Kakadu National Park

Litchfield- und Kakadu-Nationalpark, Fahrt nach Alice Springs

Um 6.30 Uhr holte mich Ashley, der neue Tour-Guide von Adventure Tours Australia, an der Gecko-Lodge ab. Ich war total verschlafen aber dennoch auf die nächsten Tage gespannt.

Der Bus war etwas kleiner als der vorhergehende, aber ansonsten fast identisch. Ein paar Leute saßen schon drin, andere wurden noch abgeholt. Im Büro von Adventure Tours musste ich noch eine Gebühr bezahlen, meine Hotelvoucher für die kommenden Tage abholen und danach ging es los.

Es stellte sich heraus, dass wir dieses Mal vierzehn Passagiere waren, davon neun Deutsche, zwei Engländerinnen, eine Kanadierin und zwei Dänen. Zuerst fuhren wir zum Litchfield National Park, der 115 km südlich von Darwin liegt. Nach einer Frühstückspause im Banyan Tree Café in dem Städtchen Batchelor steuerte unser Fahrer das Buley Rockhole an, wo das Wasser durch eine Reihe von felsigen Wasserlöchern und Wasserfällen sprudelt. Wir konnten dort schwimmen gehen und hatten Gelegenheit, uns gegenseitig kennen lernen. Nach der Fahrt auf der Gibb River Road durch die Kimberleys trauerte ich noch meiner alten „Crew“ nach, aber die neuen Leute schienen auch nett zu sein.

Danach brachte uns Ashley fünf Kilometer weiter zu