Die Olgas Northern Territory

Die Olgas, bzw. „Kata Tjuta“ sind eine Gruppe von 36 Inselbergen in Zentralaustralien, in der Naehe des Ortes Yulara (Ayers Rock Resort).Gemeinsam mit dem 30 km entfernten Uluru (Ayers Rock) bilden sie den Uluru-Kata Tjuta National Park. Der höchste Fels ragt 564 m aus der Umgebung heraus.

Der europäische Entdecker Ernest Giles benannte die Kata Tjuta nach der Königin Olga von Württemberg, also „die Olgas“. Offiziell umgenannt in Kata Tjuta wurden sie 1995. Kata Tjuta bedeutet übersetzt „viele Köpfe“.

Vor ca. 600 Mio. Jahren sind die Kata Tjuta gemeinsam mit dem Uluru entstanden. Sie sind auch unterirdisch verbunden. Im Gegensatz zum kompakten Uluru, bestehen die Kata Tjuta aus einem grobkörnigen Konglomerat aus Granit, Gneis und weiterem vulkanischen Gestein, welches die Verwitterung in einzelne Kuppeln begünstigte.

Die Kata Tjuta sind den Aboriginies heilig. Ihnen wird Schöpferkraft aus der Traumzeit zugesprochen.

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram