Oxford Street Sydney

Oxford Street – die schrille Meile im Osten Sydneys

Die Oxford Street in Sydney ist weit über die Grenzen Australiens hinaus bekannt. Als Austragungsort des berühmten ‚Gay & Lesbian Mardi Gras’ und des ‚City to Surf Run’ Spaßlaufs gehört sie zu den meistbesuchten Straßen der ganzen Stadt. Vor allem das erstklassige Nightlife zieht Touristen und Sydneysiders gleichermaßen an.

Die Oxford Street reicht vom Hyde Park in mitten der Stadt bis zur Bondi Junction nahe der östlichen Vororte. Die lokale Gaycommunity brachte die Flaniermeile zum Blühen. Überall befinden sich angesagte Shops und Bars, die großteils von Homosexuellen besucht werden. Die Oxford Street bietet jedoch Entertainment für jeden – egal ob hetero- oder homosexuell.

Bei einem Spaziergang über die Oxford Street können Besucher das vibrierende Flair am besten einatmen. Während einem tagsüber die obszöneren Geschäfte ins Auge stechen, sind es abends die Clubs, die man am liebsten alle auf einmal besuchen möchte. Ein empfehlenswerter Nachtclub im nördlichen Bereich der Oxford Street heißt „The Gaff“.

Jedes Jahr findet hier das legendäre ‚Gay and Lesbian Mardi Gras’ statt. Zum Event kommen Besucher aus Australien und der ganzen Welt, was Sydney jährlich ein Zusatzeinkommen von dreißig Millionen Dollar beschert. Es handelt sich dabei um ein mehrtägiges Festival, dessen Herzstück jedoch die berühmte Parade an der Oxford Street ist.

Kostümierte Herren und Dragqueens ziehen durch die Straße und tanzen zu exotischer Musik. Schaulustige formieren sich am Straßenrand und begutachten das Spektakel. Zum ‚Mardi Gras’ kommen selbstverständlich auch viele nationale und internationale Stars. Ein internationaler homosexueller Star wird zum ‚Chief of the Parade’ gekürt.

Das erste ‚Gay & Lesbian Mardi Gras’ wurde 1978 abgehalten. Obwohl die Veranstalter eine Genehmigung für das Event hatten, wurde das ‚Mardi Gras’ von der Polizei abgebrochen. 53 Personen wurden verhaftet und deren Namen wurden im ‚Sydney Morning Herald’ zur Gänze veröffentlicht, um sie vor ihren Familien und Freunden zu enttarnen. Homosexualität wurde in Australien bis 1984 als Verbrechen gehandelt.

Ein weiteres Event, das jährlich an der Oxford Street stattfindet, ist das Spaßrennen ‚City to Surf Run’. Die Teilnehmer, großteils Exzentriker, müssen die gesamte Straße vom Hyde Park bis zum Bondi Beach durchlaufen. Aufgrund der angenehmeren Temperaturen findet diese Veranstaltung im Winter statt.

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram