Mein letzter Abend in Sydney!!!
Allgemein — posted_by svenni80 @ 11:25

Hey ihr lieben im kalten deutschland,

hab gehoert bei euch sind minusgerade, ich war heut am strand bei 30 grad und hab in der sonne gebraten:-) herrlich! schon witzig vom bikini in die warme winterjacke…man glaubt es kaum aber heut war mein letzter tag in australien, die zeit ist so wahnsinnig gerannt…die vorfreude ist wahnsinnig gross!! tasmanien war zum schluss nochmal nen absolutes highlight. ich war in den bergen bei schnee und hagel wandern (hab gedacht das ueberleb ich nicht) und hab wieder paradiesiche straende wie bay of fire oder wineglasbay gesehen. hab ne supernette tour gehabt und wir haben zum abschied noch nen schoenes fest gehabt..hobart die hauptstadt von tassie war die schoenste stadt die ich in australien gesehen hab, ganz klein und gemuetlich mit toellen alten historischen haeusern…

ja die 2 tage in sydney waren jetzt fuers weihnachtsshopping und zum relaxen, die stadt ist jetzt so voll. kein vergleich zu september als ich angekommen bin. also ich glaub ich hab wirklich die beste zeit erwischt! viel spass axel bei den menschenmassen:-)

ja nun freue ich mich echt auf mein eigenes bett und mein eigenes bad (obwohl ekeln tu ich mich eigentlich vor gar nichts mehr, bin so was von abgehaertet). aber ich merke es ist jetzt auch zeit, weihnachten haette ich hier nicht verbringen wollen. ich freu mich so auf meinen christian, meine familie und meine freunde. ja und deshalb waere es natuerlich schoen wenn der ein oder andere mich begruessen wuerde, wenn sich das einrichten laesst. also mein flieger landet voraussichtlich am 22.12. um 10.30uhr in hamburg. hoffe das klappt dann auch alles, chris hat mir heut erzaehlt dass british airways ab demm 22.12 streiken will. das waers ja noch, ich sitz in london fest aber christian hat gesagt er chartert dann nen flugzeug und holt mich ab:-)

tja dann werde ich mich mal morgen auf den weg nach singapur machen, das wird nochmal so was ganz anderes. aber spannend!

so leute wen ich nicht mehr sehe, frohe weihnachten, lasst es euch gut gehen, lasst euch reich beschenken usw usw.

ach ja und lale die wette hab ich wohl gewonnen, liebe kollegen freut euch auf ein schoenes leckeres reichliches festmahl:-)

dicken kuss das letzte mal aus down under!

Eure Svenni

99 comments | 0 trackbacks
ein lebenszeichen!!!
Allgemein — posted_by svenni80 @ 09:29

Hallo ihr Lieben,

so nun muss ich mich wohl mal wieder hoeren lassen… mein chris ist heute wieder abgereist und nun hab ich mal wieder nen bisl zeit was zu berichren. unsere 3 wochen waren der absolute traum und natuerlich gingen sie viel zu schnell vorbei. ist jetzt wieder komisch alleine zu sein…die traenen liefen dann heut auch wieder aber es sind ja nun nur noch 2,5 wochen bis ich wieder nach hause fliege. kann es kaum glauben, die zeit ist so gerannt. bin nun wieder in sydney wo mein grosses abenteuer begonnen hat..am sonntag flieg ich nun noch fuer 10 tage nach tasmanien. flug ist schon gebucht sonst hab ich noch gar keinen plan aber ich werd schon wo unter kommen:-)

ja nun ne klien zusammenfassung der letzten 3 wochen: chris und dich sind zum anfang unserer reise in die wueste nach alice springs (echt ne geisterstadt mit vielen aboriginies, die total unheimlich sind) geflogen, von wo wir eine 3 tages tour zum ayers rock und zum kings kanyon genacht haben. am ersten tag hatten wir so um die 50 grad, echt wie in der sauna. und das komische war als wir am 3.tag eine wanderung durch den kings kanyon (eine traumhafte felslandschaft) gemacht haben, hat es geregnet. das passiert wohl so 3 mal im jahr. war eine anstyregende reise hatten so einen drill instructor als tour guide.um vier aufstehen dann bis 4.30 fruehstueck, wer spaeter kommt kriegt trockenbrot usw. aber es war fantastisch, man denkt immer der ayers rock ist nur son bloeder felsen aber wenn man dann davor steht ist man schon ueberwaeltigt…und wir haben draussen in swags unterm sternenhimmel geschlafen, der sternenhimmel in der wueste ist ja soooo geil!!!!

dann ging es wieder zurueck nach adelaide. dann haben wir eine 2 tages tour nach kangeroo island gemacht. schweineteuer aber es war traunhaft! da ware ich gern noch langer geblieben…wir haben seeloewen am strand gesehen, zum anfassen nah, koalas in den baeumen, kaengeruhs, kleine blaue pinguine am strand als es abends dunkel wurde und dann wieder traunhafte einsame straende und buchten, natur pur…wahnsinn!

ja und dann kam eigentlich der schoenste teil unserer zeit, wir hatten nen camper fuer 8 tage. nen superaltes teil, son mitsubishi van aber es war so lustig und wir waren ueberall die hauptattraktion, da unser bus mit turtles bemalt war und so viele leute wollten fotos machen. so lustig wen wir alles so kennengelernt habe. leider hatten wir sehr schlechtes wetter und nachts war es nur so um die 12 grad teilweise und es hat so viel geschuettet aber wir haben es uns gemuetlich gemacht…aber ich hatte wirklich manchmal 3 pullover nachts an. schon krass wenn man ueberlegt das es vor 3 wochen noch 40 grad!! heiss war.

unsere route ging dann erstmal in die grampions, ne gebirgslandschaft mit tollen lookouts. danach sind wir dann die great ocean road gestartet, man sagt nicht umsonst dass das mit die schoenste strasse der welt ist. sie verlaueft fast die ganze zeit direkt am wasser und die felsen mit dem meer zusammen, der wahnsinn! wir hatten eigentlich immer campingplaetze direkt am meer und konnten das meer nachts rauschen horen..ja ja total romantisch! wir haben dann meistens gegrillt oder nudeln gekocht und uns das mit vino (teilweise haetten wir wohl eher gluehwein gebraucht) und decken im campergemuetlich gemacht. ja das war wirklich nen bisl ueberlebenstraining und mich wundert dass wir nicht krank geworden sind weil hezung gabs natuerlich in unserem alten tirtlecamper nicht. aber gerad das hatt es dann auch ausgemacht und wir haben so viel gelacht! nach der great ocean road kam dann melbourne, schoene stadt, aber halt stadt, mir gefaellt das meer doch irgendwie besser..und dann sind wir direkt an der kueste nach sydney zurueck und dort haette ich gern noch ein paar mehr tage mit chris verbracht. die kueste unter sydney ist im gegensatz zu ueber sydney uebeerhaupt nicht touristisch und wir waren an straenden wo ausser uns wirklich niemand. wie hiess der eine strand noch the nine miles beach, wie im bilderbuch! ja und dann mussten wir leider auch schon nach sydney zurueck und christian ist heute los:-( oh mann abschied ist immer scheisse auch wenns nur noch fuer kurze zeit ist.

seid ihr alle schon in weihnachtsstimmung? ich ja so gar nicht obwohl hier ja auch ueberall weihanchtsbaeume stehen und auch santa claus ueberall runmlaeuft…hier sind gerad so 25 grad und das passt halt so gar nicht! aber ich muss sagen ich freu mich zwar wirklich noch auf tasmanien, da ich mir das auch so fest vorgenommen hab, aber dann freu ich mich auf meine familie, meine freunde, mein zu hause, mein bett, meine eigene toilette…oh ja das wird toll!

so ich hab das glueck dass ich heute an meinem ersten abend wieder alleine ne verabredung habe, mit karin die wir am ayers rock kennengelernt haben. ich muss weg.

ich wuensch euch allen ne tolle vorweihnachtszeit, trinkt nen gluehwein fuer mich mit!!!

dicken kuss nach germany

Svenni

90 comments | 0 trackbacks
Adelaide
Allgemein — posted_by svenni80 @ 01:31

Moin Leute,

also ich bin gut in adelaide angekommen. ich kann gar nicht viel berichten weil ich die letzten tage mal nen bisl kuerzer treten musste. hab mich wegen der klimaanlage die direkt in mein bett gepustet ist bisl erkaeltet und hab mich deshalb etwas erholt. mein hostel ist so toll und so sauber! deshalb hab ich fuer chris un dmich gleich fuer sonntag un dmo nen einzelzimmer reserviert :-), ist genauso gut wie im hotel. ja und dann lassen wir uns das erstmal gut gehen mit schoen essen gehen hab mir schon was ausgesucht mit blick aif den torrens river hier, ganz romantisch!! und am dienstag fliegen wir dann zum ayers rock, da machen wir ne tour 3 tage mit unter freiem himmel schlafen und sonnenaufgang am ayers rock und so..cool! ja dann werden wir wohl noch kangeroo island 2 tage und danach mieten wir uns fuer ne woche nen camper und fahren die great ocean road, das soll so schoen sein und da wir mit dem camper unterwegs sind koennen wir uns zeit lassen und schlafen wo wir wollen. herrlich! und dann sydney und melbourne.

am 4.12 muss der chris auch wieder nach hause und ich werd noch nach tasmanien fliegen (so ist der plan jedenfalls). ja und dann flieg ich auch schon bald nach hause. aber nun werd ich die zeit hier noch geniessen besonders wenn ich chris endlich wider in meine arme schliessen kann. hab mir gestern erstmal neue unterwaesche gekauft, meine ist hier total zerfleddert:-) ja ja muss dann alles perfekt sein:-)

heute werd ich wohl noch ins museum da ist es wenigestens kuehl, hier sind ueber 40 grad, hab gerad mit ner deutschen gesprochen, die hier wohnt die temperaturen sin fuer diese zeit ueberhaupt nicht normal, es ist ja erst fruehling und alle haben angst vorm sommer und vor buschbraenden! hab jetzt schon einige gesehen an der ostkueste.

also leute haltet die ohren steif! ich drueck auch feste

1000 Kuesschen aus dem megaheissen adelaide

Svenni

41 comments | 0 trackbacks
DARWIN
Allgemein — posted_by svenni80 @ 03:51

Moin zusammen,

nu wirds aber auch zeit dass ich mal wieder was schreibe, ihr habt vielleicht schon gewartet? also wo fang ich an. ja in cairns war ich die woche noch am cape tribulation, das war fantastisch, da trifft der regenwald direkt auf den strand und alles ist ganz einsam…wir haben in holzhuetten sehr nah am strand geschlafen und haben ein paar wanderungen durch den wald gemacht..also wieviel ich hier gelaufen bin geht auf keine kuhhaut. sport muss ich hier nicht extra machen (ist auch viel zu heiss) aber mir graults schon vor meiner kondition beim ersten handballspiel im januar:-)

ja und dann hab ich noch ne bootstour ins great barrier reef gemacht mit schnorcheln und tauchen. das tauchen war der kracher und ich hab nemo gesehen. also wenn ich gekonnt haette dan haette ich unter wasser geheult vor freude! und so viel bunte fische und korallen gigantisch!

ja und samstag bin ich jetzt in darwin angekommen. die stadt ist nicht der kracher aber ich hab gerad ne 3 tages tour hinter mir in den kakadu nationalpark. it was amazing!!! war zwar echt nen teurer spass aber es hat sich wirklich gelohnt. wir waren ne gruppe von 10 leuten haben mitten im wald gecampt mit lagerfeuer und wir waren an dem fluss wo vor 7 jahren die deutsche von nem krokodie gefressen wurde weil der guide gesat hatte sie kann ruhig schwimmen gehen. war schon unheimlich! naja wir haben aboriginlas besucht und die haben uns gezeigt wie man digeridoo soielt (hat nicht ganz so geklappt) wie sie kochen und jagen usw, war sehr interessant! die beissen den schlangen in nacken wenn sie die toeten, hilfe!

ja dann waren wir noch an den jim jim falls und twin falls, die leider in der trockenzeit nicht da sind aber dafuer kann man schwimmen gehen und die ausblicke sind nicht zu beschreiben, tolle felslandschaften…ja und ich hab ziemlich viele krokos gesehen, sogar als eins einen vogel gefressen hat. echt krass! oh man wenn man das alles so aufschreibt kann man manchmal gar nicht glauben was man schon alles erlebt hat…

ja und von den leuten war es echt klasse und wir haben viel gelacht und abends gabs lecker vino zu unserem kaengeruhfleisch. herrlich!

nun werd ich mich ein bisl erholen bei 35 grad!!!! hier und heute geh ich noch ins museum (bisl was fuer die bildung tun). und am so flieg ich nach adelaide wo dann bald mein chris zu mir kommt. jippiiiiiii!!!!

also mir gehts praechtig!! es sind fast 2 onate um ich kanns kaum glauben.

1000 kuesse ans ferne kuehle deutschland

Eure Svenni

115 comments | 0 trackbacks
CAIRNS
Allgemein — posted_by svenni80 @ 04:13

Moin Leute,

nun bin ich am ende der ostkueste angekommen..dieletzten tage waren wie immer sehr ereignisreich. das highlight war wohl der segeltrip in die whitsundays. 3 tage auf rauher see…war anstrengend aber wunderschoen…wir waren ganz viel schnorcherln und ich war sogar tauchen, dazu brauchte ich gar keinen tauchschein war die ganze zeit ein instructor bei mir und hat auf mich aufgepasst. das ging dann alles so schnell und auf einmal war ich dann schon ca 8m tief. es war der hammer so viele bunte fische und vor allem auch gross!!leider hab ich keinen hai gesehen:-( dann waren wir noch am whiteheaven beach ja ihr habt richtig gehoert so heisst der und so sieht das da auch aus. wie im paradies!

naja was war noch so ich war in townsville die stadt hat mich nicht umgehauen aber von da aus kam man nach magnetic island…das war auch traumhaft sind. andrea und ich haben uns nen auto gemietet und sind ueber die ganze insel geheizt. tolle ausblickeueber felsen und waelder und wir haben ne koalamama mit ihrem kleinen gesehen. und noch wilde wallabys, das sind so kleine kaengeruhs.niedlich!

oh man mein kopf tut etwas weh andrea hatte gestern geb und wir hatten nen kleines fest ehr gesagt 2 tage haben wir gefeiert:-) gestern haben wir ganz viele leute getroffen mit denen wir vorher auf den ganzen trips waren. und dann haben wir mal ordentlich einenn abgetanzt. heute ist relaxen angesagt und morgen gehts zum cape tribulation das ist ein regenwald noch weiter richtung norden.dann trennen sich die wege von andrea und mir wieder und ich flieg weiter nach darwin, da gibts dann ne tour durch den kakadu national park mit krokodilen, kann ich mir nocht nicht so vorstellen die live zu sehen. ja und dann ists nicht mehr lang und mein chris kommt endlich! wir werden uns dann in adelaide treffen uns wohl nen camper miten und die suedkueste zusammen macxhen und vorher noch zum ayers rock fliegen weil das von adelaide so billig ist. so nun gibts erstmal nen subway burger. megahunger!!!

bis die tage eure Svenni

26 comments | 0 trackbacks
Fraser Island
Allgemein — posted_by svenni80 @ 08:25

Hallo liebe Leute daheim,

nun hab ich aber lange nichts mehr geschrieben wird wieder zeit. also mir gehts super bin gerad in town of 1770, wo captain cook damlas gestrandet ist:-) kleines oertchen aber wunderhuebsch und ganz einsam!!

meine highlights der letzten zeit: fraser island..3 tage zelten ohne dusche, 11 leute in einem jeep, sand in jeder ritze, sand im mund beim essen, kochen im dunkeln zelte aufbauen im dunkeln, also wirklich ein wahres abenteuer! waere die nacht vor fraser nicht so schlimm gewesen.., riesenparty aufm zimmer, sex im bett nebenan, stoert auch keinen wenn man was gesagt hat danach geschnarche…ja ja hier erlebt man was. das tollste an fraser war eigentlich der lake mc kenzie. es gibt wohl keinen see der welt wo das wasser klarer ist. und der sternenhimmel nachts war der kracher..und ne schoene beachparty mit meeresrauschen im hintergrund. schon cool! naja nach 3 tagen reichts dann aber!

ja dann war ich noch im australian zoo, da wo crocodile hunter herkommt:-)da konnte ich kaengeruhs und koalas streichel. nen elefante fuettern..usw

was war noch ja ich war wilde delphine futtern und hab ne gross whal watching tour gemacht. das war so toll ging den gnazen tag und ich haette nie gedacht dass die wale so dicht an das boot rankommen. die sind so riesig es war gigantisch!

am sonntag geht mein segeltrip los ins great barier reef. das wird toll!!!

reise im moment mit andrea aus bochum und wir haben ne menge spass.

und das tollste kommt noch es steht jetzt fest dass chris mich am 11 oder 12.11 fuer 3 wo besuchen kommt. das ist soooooo toll!!!

so meine zeit laeuft mal wieder ab. wir nehmen heut den nachtbus (10std) ich drueck euch alle ganz feste !!!

1000 kuesse aus dem warmen australien (hab gehoert ihr muesst die heizung schon an machen:-)

Eure Svenni

27 comments | 0 trackbacks
Byron Bay / Brisbane
Allgemein — posted_by svenni80 @ 02:25

Moin ihr Lieben im kalten Deutschland,

also hier ist heute wieder ein wunderschoener sonniger Tag:-) jetzt hab ich ja laenger nichts berichtet wird zeit! also ich binb gerad in brisbane, schoene stadt aber halt stadt und ich werd auch nur 3 tage hier verbringen…ich hab hier gerad ne menge deutsche kennengelernt und wir haben ein schoenes fest gehabt am we, herrlich! aber ich bin seeeehr muede weil ich mit 2 maedels auf nem zimmer bn die schnarchen wie die weltmeister. furchtbar! naja das hostel sonst ganz ok und sauber. von der terasse einen blick ueber die ganze stadt. da haben wir gestern auch unseren vino genossen..

davor war ich ja sogar 5 tage in byron bay das hat mir eigentlich am besten gefallen, da das hostel so cool war. da hab ich mit candy aus hongkong (die war sooo suess) ein paar tage verbracht. und wir haben im hostel auf so ner insel im wald in som zelt geschlafen das war so schoen!beim fruehstueck liefen uns die Eidechsen und Wasserdrachen (auch so salamander) ueber die fuesse, die konnte man sogar streicheln:-) ansonsten ewige spaziergaenge am strand wenn man ein stueck aus den orten herauslaeuft ist man teilweise alleine am strand,wie im bilderbuch! ja was war sonst so also ich hab ne bananenplantage besucht (nicht so spannend), und ich hab einen tag eine tour in so nen hippiedorf gemacht, heisst nimbin, so ne richtige kommune, ueberall bekiffte leute, aber sehr interessant. und alles schoen bunt mit regenbogenhaeusern usw. und gaaaaanz viele kinder!! ja ja ich weiss die uhr tickt:-)

dann waren wir in den bergen, lecker bbq mit tollem panorama. danach noch nen wasserfall wo wir auch baden konnten.

ja und gestern war supertoll, die haben hier in brisbane nen tollen botanischen garten wo ein schwimmbad for free ist. da badet man dann und im hintergrund die kulisse der stadt mit dem fluss dazu, war geil als es dunkel wurde.

ja also mei naechster plan: noosa da hab ich dann mal mit den beiden deutschen maedels ein zimmer fuer uns freu ich mich drauf nach dem ganzen geschnarche..und dann gehts los nach fraser island die groesste sandinsel der welt. dann kommen die whitsundays wo ich mit nen boot durchs great barrier reef schippern werde mit schnorcheln und so. dann cairns wo ich tauchen gehen will.

also ich meld mich! ich vermiss euch alle ganz furchtbar…

1000 kuesse aus brisbane!

Svenni

29 comments | 0 trackbacks
mein start an der east coast
Allgemein — posted_by svenni80 @ 13:12

so leute,

heute nur ein kleiner eintrag. bin gestern mit dem bus nach newcastle (3std on sydney) gefahren und bleib hier 3 naechte. keine grosse stadt hier dafuer tolle straende zeit zum relaxen und morgen geh ich delphine gucken. bin nun schon richtig braun geworden:-)und das alles ohne sonnenallergie. dank meiner mama die mir so gute sonnencreme mitgegeben hat…muss mal fotos hier reinsetzen, kommt bald.

hab ne nette zimmergenossin aus hongkong. wir haben viel ueber unsere kulturen gesprochen. unglaublich bei denen wuerde das nie gehen dass eine frau die einen freund hat alleine reist. da kann ich froh sein, dass mein hase mir das so goennt:-)

ich muss fit sein fuer die delphine sein morgen…man schwimmt in einem netz und die delphine um einen rum. bin schon ganz aufgeregt…

dicken kuss an euch alle

ach ja und falls mal einer ne sms schreiben will hab ne nummer hier:

+61424-658588

eure Svenni

31 comments | 0 trackbacks
meine woche in sydney
Allgemein — posted_by svenni80 @ 13:09

Moin leute,

jippiiiii…ich hab mich mittlerweile gut eingelebt und schon so viele leute kennengelernt. das ist wohl das gute am alleine reisen man kommt so viel mit leuten ins gespraech…ich hab nen superzimmer wo zwar jeden tag mal wieder nen neuer einzieht aber bis jetzt nur glueck gehabt. so was hab ich denn so gemacht die tage. ich war im aquarium, da geht man durch son tunnel und die haie und riesenschildkroten schwimmen ueber einen weg total geil. dann waren wir gestern all zusammen aus unserem zimmer im 3d kino. auch cool.dann war ich natuerlich schon am bondi beach, kann man nette surfer anschauen (sorry hase:-) und einfach mal relaxen. da hab ich erstmal eine australierin kennengelernt die urspruenglich aus kapstadt kommt. die hat mich erstmal gleich nach hause eingeladen. schon krass die leute sind hier wahnsinnig offen.

ja und heute war ich ne tour gemacht in die blue mountains. ist son riesennaturpark mit tollen schluchten und wasserfaellen, musste um sechs aufstehen (fast wie zur arbeit), aber es hat sich gelohnt. nun bin ich aber auch kaputt und hau mich gleich hin. bin nur noch 2 tage hier und werd dann erstmal die ostkueste hoch.

ich meld mich…

also meine liebe nicki es geht mir wirklich bestens mach dir keine sorgen das waren die startschwierigkeiten:-)

viele kuesse nach deutschland von eurer Svenni!!!

25 comments | 0 trackbacks
meine woche in sydney
Allgemein — posted_by svenni80 @ 13:09

Moin leute,

jippiiiii…ich hab mich mittlerweile gut eingelebt und schon so viele leute kennengelernt. das ist wohl das gute am alleine reisen man kommt so viel mit leuten ins gespraech…ich hab nen superzimmer wo zwar jeden tag mal wieder nen neuer einzieht aber bis jetzt nur glueck gehabt. so was hab ich denn so gemacht die tage. ich war im aquarium, da geht man durch son tunnel und die haie und riesenschildkroten schwimmen ueber einen weg total geil. dann waren wir gestern all zusammen aus unserem zimmer im 3d kino. auch cool.dann war ich natuerlich schon am bondi beach, kann man nette surfer anschauen (sorry hase:-) und einfach mal relaxen. da hab ich erstmal eine australierin kennengelernt die urspruenglich aus kapstadt kommt. die hat mich erstmal gleich nach hause eingeladen. schon krass die leute sind hier wahnsinnig offen.

ja und heute war ich ne tour gemacht in die blue mountains. ist son riesennaturpark mit tollen schluchten und wasserfaellen, musste um sechs aufstehen (fast wie zur arbeit), aber es hat sich gelohnt. nun bin ich aber auch kaputt und hau mich gleich hin. bin nur noch 2 tage hier und werd dann erstmal die ostkueste hoch.

ich meld mich…

also meine liebe nicki es geht mir wirklich bestens mach dir keine sorgen das waren die startschwierigkeiten:-)

viele kuesse nach deutschland von eurer Svenni!!!

22 comments | 0 trackbacks
Arriving at Sydney
Allgemein — posted_by svenni80 @ 07:01

Juhuuuu Leute,

ich bin hete morgen in Sydney gelandet. ich kann es irgendwie noch gar nicht glauben und musste mir schon ein paar mal in den arm kneifen. ich bin um sechs gelandet. hab hoechstens eine std geschlafen im flieger und dachte ich kann mich dann im hostel erstmal hinpacken aber nein durfte noch nicht einchecken.

da bin ich hier schlaftrunkend durch die gegend gelaufen und wusste nicht wohin und dann kamen nen paar traenen…zu kaputt und dann fuehlt man sich einfach alleine. aber dann kam das einchecken und ich konnte erstmal duschen, da fuehlt man sich langsam wieder wie ein mensch. und dann konnte ich gleich meine mitbewohner kennenlernen, einen schweizer und ne portugiesin. supernett und ich konnte erstmal nen bisl quatschen…dann bisl geschlafen und die welt sieht schon anders aus.

nun rufe ich schatzi gleich an, der hat heut birthday…er fehlt mir so so sehr! sieht ganz gut aus dass er fuer 3 wochen kommt im november.

ja ja jetzt faengt das backpackerleben an… schon erstmal komisch mit 3 fremden leuten ein zimmer zu teilen aber es ist supersauber und das ist schon mal die hauptsache..der schweizer war gestern erstmal feiern und war ziemlich im arsch..jo das nachtleben wird auch die naechsten tage getestet. jetzt will ich gleich mal richtung hafen und die oper bewundern damit ich endlich glauben kann dass ich wirklich in sydney bin!

ich drueck euch alle ganz ganz feste und 1000 kuesse nach good old germany

Eure Svenni

und gaaaaaaanz lieben dank fuer die lieben kommentare, das tut wahnsinnig gut, dass ihr alle an mich denkt!!!

33 comments | 0 trackbacks
Bangkok
Allgemein — posted_by svenni80 @ 19:02

Hallo fernes Deutschland,

ich bin gut in bangkok angekommen. alles erstmal nen bisl gewoehnungsbeduerftig, eintauchen in eine neue welt…ist auch nen bisl komisch so alleine durch die gegend zu laufen aber ich fuehl mich recht wohl und geniesse die freiheit!! ich mach mir wenig stress und hab gestern ewig lange in ner bar gesessen bier getrunken und einfach die leute beglotzt. HERRLICH!

mein hotel ist supi aber beim fruehstueck waren nur paare, christian bitte ganz schnell herkommen!!!

heut war ich in der patpong road das ist dieses vergnuegungsviertel, ueberall nur strippende frauen. naja also nix fuer mich. morgen will ich dann mal zum grand palace, den muss man wohlgesehen haben..und son bisl mit dem boot durch die kanaele schippern..

so fuehlt euch gedrueckt

Eure Svenni aus dem fernen bangkok

16 comments | 0 trackbacks
Los geht’s!
Allgemein — posted_by svenni80 @ 11:55

So Leute,

es ist soweit in ein paar std geht mein flieger und morgen werd ich schon in bangkok sein. ich war noch nie in meinem leben so aufgeregt!!

essen und schlafen war nicht mehr so dolle die letzten tage, rauchen geht:-)

der abschied ist wirklich schwer aber ich freu mich auch so unbeschreiblich darüber meinen traum zu verwirklichen. ich freu mich auf die vielen neuen eindrücke, auf die verschiedenen menschen die ich kennenlernen werde.

gespannt bin ich darauf wie es wohl ist das erste mal in seinem leben so lange auf mich alleine gestellt zu sein ohne das meine liebsten um mich rum sind…

machts gut…australien ich komme!!!!

dicken kuß

Svenni

49 comments | 0 trackbacks
countdown l�uft
Allgemein — posted_by svenni80 @ 12:41

Hallo ihr lieben,

jetzt sinds nur noch 1,5 wo und nur noch 4 schichten bis ich starte.heut gehts nochmal in die schweiz für 2 tage damit ich mich von meiner nicki verabschiden kann:-)

meine vorfreude steigt ins unermessliche:-)mein traum wird endlich wahr!

aber mir graults etwas vor dem abschied…

ich drück euch!

Svenni

86 comments | 0 trackbacks
bald gehts los!!!
Allgemein — posted_by svenni80 @ 12:14

Moin Leute,

es ist nicht mehr lang (3wochen) und dann geht meine langersehnte reise los…die aufregung steigt jeden tag und ich kann es kaum erwarten. mein rucksack ist schon halb gepackt und die letzten vorbereitungen laufen.

also lass die letzten tage schnell vergehen!

Eure Svenni

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.