Brisbane Touren

Ein Wochenende in Brisbane

Die Millionenstadt Brisbane hat für Besucher viel zu bieten und ist in den letzten Jahren bei Touristen immer beliebter geworden. Sollten Sie nur wenige Tage oder sogar nur ein Wochenende in der Hauptstadt von Queensland verbringen können, ist es wichtig, dass Sie sich vorher informieren, damit Sie trotz der kurzen Zeit viel sehen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mitnehmen können.

 
 
 
 

Freitag:

Gleich bei der Ankunft – egal ob bei Tag oder Nacht – können Sie den Kangaroo-Point aufsuchen. Dieser bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick über die Skyline der Stadt, da der Aussichtspunkt am Brisbane River direkt gegenüber des „Brisbane central business district“ gelegen ist. Nach einem gemütlichen Abendessen in einem der unzähligen Restaurants von Brissie bietet sich ein Besuch des Spielcasinos an.

 
 
 
 

Samstag:

Nach einem ausgiebigen Frühstück können Sie gestärkt mit der Erkundung der Stadt beginnen. Hierfür ist ein Fahrrad besonders gut geeignet. Am King George Square befindet sich die City Hall. Der über 90 Meter hohe Turm bietet Besuchern einen tollen Ausblick über Brisbane. Von der City Hall sind es nur wenige Meter zur Fußgängerzone, der Queen Street Mall, in der viele Geschäfte und Einkaufszentren auf Sie warten. Nach einer kleinen Shoppingtour laden dort herrliche Straßencafés und gute Restaurants zum Mittagsessen und zum Entspannen ein.

Wenn Sie nach der Mittagspause weiter durch die Straßen schlendern und sich ein wenig von der Fußgängerzone entfernen, werden Sie immer wieder historische Kirchen umgeben von gewaltigen Hochhäusern entdecken – die Kontraste Brisbanes sind faszinierend. Am Nachmittag bietet sich ein Besuch des Stadtteils South Bank an, der direkt am Brisbane River liegt und durch die Expo-Ausstellung im Jahr 1988 bekannt und modernisiert wurde. Hier finden Sie mehrere Museen. Außerdem befindet sich in South Bank das Riesenrad „Wheel of Brisbane“ und ein künstlich angelegter, frei zugänglicher See, der mit einem herrlichen Sandstrand zum Baden einlädt. Vergessen Sie also Ihre Badesachen nicht, denn das Baden mit Ausblick auf den Brisbane River und die Wolkenkratzer ist unvergesslich.

Nach der kurzen Erfrischung lockt am Abend das Ufer des Brisbane River gegenüber der Story Bridge. Hier finden Sie hervorragende Restaurants und können Ihr Essen mit tollem Blick auf die beleuchtete Brücke genießen. Die beliebten „City Cats“, die auch den Einheimischen als Verkehrsmittel dienen, halten an bestimmten Anlegestellen des Flussufers und bringen Sie auch nachts in Richtung Hotel.

 
 
 
 

Sonntag:

Am Sonntag steht ein Ausflug ins Grüne auf dem Programm. Der nahe gelegene Botanische Garten und das Planetarium locken viele Touristen an, bieten aber trotzdem eine herrliche Ruhe und sind optimal, wenn Sie sich erholen wollen. Exotische Pflanzen und riesige Bäume bringen Sie zum Staunen.

Vom Mount Coot-tha, den Sie am besten mit dem Auto aber auch mit Bussen erreichen können, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf Brisbane und die Umgebung. Ein Restaurant und ein Café sorgen auch hier für Ihr leibliches Wohl. Trotz zahlreicher Touristen, die hier vor allem am Wochenende anzutreffen sind, können Sie sich auf dem Mount Coot-tha entspannen und den Ausblick genießen. Ein gelungener Abschluss eines schönen Wochenendausfluges in die Hauptstadt von Queensland.

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram