Australien Reisetipps für Studenten

Studienreise nach Australien

Ich bin im Juli, August quer durch Australien gereist. Ich kann nur sagen, meine Studienreise war perfekt organisiert! Eine Reise mit ganz vielen Eindrücken, die ich wohl nicht vergessen werde

Ein großes Lob an das Team von australien-australien.de und die vielen Insidertipps. Ich werde bestimmt noch eine weitere Studienreise nach Australien planen, wenn ich mehr Zeit für einen längere Studienreise habe. 4 Wochen Studienreise Australien sind viel zu kurz!!! " Sabrina Gerber, Abiturientin

  • Erhalten Sie von uns eine kostenfreie Studienreise Australien Beratung!
  • Finden Sie preiswerte Flüge, Unterkünfte und Touren für Ihre Studienreise Australien!
  • Discounts für die Sprachschule
  • Treffen Sie andere Studienreisende!
  • Studentenjobs

Die Studienreise steht nicht in Konkurrenz zur Schule. Durch die Studienreisereise erwirbt der Student/Schüler einen neuen Zugang zur Fremdsprache. Er erlebt wirkliche Kommunikation vor Ort, er ist in die Kultur des Zielsprachenlandes eingebettet.

Studienreisen für Schüler und Studenten sind durchaus behütete Reisen, auch wenn der Jugendliche im Zielsprachenland seine Freiräume braucht, um  lernen zu können. Neben den Fremdsprachenlehrern und Freizeitpädagogen tritt dabei evtl auch eine Gastfamilie als stützende Instanz auf.

Bei einem Homestay-Aufenthalt als besondere Form der Studienreise steht das Zusammenleben mit einer einheimischen Familie im Vordergrund. Die meisten "Homestays" werden während der hiesigen Schulferien in Australien und in Neuseeland angeboten. Manchmal werden Unterrichte angeboten, die allerdings mehr dem Kennenlernen landestypischer, kultureller und sprachlicher Eigenheiten dienen.

High School Studienreise

Ein "High School Besuch" wird in Australien angeboten. Es ist die intensivste Form der Kontaktaufnahme mit dem Gastland. Die Gastschüler tauchen für einige Wochen in das Schulsystem des Gastlandes ein. Hinzu kommt der intensivste Kontakt zur Gastfamilie, in der man als ganz selbstverständliches Familienmitglied lebt.

Solche kürzeren Studienreisen sind etwas für Schüler, die das Schülerleben in Australien kennenlernen möchten, um dann vielleicht später nochmal nach Australien für eine längere Studienreise zurückzukommen..

Unterkunft, Freizeit

Die Mehrheit der Schüler wählen die Unterbringung bei einer Gastfamilie bzw. "Privatunterkunft". Schule, Gastfamilie und Reiseleiter übernehmen die Aufsichtspflicht für die Jugendlichen und tragen Sorge, dass sie gut versorgt sind. Die ausgewählten Gastfamilien spiegeln natürlich auch die unterschiedlichen Lebensweisen des jeweiligen Landes wieder, und die Jugendlichen können diese während des Aufenthaltes selbst miterleben.

Als Alternative zur Gastfamilie bieten einige Veranstalter die Unterbringung in Internaten bzw. Heimen oder Camps an. Die Kurse sind in aller Regel international zusammengesetzt. Diese Unterbringung eignet sich besonders für jüngere Schüler, die sich bei ihrer ersten Begegnung mit einem fremden Land in einer Gastfamilie noch nicht selbstständig genug fühlen.

Ein wesentlicher Teil von Schüler-Sprachferien ist ein Freizeitprogramm, das die Teilnehmer nach dem Unterricht nicht sich selbst überlässt. Ein attraktives Sport,- Ausflugs- und Freizeitprogramm eröffnet zusätzliche Möglichkeiten zum Kennenlernen des Landes.

Packen für die Australien Reise

Packen: Sie haben eine Zusage bekommen und ein Studentenvisum beantragt? Dann ist der nächste Schritt, zu überlegen, was Sie zum einen mitnehmen möchten nach Australien und was vorher noch alles zu organisieren ist

Einige Erinnerungen an Ihre vertraute Umgebung sollten unbedingt mit in den Koffer, das hilft gegen eventuell aufkommendes Heimweh. Sie sollten aber beachten, dass viele Airlines ein maximales Gewicht von nur 20 Kilogramm als Freigepäck erlauben!

Der Sommer beginnt in Australien anders als bei uns im Februar. Sind sie während dieser Jahreszeit im Land, sollten Jeans, T-Shirts und dünne Jacken völlig ausreichen. Anders ist es während des Winters, welcher im Juli beginnt. Da sollte es nicht an dicker Kleidung fehlen, auch wenn die australischen Winter relativ mild sind!

Falls Sie elektronische Geräte mit auf ihre Reise nehmen möchten, sollten Sie darauf achten, einen oder gar mehrere Adapter einzupacken, die auch tatsächlich in Australien funktionieren werden!

Sie möchten gerne ein paar Leckereien von zuhause einpacken? Vorsicht! Denn Australien hat recht strenge  Quarantänebestimmungen! Beispielsweise ist das Einführen von frischen, getrockneten sowohl wie von verpackten Nahrungsmitteln verboten. Da dies noch nicht alles ist, was zu beachten ist, sollten sie sich unbedingt genauestens mit den Quarantänebestimmungen auseinandersetzen. Andernfalls könnten ihnen, sobald sie australischen Boden unter den Füßen haben, das ein oder andere weggenommen werden.

Denken Sie daran Kopien von allen ihren wichtigen Dokumenten im Koffer zu verstauen. Dazu gehören unter anderem Visum, Tickets, Reisepass, Versicherungsunterlagen und dergleichen. Die Originale führen Sie im Handgepäck mit.

Sind sie fertig mit packen, empfiehlt es sich, alle Gepäckstücke abzuschließen, um auf Nummer Sicher zu gehen.


Versicherung

Eine Reiseversicherung ist immer ratsam. Denn man weiß schließlich nie, was passieren wird. Ansonsten sind alle Besitzer des Studentenvisums automatisch mit der OSHC-Krankenversicherung (Overseas Student Health Cover) versichert.


Money

Achten sie darauf, dass sie für die ersten Tage in Australien auch ausreichend australische Dollars in ihrem Geldbeutel haben. Trotzdem sollten sie keine hohen Summen auf einmal mit sich herumtragen!
Wir empfehlen außerdem Reisechecks im Wert von 1500 bis 3000 australische Dollar dabei zu haben. So können Sie sich recht schnell ein zuhause im neuen Land aufbauen.

Unterkunft

Es ist üblich die Unterkunft zusammen mit dem Sprachaufenthalt bei uns zu buchen. Hierbei gibt es Möglichkeiten für jedes Budget. Sehr beliebt sind auch sogenannte Home Stay Programme der Demi Pair Stellen wodurch man bei einer Gastfamilie leben kann.

Kurzfristige Unterkunft wenn Sie sich später selbst nach einer langfristigen Unterkunft umschaun möchten: Eine von Deutschland aus organisierte Unterkunft für die ersten Tage (mindestens zwei!) oder Wochen in Australien ist eine gute Sache. So wissen sie, wo sie schlafen werden, wenn sie aus dem Flugzeug steigen. Hostels finden Sie zum Beispiel unter www.yha.com.au.
Später, wenn Sie die Gegend besser kennen, können sie sich eine feste Unterkunft suchen.

Australien Reisen - Vor der Abreise - Die Nachricht der Aufnahme und das Informationspaket

Go To Australia sendet Ihnen von der Einrichtung, bei der Sie sich eingeschrieben haben, eine Einschreibungsbestätigung und ein Informationspaket

Dieses Paket enthält Informationen über Ihren ausgewählten Kurs, Übernachtungsmöglichkeiten und wichtige Veranstaltungen, wie z.B. Orientierungswoche, die Sie während der ersten Wochen Ihres Studiums besuchen sollten.

Es kann Informationen beinhalten über: die Stadt, in die Sie gehen werden, und ihr Klima, die vorraussichtlichen Kleidungsanforderungen, Informationen über lokale Sitten, Shoppingeinrichtungen, Beherbergung, Transport, Banken, Post und Telefondienste, die geschätzten Lebenskosten und die Menge des Geldes die Sie mit sich nehmen sollten wenn Sie ankommen, Vorbereitungen für Ihren Willkommens- und Einlebungszeitraum und und das Datum, wann Sie erwartet werden.

Falls Sie dieses Material nicht empfangen, bevor Sie Ihr Land verlassen, treten Sie mitGo To Australia in Verbindung. Sie müssen sich evtl. um eine pre-departure Einweisung kümmern und mitGo To Australia Network in Verbindung treten, damit wir alles für Sie organisieren können.

Finanzen, Transport und Beherbergung

Wir können Sie unterstützen, in preiswerte Flüge nach Australien/ Neuseeland für Sie zu finden.

Für 2-4 Wochen können wir für Sie eine homestay oder eine andere Beherbergung arrangieren. Während dieser Zeit können Sie sich eine dauerhafte Unterkunft suchen.

Die australische Regierung erfordert, dass Sie innerhalb von sieben Tagen nach der Ankunft, Ihre Bildungseinrichtung über Ihre Adresse informieren. Wann immer sich Ihre Adresse ändert, haben Sie 7 Tage.

Wenn Sie Go To Australia nicht gebeten haben, eine Unterkunft für Sie zu suchen, müssen Sie Ihre eigen Unterkunft buchen. Am schwarzen Brett am Campus und in der Zeitungen annoncieren andere Studenten, die Leute suchen, um Wohnungen oder Häuser zu teilen.

Alle Studenten unter 18 Jahre müssen ihre Unterkunft von ihrer Bildungseinrichtung genehmigen lassen. Sobald Sie in Australien angekommen sind, kann Ihnen das internationale Büro Ihrer Einrichtung behilflich sein, eine passende Unterkunft zu finden, entweder auf dem Campus oder auch nicht auf dem Campus.

Sie sollten etwas Geld in australische Dollars tauschen. Den Währungskurs können Sie auf der www.xe.com Website herausfinden. Reiseschecks werden in den meisten Grossstädten anerkannt und Kreditinstitute nehmen die verbreiteten Kreditkarten an.

Australische Quarantäneanforderungen

Die Website des Australian Quarantine and Inspection Service (AQIS) kann Ihnen Informationen, in einer Auswahl verschiedener Fremdsprachen, geben, was Sie nicht mit nach Australien bringen dürfen und was Ihnen nicht mit der Post nach Australien geschickt werden kann.

Alles, was Ihnen von Übersee geschickt wird, darf in keinem Fall in Behältern verpackt werden, die vorher Früchte, Gemüse oder Holz enthalten haben.

Vorbereitung für die Reise nach Australien

Wir empfehlen dir, deine Reisevorbereitungen zu planen und dir dafür reichlich Zeit zu nehmen, damit du nicht im letzten Augenblick auf Probleme stößt

Sehr hilfreich ist es, eine Checkliste mit allem, was vor der Abreise zu erledigen ist, zusammenzustellen – wie die folgende:

Studentenvisum
Überprüfe, ob dein Studentenvisum für die ganze Dauer deines Aufenthalts in Australien gültig ist.

Reisepass
Versichere dich, dass dein Reisepass bis nach Ende deines Aufenthalts in Australien gültig ist. Am besten wäre es, wenn er darüber hinaus noch mindestens sechs Monate gültig ist, für den Fall, dass du deinen Aufenthalt verlängern möchtest – vielleicht entscheidest dich ja, länger zu studieren oder das Land zu bereisen!

Flugticket
Buche so früh wie möglich einen Flug nach Australien. Einen Überblick über das breite Angebot an Tickets und Fluglinien erhältst du am besten durch spezielle Webseiten, die Flugangebote weltweit vergleichen.

Unterkunft
Deine Ausbildungsinstitution in Australien bietet dir mehrere Möglichkeiten der Unterkunft an. Entscheide dich für eine davon und arrangiere unbedingt rechtzeitig vor deiner Ankunft, wo und wie lange du wohnen möchtest. Wenn du dich erst vor Ort für eine dauerhafte Unterkunft entscheiden möchtest, kann du kurzfristige Wohnmöglichkeiten ebenso bei deiner Universität buchen, oder dich direkt an Hostels, Jugendherbergen, Hotels und andere Anbieter wenden. In diesem Fall ist es empfehlenswert, dich für ein bis zwei Wochen einzumieten, um genug Zeit und Muße zu haben, deine neue und ungewohnte Ergebung zu erkunden.

Abholung vom Flughafen
Ebenfalls mit deiner Ausbildungsinstitution solltest du deine Abholung vom Flughafen vereinbaren.

Gesundheit
Es ist am besten, wenn du vor deiner Abreise noch in deinem Heimatland alle notwendigen allgemeinmedizinischen, zahnärztlichen und augenärztlichen Gesundheitsuntersuchungen durchführen lässt.

Dokumente
Lass, falls notwendig, all deine wichtigsten Dokumente auf Englisch übersetzen.

Kontakte
Stelle eine Liste mit den Kontaktdetails (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) deiner Familie und deiner FreundInnen zusammen.

Führerschein
Wenn du in Australien Auto fahren möchtest, musst du dir vor deiner Einreise einen internationalen Führerschein besorgen.

Post
Beauftrage jemanden in deinem Heimatland damit, sich um deine Postsendungen, deine behördlichen und sonstigen Angelegenheiten zu kümmern, während du im Ausland bist. Dein Helfer oder deine Helferin wird sich sicher über eine kleine Belohnung freuen!

Zoll- und Einfuhrbestimmungen
Mach dich mit den sehr strengen australischen Zoll- und Einfuhrbestimmungen vertraut, bevor du deine Packliste zusammenstellst. Die Dinge, du du bei der Einreise zu deklarieren hast, packst du am besten so, dass sie bei der Einreisekontrolle leicht zugänglich sind.

Wohnort in Australien
Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber zu deiner Erinnerung: Finde Näheres über die Stadt oder den Ort heraus, wo du deinen Aufenthalt in Australien verbringen wirst!

Packen
Stelle eine, eventuell nach Kategorien geordnete, Packliste zusammen und gehe sie mehrmals durch, um Unnötiges zu streichen. Alle Fluggesellschaften legen Gewichtsobergrenzen für das Gepäck der Passagiere fest, die zu überschreiten dich hohe Extrazahlungen kosten kann. Verschließe und versperre deine Koffer und Rucksäcke, nachdem du sie gepackt hast. Bewahre deinen Reisepass in deinem Handgepäck auf.

Es kann dir sowie deiner Familie und deinen FreundInnen Sicherheit geben, wenn ihr euch noch vor deiner Abreise ausmacht, wann ihr miteinander telefonieren werdet. Mit Hilfe des Internets und seiner Kommunikationsmöglichkeiten, in die du vielleicht deine Eltern noch mit einem Crashkurs wirst einführen müssen, ist es einfach, jederzeit in Kontakt zu bleiben!

Wir helfen Dir kostenfrei bei der Australien Reisevorbereitung!

Wir helfen Dir kostenfrei bei der Australien Reisevorbereitung!

Sobald du eine Zusage bekommen und du dein Studentenvisum beantragt hast, ist es Zeit, dass du dir darüber Gedanken machst, was du alles mitnehmen möchtest nach Australien und was vor deinem Reiseantritt noch alles zu regeln ist!


Packen

Es lohnt sich, einige Erinnerungsstücke an zuhause einzupacken, die dir in solche Momenten eine kleine Hilfe sind, wenn du deine Familie und Freunde besonders vermisst. Aber denke immer daran: die meisten Fluggesellschaften erlauben nicht mehr als 20 Kilogramm Freigepäck!

Der australische Sommer beginnt im Februar. Wenn du dich während dieser Zeit in Australien aufhalten wirst, kommst du höchst wahrscheinlich mit Jeans, T-Shirts und dünne Jacken. Reist du allerdings zur Zeit des europäischen Sommer ein, musst du dich auf ein winterliches Australien einstellen! Denn der Winter beginnt dort im Juli. Zwar sind australische Winter eher mild, trotzdem sollte es dir nicht an warmen Sachen fehlen.

Wenn du Elektrogeräte mitnehmen möchtest, gehe sicher, dass du dir einen oder mehrere Adapter besorgst, die auch tatsächlich für australische Steckdosen geeignet sind.

Viele junge Leute bringen Essen von zuhause mit. Leider müssen die meisten von ihnen wegwerfen, sobald sie australischen Boden unter den Füßen haben. Denn: Australien hat sehr strenge Quarantänebestimmungen!
Diese verbieten das Importieren von verschiedenen frischen, getrockneten und verpackten Nahrungsmitteln aber auch eine Reihe anderer Dinge. Deshalb ist es wichtig, dass du dich vorher gründlich darüber informierst, was du mit nach Australien bringen darfst und was nicht!

Denke daran Kopien von all deinen wichtigen Dokumenten wie Reisepass, Visum, Flugtickets, Versicherungsdokumente und so weiter in deinem Koffer hast! Alle Originale nimmst du im Handgepäck mit. Einen weiteren Stapel Kopien solltest du zudem zuhause aufbewahren.

Wenn du fertig bist mit packen, schließe deine Gepäckstücke ab!

Versicherung

Für den Fall der Fälle ist es ratsam eine Reiseversicherung abzuschließen. Ansonsten sind alle Inhaber eines australischen Studentenvisums mit der Krankenversicherung Overseas Student Health Cover (OSHC) geschützt.

Money

Du solltest für deine ersten Tage im neuen Land genügend australisches Geld in Bar dabei haben, jedoch keine größeren Beträge direkt mit dir herumtragen!
Außerdem solltest du Zugang haben zu Reisechecks (auf deinen Namen) über etwa 1500 bis 3000 australische Dollar. So kannst du dir recht schnell ein neues zuhause in Australien aufbauen.

Kurzzeitige Unterkunft

Falls du nicht sofort zu deiner Gastfamilie fährst, ist es gut, wenn du dir schon von zuhause eine feste Unterkunft in Australien organisierst. Wenn du damit aber warten willst, bis du vor Ort bist, solltest du dir zumindest eine temporäre Unterkunft für die ersten Tage in Australien sicher stellen.
Wir senden dir gerne eine Liste mit empfehlenswerten Unterkünften zu.

Australien Reise

Suchen Sie die neuesten Informationen zu Australien oder möchten Sie sogar in Australien leben?

IMG_1869_02

Hier erhalten Sie alles für Ihre Australien Reise wie z.B.:

  • Camper, Mietwagen, Rundreisen, Bustouren
  • Vorschläge für das Reisen alleine, zu zweit oder in der Gruppe
  • Touren zum Ayers Rock, ins Outback, nach Sydney, Melbourne, zum Great Barrier Reef,....
  • alles Wissenswerte über den faszinierenden Kontinent Downunder.

Fordern Sie Ihr maßgeschneidertes Australienangebot unverbindlich und kostenlos noch heute bei uns an!

Australien Reise Hinweise

Auf Go To Australia finden Sie aktuelle Australien Reise Hinweise. Sie werden laufend überprüft und bei Bedarf angepasst

Wir helfen Ihnen während der Vorbereitungszeit mit Tips zu den Englisch Level Test, der Krankenkasse, dem Geld sparen und den einzelnen Programmen.

Klären Sie bei Ihrer Krankenkasse vorher ab, ob Sie auch für den Auslandaufenthalt genügend abgesichert sind und was Sie allenfalls anzupassen haben.

  • Als Student in Australien müssen Sie sich bei einer speziellen von der Regierung vorgeschriebenen Studenten-Krankenversicherung einschreiben.
  • Für allgemeine Auskünfte über die Krankenkasse informiert Sie das Beratungsteam von Go To Australia.

Einzigartiges Australien

Australien ist das sechstgrößte Land der Welt. Australien umfasst etwa die Fläche der 48 US-Festlandstaaten und ist 50 % größer als Europa, aber es hat die niedrigste Bevölkerungsdichte der Welt - nur zwei Einwohner pro Quadratkilometer.

Australische Strände

Australien besitzt über 7 000 Strände - mehr als jedes andere Land.

Studium in Australien Reisevorbereitungen – woran Sie vor Ihrer Abreise denken sollten

Bevor Sie Ihr Abenteuer „Studium in Australien“ antreten, möchten wir Ihnen gerne ein paar Tipps zur Reisevorbereitungen mit auf den Weg geben


Wenn Sie ins Flugzeug steigen sollten Sie folgende Dinge im Handgepäck haben:

  • Ihren gültigen Reisepass
  • Eine Kopie Ihrer Studienplatzzusage
  • Eine Kopie Ihres Studentenvisums
  • Adresse und Telefonnummer Ihrer Universität
  • Versicherungsdokumente der Krankenversicherung
  • Adresse und Telefonnummer Ihrer Unterkunft in Australien sowie eventueller Kontaktpersonen
  • Bargeld und EC-/ Kreditkarte sowie Traveller Cheques (wenn Sie mehr als 10.000 $ einführen wollen, müssen Sie dies beim Zoll deklarieren).
  • Nachweis über finanzielle Rücklagen für die Dauer des Studiums

Es ist zu empfehlen, dass Sie weitere Kopien aller wichtigen Dokumente in ihrem Gepäckstück unterbringen und zusätzlich bei einer Vertrauensperson in Deutschland hinterlassen.


Was Sie nicht im Handgepäck transportieren sollten:

Gefährliche oder explosive Gegenstände gemäß den internationalen Richtlinien. Zusätzlich ist Australien sehr streng bei der Einfuhr von Lebensmitteln. Beispielsweise Obst oder Nüsse müssen Sie daher vor der Einreise aus ihrem Handgepäck entfernen. Ach Gegenstände, die sehr verschmutzt sind oder mit Bodenmaterial (wie Erde oder Schlamm) in Kontakt waren können Ihnen möglicherweise Schwierigkeiten bei der Einreise bereiten.


Zusätzlich sollten Sie einige Dinge bedenken:

Die Jahreszeiten sind in Australien aufgrund seiner Lage auf der Südhalbkugel umgekehrt zu den europäischen. Sommer ist also im Dezember, Januar und Februar, Winter im Juni, Juli und August. Machen Sie sich mit der Klimazone ihres Studienortes vertraut und packen Sie passende Kleidung ein. In jedem Fall sind Sonnencreme und eine Kopfbedeckung absolut unerlässlich. Die UV-Strahlung in Australien ist extrem hoch und kann zu ernsthaften Beschwerden führen.

Für elektronische Geräte benötigen Sie in australischen einen Adapter (Umstecker), da die Stromversorgung in 240V/ 50hz besteht. Sie können entsprechende Adapter aus Europa mitbringen oder in Australien kaufen.


Damit Sie das Studium richtig genießen können, möchten Sie möglicherweise ein paar persönliche Dinge mitnehmen:

  • Adressbuch mit den Daten von Freunden und Bekannten aus dem Heimatland
  • Eigener Laptop und Lernmaterialien
  • iPod, MP3-Player mit der Lieblingsmusik
  • absolut wichtig: Kamera, um alle faszinierenden Erlebnisse in Australien und alle Naturschönheiten festzuhalten
  • Fotos der Familie und Freunde

Wenn Sie weitere Fragen zum Studium in Australien und zu den Einreisebestimmungen haben, helfen unsere Mitarbeiter von AA Education Network Ihnen gerne.

Weitere Beiträge
Bitte beachten Sie, dass Praktikas in Australien in der Regel unbezahlt sind.