Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse - Abschlüsse in Australien

Die Anerkennung  ausländischer Bildungsabschlüsse z.B. ein in Australien erworbener High School-Abschluß kann von den Kultusministerien der Länder anerkannt und als Hochschulzugangs-berechtigung bewertet werden. International gesehen ist ein solcher australischer Abschluss natürlich ein guter Start in die Karriere und ein grosser Vorteil bei Bewerbungen.

Besonders beliebt ist das International Baccalaureate - IB als internationale Alternative zum deutschen Abitur. Das IB-Diploma Programm dauert zwei Jahre. Wir helfen Eltern und Schülern dabei eine entsprechende Schule zu finden die ein solches IB Programm internationalen Schülern anbieten kann.

Schüler die später in Deutschland studieren möchten, sollten sich jedoch beraten lassen, ob die Anforderungen des deutschen Hochschulsystems gewährleistet sind. Vor allem für Studiengänge, in denen das Latinum gefordert wird, muss jedoch der ausländische Abschluss geprüft werden. Auch wenn Du ein Hochschulstudium mit anschließender Staatsprüfung planst, müssen bestimmte Fächerkombination erfüllt werden.

Die Kultusminister der Länder haben Bewertungsvorschläge erarbeitet, um die unterschiedlichen Qualifizierungsnachweise der australischen Bundesstaaten zu berücksichtigen und die fachspezifischen Mindestvoraussetzungen zu benennen. In manchen Fällen muss sich ein Absolvent einer australischen Schule einer Hochschulaufnahmeprüfung unterziehen.
Unser Beratungsservice ist kostenfrei!

[pagelist_ext parent="1740" exclude="1740" ]