort aus konnte ich mit der Wohnungssuche starten, denn ich habe darauf geachtet, dass ich von meinem Hotelzimmer ins Internet gehen konnte. Über die verschiedenen Internetseiten zur Wohnungssuche habe ich schnell einige potentiellen Unterkünfte gefunden: etwa 150 Australische Dollar die Woche, möbliert, und nicht weiter als 5km von der Universität entfernt. Ich habe einige Besichtigungstermine vereinbart und diese auch sofort in den ersten beiden Tagen wahrgenommen. Leider wurde ich immer enttäuscht. Entweder war die Wohnung relativ alt und ungepflegt oder aber doch teurer, da noch Strom und Internet zu den fixen Mietkosten hinzukamen.

Manche Unterkünfte waren auch nur teilweise möbliert, was ich nicht wollte, da ich für das eine Jahr keine Möbel kaufen wollte und konnte. Ich hatte schon schlechte Laune bekommen und dachte, das wird nie etwas mit der passenden Wohnung. Doch dann bin ich zum Campus gefahren um mir mein Starterpaket abzuholen. Glücklicherweise haben mich die freundlichen Damen im Studierendensekretariat der Griffith University auf das schwarze Brett am Campus hingewiesen, auf welchen Wohnungen ausgeschrieben sind.

Die Universität bietet sogar kostenfreie Shuttle-Busse für Studenten an, welche die ausgeschriebenen Wohnungen anfahren. Allerdings habe ich diese gar nicht in Anspruch nehmen müssen, da ich eine interessante Ausschreibung für eine Wohnung  nur fünf Minuten zu Fuß vom Campus gefunden hatte: shared accommodation, fully furnished, BBQ, pool, tennis, 150$ all included, … was will man mehr? Und tatsächlich: diese Wohnung sollte es werden. Ich hatte Glück!

Was Sie bei der Wohnungssuche beachten sollten – eine kurze Checkliste:

  • überlegen Sie bereits im Voraus genau, wie Sie wohnen wollen (WG oder lieber alleine; möbliert oder unmöbliert; Preis; etc.)
  • machen Sie sich Gedanken über die Lage und die Anbindung zur Universität
  • suchen Sie nicht nur online sondern vor allem an der Universität
  • planen Sie für die Besichtigungstermine genügend Zeit ein
  • schreiben Sie vor der Besichtigung Fragen auf, die Sie eventuell stellen wollen
  • achten Sie darauf, ob alle weiteren Kosten inklusive sind oder extra gezahlt werden müssen
  • achten Sie bei der Besichtigung auf jede Kleinigkeiten (Sauberkeit, etc.)
  • unterschreiben Sie am besten keinen Jahresvertag
  • achten Sie beim Übergabeprotokoll darauf, dass angegeben wird, wenn etwas bereits beim Einzug defekt oder beschädigt war

[/expand]

Ankunft in Australien Griffith University

[expand title="Meine Ankunft in Australien – Brisbane International Airport"]

Als ich nach insgesamt 34 Stunden Reise endlich in Brisbane gelandet bin, war ich einerseits total erschöpft und sehr müde, andererseits aber auch unheimlich gespannt, nervös und aufgeregt. Zum Glück ging die komplette Abwicklung (Landung, Aussteigen, Zoll, Kofferausgabe, etc.) sehr schnell. In der Ankunftshalle wurde ich glücklicherweise abgeholt.

Vor meiner Abreise habe über das Internet den kostenfreien Flughafentransfer der Griffith University beantragt – bei der ersten Ankunft als Student in Australien wird man am Flughafen abgeholt und zur angegebenen Unterkunft gebracht. Als wir den Flughafen verlassen haben, ist mir die hohe Luftfeuchtigkeit aufgefallen und natürlich auch die Hitze. Es war Februar und es hatte etwa 30 Grad – vor 2 Tagen saß ich noch zuhause am Kamin und habe durch das Fenster den Schnee beobachtet.

Die nette Dame der Griffith University war etwas in Eile, was mir aber nur Recht war, denn ich wollte so schnell wie möglich duschen und schlafen. Ich hatte schon in Deutschland ein Hotel für die ersten 7 Nächte gebucht und wurde von meinem persönlichen, kostenfreien Taxi zu meinem Hotel direkt an die Gold Coast gefahren. 

Meine Fahrerin hat während der Fahrt sehr viel zu Brisbane und der Gold Coast erzählt aber ich habe leider nur sehr wenig verstanden. Ich bin mir bis jetzt noch nicht sicher, ob es an meiner Müdigkeit oder an ihrem sehr australischen Englisch lag, welches ich vorher noch nie gehört hatte – wahrscheinlich an beidem.

Nach 45 Minuten Autofahrt haben wir das Hotel erreicht. Nachdem ich geduscht und kurz geschlafen hatte, habe ich etwas gegessen und mich direkt an die weiteren Erledigungen und Vorbereitungen gemacht.

Sehr gut, dass ich im Hotel Zugriff auf das Internet hatte. Hier ging das Abhaken der To-Do-Liste also weiter – direkt vor Ort in Australien: Wohnung suchen, Studentenausweis und Starterpaket an der Uni abholen, Handy besorgen … und natürlich nebenbei die Vorzüge Australiens und die atemberaubende Gold Coast genießen!

[/expand]

Erfahrungsbericht Griffith University Gold Coast Campus

[expand title="Timm studiert am Gold Coast Campus der Griffith University in Queensland"]

Griffith University Gold Coast Erfahrungsbericht

Hallo Timm, erzähle uns doch einmal wieso es dich nach Australien verschlagen hat?

Australien hat mich schon immer interessiert, nach einem Work and Travel Aufenthalt vor ein paar Jahren habe ich beschlossen wieder zurückzukehren und habe es Mitte letzten Jahres endlich geschafft.

Wie hast du die Griffith University gefunden?

Welches Fach ich studieren wollte war von Anfang an klar, auch an der Gold Coast sollte es sein, da ich hier in meiner Backpackerzeit einige Freunde gefunden hatte. Die Studienberatung von AA-Education hat mir dann ein paar Universitäten vorgeschlagen und ich habe mich für die Griffith entschieden.

Hast du die richtige Wahl getroffen?

Auf jeden Fall. Ich fühle mich sehr wohl hier und das ist auch wichtig da man ja wirklich viel Zeit an der Uni verbringen muss. Das Personal ist immer freundlich und Hilfsbereit und die Studenten sind super drauf.

Erzähle uns doch noch ein wenig über den Gold Coast Campus der Universität?

Der Campus liegt in wunderschöner Natur, mitten in australischem Buschland, und nur ein paar Bus oder Fahrminuten vom Strand entfernt. Die Gebäude sind alle sehr neu und die Einrichtung auf dem modernsten Stand. Hier fliegen viele Papageien durch die Gegend und es gibt jede Menge Gelegenheiten sich einfach hinzusetzen und zu arbeiten oder bei einem guten Kaffee zu entspannen.

Wir verstehen das ein Student viel zu tun hat; es gibt aber doch sicherlich auch mal Freizeit, wie verbringst du deine?

Oft verbringe ich meine Freizeit schon sehr typisch australisch (lacht). Ich bin sehr viel am Strand zum surfen, oder entspanne im Pool, gehe Angeln oder habe ein BBQ mit Freunden. Abends, an den Wochenenden gehen wir in die Pubs oder in einen der vielen Clubs Tanzen. Manchmal fahren wir auch in die Regenwälder im Hinterland, einfach um mal wieder etwas anderes zu sehen, hier ist alles einfach super nahe.

Vielen dank Timm das klingt super! Hast du noch etwas hinzuzufügen?

Jeder der sich für ein Studium in Australien interessiert sollte es einfach machen! Es ist eine tolle Erfahrung und ich bin mir sicher das ich hier Eindrücke fürs Leben sammel.

[/expand]

Giffith University News und Blog

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram