Trinkgeld Australien – Trinkgeld in Australien

Trinkgeld geben ist kein Muss in Australien, sondern immer eine freiwillige Entscheidung als Anerkennung von gutem Service. Kellnern können sie bis zu 10 Prozent der Rechnung als Trinkgeld für guten Service geben. Taxi-Fahrern müssen sie nicht zwingend ein Trinkgeld geben.

Trinkgeld wird nicht generell erwartet, wenn auch gerne genommen. In Hotels und Restaurants kommt kein Bedienungszuschlag auf die Rechnung; man rundet in der Regel den Rechnungsbetrag auf, ebenso im Taxi.

Gepäckträger auf Bahnhöfen werden nach festen Sätzen bezahlt und bekommen kein Trinkgeld. In besseren Restaurants erhält das Bedienungspersonal üblicherweise 10 % des Rechnungsbetrags als Trinkgeld, wenn der Service gut war.