Dieser Stopp hier war urspruenglich nicht eingeplant, da ich eigentlich von Brisbane direkt nach Hervey Bay reisen wollte…..Josh hat aber gemeint, dass hier die letzte Surfmoeglichkeit richtung Norden ist und so hab ich halt spontan fuer 2 Naechte im Koala-Beach Resort eingecheckt.

Das Hostel ist gut, jeden Abend Barbetrieb und gestern gabs (guenstiges) BBQ. Gestern hab ich mir mal wieder ein Surfboard geliehen, aber die Wellen waren nicht ideal…..aber ich hab das beste daraus gemacht.

Heute morgen habe ich einen ausgedehnten Spaziergang durch den Nationalpark hier gemacht und wilde Koalas gesehen, Wale haben sich auch wieder blicken lassen, die sind gar nix besonderes mehr hier…..

In 4 Stunden gehts mit dem Greyhound Bus weiter nach Hervey Bay, das ist der Ort, an dem Alle Geilen Fraser Island Touren starten!!

Mit Bedauern musste ich heut an die aus meiner Ex-Klasse denken, die jetzt im kalten D sind und bei denen das Studium grad beginnt- Kopf hoch, ihr seid dafuer ein halbes Jahr frueher fertig!! Die Bilder hier auf meiner Homepage sind ja vielleicht eine kleine Entschaedigung.

Bilder werden nachfolgen, ich habe leider das Kabel fuer die Kamera  im Hostel gaaaaaanz unten in meinem RucksackFrown

–Stellt euch einfach einen palmengesaeumten Strand unter wolkenlosem Himmel bei 30Grad vor und spaerlich bekleidete gut gebraeunte Australierinnen :)–

Jetzt endlich die Bilder!

Das hier war vom Lookout im Nationalpark. Es war leidr schon ziemlich dunkel als ich angekommen bin.

Blick ueber den Strand von Noosa

Das war bei meiner Wanderung im Nationalpark am naechsten TagDas war im Nationalpark bei meiner Wanderung, der Weg fuehrt fast die ganze Zeit am Meer entlang. Dort hab ich auch einen wilden Koala gesehn.

Da habe ich auch einen Goanna gesehen, der mir entgegenkam. Er hatte keinen Schwanz mehr.

So, das waren die Best-Of bilder von Noosa.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.