Der Yanchep Nationalpark sollte unbedingt als fixes Ausflugsziel eingeplant werden, wenn man aus nächster Nähe Koalas in ihrer natürlichen Umgebung beobachten will. Im freien und nicht-eingezäunten Gehege kann man Australiens kuscheligsten Einwohner beim Essen oder Schlafen auf den Eukalyptus-Bäumen zusehen.

Da der Nationalpark nur einen Katzensprung von Perth entfernt, schnell erreichbar und leicht zugänglich ist, ist es ein perfektes Ausflugsziel, um die australische Fauna und Flora zu beobachten. Im und am naheliegenden See sowie auf den Grünflächen tummeln sich viele heimische Wasser- und Landvögel. Wenn man etwas Glück hat kann man auch das Australische Grey Känguru (am besten morgens oder abends) herumhüpfen sehen.

Doch auch die Kalkstein Höhle ist einen Besuch wert: Hier werden Führungen angeboten bei denen man nicht nur über die Entstehung dieses Naturwunders lernt, sondern auch über die Kultur und Sprache der Ureinwohner Australiens, die Aboriginies, die eine ganz besondere Beziehung zu der Tier- und Planzenwelt haben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.