Northern Territory Universitäten - Universitäten in Northern Territory

Northern Territory Universitäten mit Go to Australia - dem Studentenbüro der Unis im Northern Territory: Kostenfreie Studienberatung zu den Universitäten im Northern Territory, Bewerbungsratgeber zu den Northern Territory Universitäten

Northern Territory Universitäten - Universitäten in Northern Territory - Northern Territory Universitäten - Kostenfreie Studienberatung zu den Universitäten in Northern Territory

Qualifikationscheck für eine Northern Territory Universität + Abwicklung der Bewerbung um einen Studienplatz an einer Universität im Northern Territory

Northern Territory Universitäten - Universitäten in Northern Territory

Das Northern Territory ist der am dünnsten besiedelte Bundesstaat von Australien. Auf einer Fläche, die 16 mal so groß ist wie Österreich, leben nur rund 200.000 Einwohner. Das entspricht ungefähr einer Stadt so groß wie Innsbruck.
Knapp 60% der Bevölkerung lebt in Darwin an der Nordküste. Hier herrscht ein tropisches Klima mit Trocken- und Regenzeit. Im Abstand von einigen Jahren ziehen auch tropische Wirbelstürme landeinwärts, die in den Küstenstädten enorme Schäden verursachen können. Nicht weit entfernt bietet sich der Kakadu-Nationalpark mit seinen langgestreckten Felsformationen und Schluchten zur Erholung an. Von den Sandsteinplateaus genießt man einen Blick in riesige grüne Feuchtebenen.

Weitere 10% der Bevölkerung leben in Alice Springs, der mit 22.000 Einwohnern einzigen größeren Stadt im Zentrum des australischen Kontinents. Der rote Sand der endlosen Halbwüsten des umgebenden Outback hat dem Gebiet seinen Namen gegeben: Red Centre. Wer hier vorbeikommt, hat es zum einzigartigen Ayers Rock nicht mehr weit, 340 km mit dem Auto sind hier eine mittlere Entfernung. Doch sollten sich Besucher des gigantischen Monolithen genau informieren, ob und wo der Berg bestiegen werden kann. Den australischen Ureinwohnern ist er ein Heiligtum und ein Aufstieg ungefähr so, als wenn sie den Kölner Dom besteigen würden.

Am nördlichsten Zipfel liegt das Arnhemland. Hier wurden Gebiete größer als Österreich an die Aborigines zurückgegeben und werden von ihnen seither eigenständig verwaltet. Zutritt ist nur mit Genehmigung möglich. In diesen Gebieten liegen auch einige der größten Uranminen Australiens. Der Abbau von Uran im Tagebau ist für die Umwelt problematisch. Für Länder wie China hingegen ein Segen, die damit den enormen Energiebedarf ihrer Schwerindustrie decken. Ob es da Zufall ist, dass der derzeitige Premierminister Australiens Kevin Rudd fließend Mandarin spricht?

Northern Territory Universitäten Anfrage

Datenschutzhinweis:
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der
Datenschutzerklärung zu.

Warum Studieren im Northern Territory?

Northern Territory Klima

Während ein trockenes Klima das Landesinnere, den südlichen Teil von Northern Territory, bestimmt, das durch eine niedrige Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet ist, herrscht an der Küste tropisches Klima mit zum Teil monsunartigen Regengüssen. Diese treten vor allem zwischen November und April auf.

Die Höchsttemperatur in der nördlichen Region beträgt im Sommer bis zu 34°C. Im südlichen Teil von Northern Territory können unterdessen Temperaturen bis zu 58°C erreicht werden, die sich zu starken Dürreperioden entwickeln können.

In den Wintermonaten (Mai bis September) fallen die Temperaturen jedoch auf angenehme 20°C ab, wobei in der Nacht auch der Gefrierpunkt erreicht werden kann.

Northern Territory

Das Northern Territory gehört zu einen der Bundesstaaten, in denen sich Australien aufteilt. Mit seiner Hauptstadt Darwin und der Großstadt Alice Springs zählt das Northern Territory um die 211. 000 Einwohnern, die eine Fläche von 1,352,176 km2  bewohnen. Das Northern Territory teilt sich in sechs Teile auf und ist bekannt dafür, dass hier die ältesten jemals nachgewiesenen Kulturen gefunden wurden.

Durch seine außergewöhnliche Lage, die von der nördlichen Pazifikküste bis in das australische Tiefland geht, zeigt das Northern Territory die ganze Bandbreite von Australiens einzigartiger Schönheit. Bedingt durch den Monsun im Norden, kann man hier jeden Sommer von Neuem eine unglaubliche Pracht von Blumen erleben. Charakteristisch dafür ist der Uluru-Kata Tjuta Nationalpark und der Kakadu Nationalpark.

Andererseits findet man weiter südlich gelegen eine steinige und scheinbar unberührte Landschaft vor, die Barkly Tablelands oder das Red Centre, aus der sich mächtige Berge herausbilden, wie der King's Canyon im Watarrka National Park. Aber auch Sandsteinplateaus, oder unwegige Schluchten machen diese Landschaft zu einen Naturschauspiel.

Darwin Sehenswuerdigkeiten

Einen Eindruck von dem historischen Stadtbild vor der Flut- Katastrophe in Darwin kann man durch die Christchurch Cathedral erhalten. Diese wurde wiederaufgebaut und enthält noch heute die Grundmauern von ihren Entstehungsbau von 1911.

Ein anderes Highlight ist der historische Hafen Stokes Hill Wharf, der aufwendig restauriert wurde und an dem heute eine Vielzahl köstlicher Gourmettempel zu finden sind. Ganz in der Nähe kann der Besucher dann bei der Aquascene einen Schwarm von hunderten von Fischen beobachten, der hier täglich vorbeikommt und die man bei dieser Gelegenheit Füttern kann.

Genauso beeindruckend ist das East Point Reserve. Hier, nahe dem Stadtzentrum gelegen, bevölkern rund 2.000 Wallabies das Land.
Ein kulturelles Highlight ist die Art Gallery of Northern Territory. Besonders ragt dabei die ausführliche Ausstellung über die alten Kulturen dieser Region, wie den Aborigines oder den Tiwis, heraus.

Wer sich für die außergewöhnliche Naturschönheit van Northern Territory interessiert sollte den Botanischen Garten besuchen. Hier kann man einen Eindruck von den tausenden verschiedenen Blumen- und Pflanzenarten der Region erhalten.

Darwin

Darwin ist nicht nur Hauptstadt des Northern Territory, sondern mit rund 80.000 Einwohnern auch die größte Stadt. 1869 wurde Darwin offiziell gegründet, damals noch auf den Namen Palmerstone.

Seine heutige Bezeichnung erhielt die Stadt erst 1911, nach den berühmten Biologen Charles Darwin, nachdem im Jahr 1839 der erste Hafen benannt wurde.

Darwin liegt an der Nordküste von Australien, an der noch am deutlichsten die starken Einflüsse der polynesischen und malaiischen Kulturen zu spüren sind. Nachdem nach einen Unglück im Jahr 1976 die gesamte Stadt neuerrichtet wurde, besticht Darwin heute vor allem durch seine moderne Architektur.

Die Kulmination der historischen Vergangenheit, die verschiedenen Menschen, die hier zusammenkommen und der moderne Aufbau machen Darwin zu einer außergewöhnlichen Mischung, mit einer bemerkenswerten Mondänität.

Packliste Australien - Was ist mit zu bringen

Australien Gepäck

Dokumente (in eine Dokumentenmappe gelegt)

  • Gültiger Reisepass
  • Flugticket
  • Einladungsschreiben der Charles Darwin Universität
  • Schreiben über das erhaltene Stipendium (falls zutreffend)
  • Kopie der Studienbescheinigung (COE)
  • Beglaubigte Kopien der akademischen Qualifizierungen
  • Kontakttelefonnummern des internationalen Amtes (+618 8946 7215) und der Botschaft Deines Landes in Australien
  • Passende Bekleidung für das tropische Klima in Darwin – coole, leichte und helle Kleidungsstücke, Sandalen, bequeme Lauf- oder Wanderschuhe, Schwimmbekleidung, Kostüm/Anzug für besondere Anlässe.
  • Persönliche Gegenstände wie Medikamente, Rezeptkopien, Kamera, Taschenrechner, Wörterbuch, Computer oder Laptop – beachte, dass das normale maximal zulässige Gesamtgewicht für Reisegepäck bei 20kg liegt.
  • Mindestens 1 Bettbezug und Bettlaken, insbesondere für Unterkünfte außerhalb des Campus.
  • Ausreichend Geld für anfängliche Ausgaben.

Australien Packliste

Packe Deine Koffer für ein Leben in den Tropen!

Bekleidung

  • Zwanglos, locker, cool, leichte Kleidungsstücke
  • Sandalen, gute/bequeme Lauf- oder Wanderschuhe
  • Hut oder andere schützende Kopfbedeckung
  • Regenschirm
  • Schwimmbekleidung
  • Offizielles Kleidungsstück wie Kostüm oder Anzug für besondere Anlässe

Für Deine Unterkunft

  • Lieblingskochbuch, Kochutensilien
  • Musikanlage (Beachte: 240w Spannung)

Für den Unterricht

  • Dictionary und andere bewährte Hilfsmittel
  • Kleinen Recorder zum Aufnehmen der Vorlesungen, falls erlaubt (Beachte: 240w Spannung)
  • Adäquate Geldmittel für den Erwerb von Büchern
  • Deinen Computer, wenn Du möchtest. Öffentliche Computer stehen Dir auf dem Campus zur Verfügung. Jedoch möchtest Du vielleicht lieber Deinen eigenen benutzen (Beachte: 240w Spannung). Im International House Darwin stehen Dir teilweise WLAN Internetzugänge zur Verfügung.

Persönliche Gegenstände

  • Besondere Medikamente und ggf. Kopien von Rezepten
  • Kamera
  • Adressen und Kontaktdaten / Telefonnummern von Familie und Freunden

Währung

  • ausreichend australisches Geld für anfängliche Ausgaben

Liste der Northern Territory Universitäten

Charles Darwin University

Charles Darwin University

Charles Darwin University mit Go to Australia – dem Studentenbüro der Unis in Australien: Kostenfreie Studienberatung zu den Universitäten im Northern Territory, Bewerbungsratgeber zu der Charles Darwin University Anfrage GotoAustralia Studienberatung Ganz ihrem Namen entsprechend ist die Charles Darwin Universität für ihre herausragenden Forschungsarbeiten bekannt. Jährlich strömen zahlreich schweizerische, deutsche und österreichische Studenten in die Hauptstadt des …
…mehr

Northern Territory Universitäten - Studieren in Northern Territory Video