Litchfield Nationalpark

Litchfield National Park

Der Litchfield Nationalpark

130 km südwestlich von Darwin befindet sich der 1986 gegründete Litchfield Nationalpark. Er besticht durch seine spektakulären Wasserfälle, ungewöhnliche Termitenhügel, faszinierenden tropischen Regenwald, bizarre Steinformationen am Sandsteinplateau Tabletop Range und einladende natürliche Pools.
Der Park zählt mit einer Fläche von ca. 1500 km² zu den kleineren Nationalparks – aber er bietet ein hervorragendes Wochenendausflugsziel! Man erreicht ihn am besten, indem man vom Stuart Highway aus der Beschilderung über die Batchelor Road bis zur Litchfield Park Road folgt.

Eine der größten Attraktionen des Parks sind die Wasserfälle, die von dem gewaltigen Sandsteinplateau herunterdonnern und dabei wunderschöne Pools zum Baden und Entspannen schaffen. Sehr beliebt sind zum Beispiel Touren zu den Wangi Falls oder den Florence Falls. Dieses Naturschauspiel sollte man sich nicht entgehen lassen. Da es hier weit weniger Krokodile gibt als in anderen Parks und Regionen, kann man in den zahlreichen Pools, Wasserläufen und Bächen auch bedenkenlos baden.

Ein weiteres Highlight sind die einzigartigen Termitenhügel des Litchfield Nationalparks. Die Insekten haben sie exakt in Nord-Süd-Position ausgerichtet  - bisher weiß niemand so genau, warum. Doch diese besondere Art von Termitenhügeln ist weltweit nur hier zu finden.

Bei einem Spaziergang oder einer Wanderung durch den tropischen Regenwald oder in der Umgebung der Lost City, wo sich bizarre Steinblöcke auftürmen, lässt sich der Park wunderbar entdecken.

Einer der Höhepunkte ist zudem auch ein Helikopterflug über die grandiose Landschaft. Aus der Vogelperspektive erscheinen die Wangi Falls noch einmal so spektakulär.

Die nächste Ortschaft, von der aus man den Nationalpark erkunden kann, heißt Batchelor. Im Visitor Information Centre bekommen Besucher Informationen, Kartenmaterial und Angebote verschiedener Touren. Viele Tracks des Parks zu sehr abgelegenen Orten, wie zum Beispiel den Tjaynera Falls, kann man nur mit einem Jeep auskundschaften.

Man kann seinen Ausflug aber auch gleich von Darwin aus starten – verschiedene Anbieter veranstalten von hier aus geführte Eintagestouren durch den Litchfield Park. Zum Beispiel kann man an einem Tag verschiedene Wasserfälle und Badestellen besuchen, Picknick mitten im Nationalpark halten, die Termitenhügel bestaunen, eine Bootstour über den Adelaide River mitmachen und bei der Krokodilfütterung auf einer Farm  zusehen. Den Tag kann man dann schön mit Champagner bei Sonnenuntergang ausklingen lassen…

Geführte Touren wie diese haben den Vorteil, dass man in kurzer Zeit die Highlights des Parks besichtigen kann, sich aber nicht um Transport und Organisation kümmern muss.

Wer mehr als einen Tag Zeit hat und Lust, den Nationalpark auf eine ruhigere Weise zu entdecken, kann von den verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten Gebrauch machen. Man kann sowohl im Ort Batchelor als auch im Park selbst übernachten. Vom 3-Sterne Hotel über einfache Bungalows bis zum Zeltplatz ist alles dabei – allerdings handelt es sich bei den Campsites meist wirklich nur um Gelände, die über Parkmöglichkeiten, Duschen und Toiletten verfügen.

Der Litchfield Nationalpark ist zwar nicht überdimensional groß – dafür hat er seinen 25.000 Besuchern pro Jahr aber viel zu bieten!

Den Litchfield Nationalpark kennzeichnen Monsoon Regenwälder, atemberaubende Wasserfälle, hohe Termitenhügel sowie historische Ruinen von ehemaligen Zinn und Kupfermiene.

Nur 129 km südlich von Darwin liegt einer der faszinierendsten Plätze des Northern Territory. Hier einige schöne Plätze des Nationalparks: Magnetic Termite Mounds: Die erste Attraktion beim Hineinfahren sind die bis zu zwei Meter hohen Termitenhügel, die immer ein Foto wert sind. Buley Rockhole: Diese Reihe von kleineren Wasserfällen ist der perfekte Ort um sich im Wasser abzukühlen und zu erfrischen, da es mehrere natürliche Wasserbecken aus Stein gibt. Florence Falls: Folgt man den 130 Stufen hinab in den Dschungel, ist man umringt vom indylischen Monsoon-Regenwald der die zwei spektakulären doppelten Wasserfälle zeigt. Hier kann man mit größeren Fischen in die Wasserfälle schwimmen oder auf den größeren Steinen relaxen. Ein kurzer Spazierweg führt wieder zurück zu den Buley Rockholes. In der Nähe der Wasserfälle befindet sich ein Campinplatz, der 6.60 AUD pro Person und Nacht kostet. Tolmer Falls: Bei den Tolmer Wasserfällen gelangt man zu einem Aussichtspunkt bei dem man diesen hohen Wasserfall gut fotografieren kann. Will man die Ghost Bat (Geisterfledermaus) oder die Orange Horseshoe Bat (Orange Hufeisenfledermaus) sehen, sollte man in den Abendstunden vorbei schauen, da sich große Schwärme der Tiere in den Höhlen befinden. Wangi Falls: Diese Attraktion ist am leichtesten Zugänglich und deshalb bei den Touristen am beliebtesten. Will man mit weniger Touristen die Wasserfälle erkunden, lohnt es sich in den Morgenstunden zu schwimmen, da die meisten um die Mittagszeit kommen. Auch hier gibt es zwei Wasserfälle, beim kleineren Wasserfall lohnt es sich einen Meter hinauf zu klettern, um in ein viel wärmeres und verstecktes Steinbecken zu kommen, indem man entspannen kann. Alles in allem ist der Litchfield Nationalpark für alle zu empfehlen, die gerne in den Wasserfällen schwimmen und/oder durch den Regenwald wandern möchten und eine sehr gute Alternative zum Kakadu Nationalpark, wo man nur mit Allradfahrzeug zu den Schwimmplätzen gelangt!

Litchfield National Park

Sehenswürdigkeiten

Litchfield National Park Sehenswürdigkeiten

Tjaetaba Falls

  • attractive waterway is one of the smaller systems in the park.
  • spot the local wildlife such as wallaroos
  • Aboriginal sacred site

Litchfield National Park
100 kilometres south-west of Darwin
Off Litchfield Park Road
Batchelor
Northern Territory 0845
Australia

Telephone +61 (8) 8999 4555

Wangi Falls

Wangi Falls is Litchfield National Park's most popular attraction and has a large, easily accessible swimming hole.

Litchfield National Park
100 kilometres south-west of Darwin
Off Litchfield Park Road
Batchelor
Northern Territory 0845
Australia

Telephone +61 (8) 8999 4555

Monsoon Cafe

  • homestyle meals
  • homemade mango cheesecake
  • 'Little One Gallery' wirh a range of local and indigenous art.
  • open for breakfast, lunch and dinner - seven days a week

Four kilometres north of Wangi Falls
Litchfield Tourism Precinct
Lichfield Park Road
Batchelor
Northern Territory 0845
Australia

Magnetic Termite Mounds

Litchfield National Park
100 kilometres south-west of Darwin
via Batchelor
Batchelor
Northern Territory 0845
Australia

Telephone +61 (8) 8999 4555

Greenant Creek Walk

  • eight and a half kilometre walk
  • spot geckos, lizards and frogs.
  • walk is graded as difficult with some steep inclines

Litchfield National Park
via Batchelor
Batchelor
Northern Territory 0845
Australia

Telephone +61 (8) 8976 0282

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram