New England Institute

Allgemeines

Als Hauptanbieter für Ausbildung und Training in einem Gebiet von mehr als 100.000 Quadratkilometern im nördlichen New South Wales hat das New England Institute verschiedene innovative Lernstrategien in sein Portfolio integriert.

Moderne Technologien, etwa in Form von web-basiertem Lernen, zusammen mit regulären Kursen im Klassenraum, garantieren Flexibilität für die Studenten. Die enge Verbindung des TAFEs zu lokalen Wirtschaftsunternehmen stellt sicher, dass die gegenwärtigen und zukünftigen Bedürfnisse der Region in der Ausbildung bedacht werden.   

Lage

Die Campus des New England Institute befinden sich in einer der abwechslungsreichsten Landschaften der Ostküste. Die Tablelands, als Teil der Great Dividung Range, bieten raues Bergland. Weiter westlich macht exzellenter Mutterboden umfangreichen Ackerbau und Viehzucht möglich.

In einigen Regionen finden sich dazu uralte Regenwälder, die teilweise als Welt-Natur-Erbe geschützt sind. Abseits der lebhaften Küstenlinie und meist auf die Erzeugnisse der Landwirtschaft angewiesen, bevorzugen die Locals einen eher entspannten „Country-Life-Style”.
 

Campus

Die Studenten am New England Institute sind auf elf Campus verteilt. Diese befinden sich in folgenden Orten:

  • Armidale
  • Boggabilla
  • Coonabarabran  
  • Glen Innes
  • Gunnedah
  • Inverell
  • Moree
  • Narrabri
  • Quirindi
  • Tamworth
  • Tenterfield

Unter diesen Standorten fungiert Tamworth als Hauptcampus und administratives Zentrum des Institutes. Obwohl sie in Größe und Studentenzahl stark variieren, sind alle Campus mit der neusten Technologie und modernen Lerneinrichtungen ausgestattet. Bibliotheken, Computer-Laboratorien und Freizeiteinrichtungen sind nur einige der gebotenen Vorzüge.
 
   
Studienrichtungen (Main Program Areas)

Vor dem ersten Semester am New England Institute können die Studenten aus einer Vielzahl an Kursen wählen. Die Hauptstudienrichtungen (Main Program Areas) sind: 

  • Arts (Kunst)
  • Business (Wirtschaft)
  • Construction (Bauwesen)
  • Community Services & Health (Community Services & Gesundheit)
  • Engineering (Ingenieurswesen)
  • Information Technology (IT)
  • Manufacturing & Transport (Produktion & Transport)
  • Primary Industries & Natural Resources (Primäre Industrien & Natürliche Ressourcen)
  • Tourism & Recreation (Tourismus & Erholung)

Zulassungsvoraussetzungen

Diese können von Kurs zu Kurs variieren. In jedem Fall ist eine Schulbildung, die den australischen Highschool-Jahren 10 bis 12 entspricht, nachzuweisen.

Darüber hinaus müssen potentielle Studienanfänger an TAFEs in New South Wales Kenntnisse der englischen Sprache belegen können (IELTS academic version min. of 5.5).  

Student Activities

Ein so abwechslungsreiches Areal wie die New-England-Region hat eine Menge zu bieten, vor allem für Outdoor-Fans. Von Bergwandern und Mountainbiking in den ebenso rauen, wie atemberaubenden Tablelands, bis hin zu Campingtrips in die spärlich besiedelten Ebenen des Westens reicht die Bandbreite.

Bushwalking in den reichen und geschützten Regenwäldern sollte auf keiner Liste fehlen. Studenten am Hauptcampus in Tamworth wird ein besonderes Vergnügen zu Teil, ist die Stadt doch einmal im Jahr Gastgeber für eines der größten Country-Festivals der Welt.

Alternativ sei für das entsprechende Wochenende ein ausgedehnter Camping-Ausflug empfohlen.

Bewerbung

Klingt TAFE NSW New England Institute genau nach dem Platz für Dich? Eine E-Mail genügt und das Team von A Education versorgt Dich gerne mit allen Informationen und Formularen, die Du brauchst um Dich zu bewerben. Diese kostenlose Studienberatung erspart Dir außerdem die üblichen bürokratischen Hürden.