Bilder vom Tag 03: Cape Richie, Esperance, Cape Le Grand

Die Fotos vom dritten Tag unseres Road Trip zeigen euch die drei wesentlichen Stationen dieses Tages:

  • Der Ausblick am Cape Richie in seiner unschlagbaren Schönheit
  • Die beeindruckende Küstenlinie von Esperance
  • Einige Eindrücke von unserem Nachtquartier im Cape Le Grand National Park.

Ich würde jederzeit an alle drei Orte für einen längeren Aufenthalt zurück kehren.


Cape Richie

Erste Amtshandlung nach dem Austehen: Gaskocher an den Start bringen und Wasser aufsetzen.


5 Minuten nach dem Aufwachen ist dann auch schon der Kaffee fertig. Jetzt kann der Tag kommen.


Cape Richie

Diesen Ausblick würde ich mir für jeden Morgen wünschen. Blickrichtung: Osten


Cape Richie

Und das ist dann der Ausblick nach Westen. Da unten am Strand ist der offizielle Campingplatz. Wäre sicherlich auch schön gewesen, war uns aber nicht das Geld wert.


Cape Richie

Dahinten ist die kleine Insel, von der wir gerne wüssten, ob da schon mal jemand drauf gewesen ist. Informationen darüber, ob die paar Quadratkilometer Hügellandschaft käuflich zu erwerben sind wären auch nicht schlecht.

Wer die Himmelsrichtung erraten kann erhält von mir einen Aufmerksamkeitspunkt.


Cape Richie

Und weil es hier so schön ist nocheinmal der Ausblick nach Osten. Wenn man ganz genau hinschaut kann man am Horizont schon Melbourne erahnen.


Way to Esperance

Wie die Überschrift schon verrät, sind wir hier gerade auf dem Weg nach Esperance. Ist eigentlich ein Beweisfoto um zu zeigen, dass auch ich mal das Auto gefahren bin ;)


Coastline Esperance

Das ist der erste Blick auf Esperance, wenn man vom Westen aus kommt. Und schon vom Weiten konnte man das genial blaue Wasser sehen. In dieser Farbe und in der Art haben wir keine weitere Küstengegend gesehen.


Coastline Esperance

Hier haben wir dann direkt angehalten und unsere Kochutensilien ausgepackt.


Coastline Esperance

Ein Blick nach rechts… und man beachte: keine Menschenseele! Was vor allem für die Küste in Western Australia sehr typisch ist.


Coastline Esperance

Pünktlich nach dem Essen zog sich auch alles ganz rasch zu und das Bild lässt ja erahnen, was da auf uns zukommt.


Cape Le Grand National Park

Das ist also der Strand vom Cape Le Grand National Park. Da kann man sogar mit dem Auto am Strand lang fahren. Das haben wir auch glatt gemacht. Dieses Foto habe ich aus dem Auto heraus geschossen. Und das ganze braune Zeug da hinten sind Seealgen und so. Igittigittigitt…


Cape Le Grand National Park

Blick auf den Strand von einer Anhöhe aus.