1. Nov. 2006

Zu einem Aufenthalt in Adelaide gehört auf alle Fälle auch eine Fahrt ins  55 km nordöstlich gelegene Barossa Valley. Es ist Australiens berühmtestes Weingebiet mit 60 Weingütern, die alle dicht beieinander liegen.

Das durften wir uns auf keinen Fall entgehen lassen und so fuhren wir in das Tal, dessen erste Siedler um 1840 aus Preußen und Schlesien kamen. Wir machten einen Rundgang durch Tanunda, einer der größten Städte der Gegend, und probierten in einem nahegelegenen Weingut den dort angebauten Wein.

Für die Übernachtung suchten wir uns Blanchetown aus, einen kleinen Ort am Murray River. Der Campingplatz lag direkt am Fluss, an dem sich zu unserer Begeisterung viele Pelikane tummelten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.