Wallaman Falls

Einen wirklich spektakulären Anblick bieten die Wallaman Wasserfälle im Girringun-Nationalpark. Wenn du im nördlichen Queensland (von Cairns ca. 230 km südlich) bist, darfst du das nicht verpassen. Schon alleine die 50 Kilometer lange hinfahrt von Ingham aus, ist ein Erlebnis: Du fährst in die Feuchtropen, auf ein Gebirge hinauf und kannst dabei die Aussicht von oben auf die Umgebung rund um Ingham genießen. Die Straße zum Nationalpark ist bis auf die letzten Kilometer asphaltiert, danach kommt eine Schotterstraße, die aber für australische Verhältnisse in einem sehr guten Zustand ist. Bei den Wallaman Wasserfällen angekommen, siehst du die Wassermassen 278 Meter in die Tiefe stützen. Am Fuße des Wasserfalls hat sich ein 20 Meter tiefer Pool gebildet der das Wasser auffängt. Wenn du fit bist kannst du den Djyinda Walk (übersetzt heißt das Wasserfälle) 278 Meter bis diesem Pool hinunter marschieren. Zwar sind es nur 3.2 Kilometer hin und zurück, aber es geht steil bergab und du musst diesen Weg schließlich wieder zurück gehen, deshalb ausreichend Wasser mitnehmen und festes Schuhwerk anziehen. Du hast hier eine schöne Aussicht auf den Herbert Rive