Kultur in Queensland

Einige wichtige Fakten zur Kultur Down Under - Queensland

Sie wissen bestimmt, dass das unbesiedelte Australien ursprünglich als Kolonie für britische Strafgefangene genutzt wurde. Daraus lässt sich schließen, dass die Kultur des fünften Kontinents sehr stark von der Kolonialmacht Großbritannien geprägt wurde. Auch die Aborigines spielen eine wichtige Rolle in der australischen Kultur. Allerdings hat sich Australien von Großbritannien losgelöst und ist eine eigene Nation geworden und die Ureinwohner wurden im Laufe der Geschichte leider weitestgehend verdrängt. Deshalb entwickelte sich langsam aber sicher auch eine eigene Kultur. Diese Kultur ist geprägt von den verschiedenen Nationalitäten, die in Australien leben: die vielen Einwanderer haben alle ihre eigene Kultur mit nach Down Under gebracht.

Kunst Australiens

Die älteste Kunst auf dem fünften Kontinent ist von den Aborigines geprägt. Später wurde die Kunst Down Under durch den Impressionismus Frankreichs und durch die Heidelberger Schule beeinflusst. Ende des 19. Jahrhunderts wurde Kunst aus Australien zum ersten Mal international anerkannt.

Literatur Australiens

Auch die australische Literatur ist eher ein Spätzünder: im 19. Jahrhundert wurde australische Literatur mit Bezug auf das Leben im Outback Australiens hervorgebracht. Patrick White hat als bislang einziger australischer Schriftsteller im Jahr 1973 den Nobelpreis für Literatur erhalten.

Musik Australiens

Je nach Region hört man Down Under auch unterschiedliche Musik. In den ländlichen Gegenden ist beispielsweise die schwunghafte Country-Musik sehr beliebt. Zum Beispiel gibt es in Tamworth jedes Jahr ein Country Music Festival. International bekannte australische Musikstars sind unter anderem Kylie Minogue oder auch die Hard-Rock Band AC/DC. Ein bekanntest Musikinstrument aus Australien ist das Blasinstrument Didgeridoo. Weltweit bekannt sind außerdem die australischen Symphonieorchester aus Sydney und aus Melbourne.

Filme Australiens

Seit 1896 gibt es in Australien Kinos. Das erste wurde in diesem Jahr in Sydney eröffnet. „Soldiers of the Cross“ wurde im Jahr 1906 von der Heilsarmee Australiens gedreht und gilt als der erste wirkliche Film weltweit. Die Filmindustrie Australiens erlebte Anfang des 20. Jahrhundert einen Boom. „Jedda“ war der erste Farbfilm, der Down Under gedreht wurde. In den letzen Jahren wurden international erfolgreiche Filme, wie beispielsweise „Mission Impossible II“, in den Fox Studios gedreht, das 1999 in Sydney entstand.

Feiertage Australiens

Der Nationalfeiertag Australiens ist der 26. Januar, der Australia Day genannt wird. Am 25. April wird Down Under der ANZAC Day gefeiert, der Jahrestag der ersten gemeinsamen Militäraktion von Gruppen aus Australien und Neuseeland.

Küche Australiens

Auch die australische Küche basiert durch die frühen englischen Siedler auf der Küche Großbritanniens. Zum Frühstück bekommt man deshalb oft Bacon and Egg serviert. Doch im Laufe der Jahre wurde auch die Küche auf dem fünften Kontinent von den Einwanderern und den vielen verschiedenen Nationalitäten geprägt. Heutzutage findet man in den Städten die verschiedensten Restaurants, wie Italiener, Asiaten und Griechen. Oftmals finden Sie sogar Restaurants mit deutschen Leibgerichten oder sogar spezialisiert auf bayerische Spezialitäten. Traditionelle Speisen Australiens sind natürlich Fisch und Meeresfrüchte. Grillnachmittage sind Down Under sehr beliebt – ein echtes australisches BBQ sollten Sie erlebt haben, wenn Sie für längere Zeit Down Under sind. Ein für nicht Australier eher ungewöhnliches Lebensmittel ist Vegemite, ein Extrakt, der in der Regel als Aufstrich verwendet wird. Normalerweise ist dieser Aufstrich bei Einwanderern und Besuchern eher unbeliebt. Allerdings sollten Sie Vegemite erst selbst probieren, bevor Sie es verurteilen. Vielleicht schmeckt es Ihnen ja doch.

Kulturschock : auch in Australien möglich

Wenn Sie in ein neues Land kommen, müssen Sie sich zuerst einmal zu Recht finden. Vieles wird Ihnen fremd und eigen vorkommen. Die neuen Leute und die neue Kultur können zu einer Herausforderung werden. Australien ist zwar nicht so anders als Deutschland oder Österreich, doch nicht jeder fühlt sich von Anfang an Down Under wohl. Ganz im Gegenteil: Es kann sein, dass Sie einen Kulturschock erleiden, wenn Sie nach Australien kommen.

Wenn Sie direkt zu Beginn Ihres Aufenthaltes frustriert sein sollten und sich einsam fühlen oder sogar starkes Heimweh haben, ist das ein schlechtes Zeichen. Doch Sie sollten sich davon nicht entmutigen lassen – denn erst wenn diese negativen Gefühle bestehen bleiben und Sie nach einigen Wochen immer noch alles pessimistisch sehen, müssen Sie sich ernsthafte Gedanken um Ihren weiteren Aufenthalt in Australien machen. Es dauert ein wenig, bis Sie sich an Ihr neues Leben, das neue Land und die neuen Leute gewöhnt haben. Allerdings können Sie einiges dafür tun, damit Sie sich schneller zurechtfinden und wohlfühlen. Seien Sie vorbereitet und lesen Sie ein wenig über die australischen Sitten und Bräuche und über Land und Leute, bevor Sie nach Down Under aufbrechen.

Seien Sie von Anfang an positiv – negative Energien werden Sie nicht weiterbringen. Sie müssen versuchen, Leute kennen zu lernen und möglichst schnell Freundschaften zu schließen. Damit Ihnen das gelingt, müssen Sie sich trauen und andere Menschen ansprechen. Außerdem sollten Sie Ihre neue Heimat erkunden. Schauen Sie sich um und genießen Sie das Neuland. Warum sollten Sie sich auch nicht anfangs ein wenig wie ein Tourist verhalten? Außerdem ist es wichtig, dass Sie sich eine Freizeitbeschäftigung suchen. Vielleicht haben Sie auch in Ihrem Heimatland einen Sport gemacht oder waren in einem bestimmten Verein – diese Möglichkeiten haben Sie auch in Australien. Wenn Sie sich dann eingelebt haben, werden die anfänglichen Sorgen und der aufgekommene Kulturschock sicherlich verschwinden. Neue Bekanntschaften und Freundschaften werden Ihr Leben in Australien zu einer tollen Zeit machen. Genießen Sie Ihre Zeit Down Under und vor allem die viele Sonne – Queensland wird ja nicht umsonst der Sonnenstaat Australiens genannt.

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram