26. November 2006 Tamworth

Mein Warten wurde belohnt. Am Vormittag fand ein Markt in der Fussgaengerzone von Armidale statt. Die meisten Geschaefte hatten geoeffnet, Menschenmengen schoben sich durch die Strasse und eine Gruppe Dudelsackspieler musizierte. So vergingen zwei Stunden wie im Flug und gegen 12 Uhr fuhr ich wieder auf den New-England-Highway.

Mein Ziel war Tamworth, wo am naechsten Tag der Treffpunkt fuer meinen Jillaroo-Kurs in Leconfield war. Vorher hielt ich noch in Uralla, der Kleinstadt, die dafuer bekannt ist, dass dort 1870 der Bushranger Captain Thunderbolt getoetet wurde. Er hatte sechs Jahre lang die Buerger der Gegend ueberfallen und seine Beute in Bier umgesetzt.

Dann kam ich nach Tamworth, der australischen Country-Hochburg. Natuerlich musste ich mir die Big Golden Guitar anschauen, bevor ich Quartier auf dem Campingplatz bezog. Mit Spannung sah ich den folgenden fuenf Tagen auf der Leconfield-Station entgegen, wo ich Schafscheren, Melken, Lassowerfen, Pferdebaden und vieles mehr lernen sollte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.