Stürze

Die Fakten

Jedes Jahr landen in Queensland ungefähr 36.000 (sechsunddreißig tausend) Kinder unter dem Alter von 15 Jahren als Folge eines Sturzes im Krankenhaus. Von dieser enormen Anzahl werden ungefähr 15% ins Krankenhaus eingewiesen – diese Zahl liegt nahe bei fünfeinhalb tausend Kindern.

Stürze sind bei allen Altersgruppen bei Kindern und Erwachsenen der häufigste Grund, warum ein Krankenhaus aufgesucht wird. Während Beulen und blaue Flecken in allen Altersgruppen häufig vorkommen, kommt es gelegentlich auch zu ernsten Kopfverletzungen. Im Laufe der Entwicklungsphasen von Kindern ändern sich die Orte und die Gründe für einen Sturz. 

Wie kann ich Stürzen vorbeugen? 

Es gibt viele verschiedene Dinge, die einen Unterschied dabei machen können, Stürze zu Hause zu verhindern.

Dies schließt ein:

  • Wählen Sie rutschsichere Oberflächen bei allen Fußböden und Wegen, sowie im Badezimmer und in der Dusche.
  • Verwenden Sie rutschsichere Aufkleber in Badezimmern und Duschen.
  • Badvorleger können Stolperfallen sein, also sorgen Sie für eine rutschsichere Unterseite.
  • Heben Sie Gegenstände vom Boden auf wie beispielsweise Spielsachen, Schuhe und Kleidung, die am Boden liegen gelassen wurden.
  • Bei Stufen und Treppen 
o angemessene Beleuchtung, Zweiwegschalter oder Nachtlichter 
o senkrechte