Farmstay Australien

Eins mit der Natur… IMG_1928_06

Wenn du dich sehr gerne in der Natur aufhältst und gern in der Nähe von Tieren bist, dann bist du vielleicht auf einer Farm genau richtig. Wache zusammen mit den Hühnern auf und lasse dich vom Hahnenschrei wecken. Im Outback lernst du es, Schafe zu scheren. Die Behausung wird hier eher einfach ausfallen, aber das macht auch den Reiz aus. Natürlich gibt es auch luxuriösere Behausungen. Du kannst auch mit einer Familie zusammenleben, so bekommst du viel von Kultur, Land und Leuten mit. Pferde ausreiten, Angeln oder Schwimmen werden hier auf der Tagesordnung stehen. Der Tag beginnt meist früh und ist im Zeitplan festgelegt. Morgens früh aufstehen, tagsüber die Arbeiten verrichten und abends wie ein Stein ins Bett fallen. Aber es gibt unendlich viele Entschädigungen für den harten Alltag: Wie ein echter Cowboy oder ein echtes Cowgirl treibst du Rinder mit den Pferden zusammen. Auf vier Rädern bretterst du durchs Gelände und erlebst Abenteuer. Wenn morgens noch der Nebel über den Feldern hängt, ist es besonders schön. Früh aufstehen lohnt sich also! Aber auch abends bei Sonnenuntergang ist es wunderschön! Ein Lagerfeuer und das herzhafte Landessen solltest du dir auch nicht entgehen lassen. Hier kannst du abends deine Seele baumeln lassen und die Hektik der Stadt hinter dir lassen. Gastfreundlichkeit wird auf dem Land großgeschrieben! Lust bekommen? Vielleicht heißt es also auch bald für dich: Back to Basic!

Mehr auf der Wwoof Australia Website

Australien Farmstay

Typischer Weise lebt man im Rahmen eines Homestay-Programms in Australien in einer australischen Familie. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Unterkunftsgröße, von einem bis zu mehreren Zimern.

Oftmals wird erwartet, dass man selbst Ordnung hält und seine schmutzigen Eigentümer ebenfalls selbst säubert. Zudem sollte man sich in die Familie einleben und sich mit der Zeit wie ein tatsächliches Familienmitglied benehmen.

Ein solches Homestay-Programm ist eine super Möglichkeit, um sein Englisch zu verbessern und neue Freunde kennenzulernen. Auf Farmen sieht es ähnlich aus.

Jedoch sollte man sich hierbei Gedanken darum machen, eventuell ein Auto zu mieten oder zu kaufen, da Farmen meistens etwas abgelegen sind.