Kultur in Adelaide

10 Oktober 2006

Montagmorgen. Zuerst wollte ich mir den Vorort North Adelaide anschauen, der durch den Torrens River und die North Parklands von der Innenstadt getrennt ist. Um dorthin zu gelangen, benutzte ich die King William Rd. über den Fluss. Auf dem Weg lag das Adelaide Festival Centre. Am Abend vorher hatte ich von ein
er Vorstellung des Australian Ballet gelesen, das nur vom 06. bis 11. Oktober in Adelaide gastierte. Kurzentschlossen besorgte ich mir eine Karte für den Abend.

In North Adelaide besichtigte ich die St. Peter’s Cathedral und schaute mir in dem gewachsenen alten Stadtteil die schönen Cottages, Pubs und Restaurants mit Terrassen an. Hinterher ging ich auf Besichtigungstour durch das South Australian Museum, die Art Gallery of South Australia und die State Library of South Australia. Überall war der Eintritt frei und die Ausstellungen absolut sehenswert.

Um meine (Kul-)Tour entsprechend abzuschließen, besuchte ich am Abend  die Ballettvorführung „Raymonda“ im Adelaide Festival Centre.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.