Macquarie University mit Go to Australia - dem Studentenbüro der Unis in Australien: Kostenfreie Studienberatung zu den Universitäten in New South Wales, Bewerbungsratgeber zu der Macquarie University

Macquarie University

CRICOS Code 00002J

Macquarie University

Studieren in Australien Macquarie University

Die Macquarie Universität steht für innovatives Lernen und Forschen und das mit einem Anteil von mehr als 50% internationalen Studenten. Auch die nahe Lage an Sydney spricht für die Universität. Wer sich bereits für ein Auslandsstudium hier entschieden hat, dem fehlt jetzt nur noch die Bewerbung. Damit der Ablauf reibungslos klappt und alle Formalitäten frühzeitig erledigt sind unterstützt GotoAustralia Studenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenlos.
Nicht nur in Europa sondern auch in Australien sind wir direkt vor Ort und können auftretende Schwierigkeiten durch unsere langjährige Erfahrung im Studentenaustausch kompetent lösen. Unsere kostenlosen Leistungen vereinfachen den Bewerbungsprozess und machen den Aufenthalt in Australien zu einem stressfreien Erlebnis.

Unser Studentenservice unterstützt sie bei folgendem:

  • Kostenlose Übersetzung und Kontrolle der Bewerbungsunterlagen
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen
  • Ausführliche Informationen über passende Studiengänge an der MQ
  • Informationen und Hilfe beim Beantragen des Visums
  • Infos zur Finanzierung
  • Falls erfordert: Organisation der Unterkunft, Abholung am Flughafen etc.
  • Verfügbarkeit bei weiteren Fragen

Für weitere Informationen zum Studienaufenthalt an der Macquarie Universität füllen Sie bitte unser unverbindliches Kontaktformular aus.

Macquarie University

Warum Macquarie University?

Wenn du deinen Weg auf diese Seite gefunden hast, hast du soeben deinen ersten Schritt in Richtung eines neuen Lebens gemacht. Unglaubliche und bereichernde Erfahrungen liegen vor dir.

Sydney ist Australiens berühmteste Stadt und das nicht ohne Grund: Vom glänzenden Hafen und den Stadtstränden bis zum ultramodernen Stadtzentrum, Sydney hat für jeden etwas zu bieten.

Wenn du ein Stadt- Mensch bist wirst du verzaubert sein von Sydneys Charme. Nimm die besten Eigenschaften aller Grossstädte der Welt, füge die Australische Gastfreundschaft und eine grosse Portion gutes Wetter hinzu und heraus kommt Sydney.

Für die Outdoor- Menschen ist Sydneys Umgebung der Ort des geschehens: Regenwälder, Nationalparks, wunderschöne Strände und eine der vielvältigsten Sportkulturen weltweit. Auch einige der beliebtesten Ausflugs- und Ferienziele der Welt, Fiji, Neuseeland und die Südsee, sind am besten von Sydney aus zu erreichen.

Ein Ort wie Sydney, kombiniert mit einer einzigartigen Universität: Macquarie University. Mit solch einer Kombination kann dein Studium nur noch gelingen.

Macquarie ist Australiens innovativste Universität und überall im Land und auf der Welt bekannt.

Flexible Lernprogramme und eine gute Unterstützung der Ausländischen Studenten machen Macquarie zur ersten Wahl. Leistungen wie Unterkunft und Flughafentransfer sind genauso im Service inbegriffen, wie eine persönliche Beratung und Betreuung der Studenten zu jeder Zeit.

Als echte multi multi Universität wirst du in Macquarie Studenten aus allen Ländern der Welt kennen lernen.

Wenn du das beste aus deinem Auslandsstudium herausholen möchtest, grossartigen Akademischen support bekommen und das Leben so richtig geniessen willst, denke über ein Studium an der Macquarie University nach.

Bewerbung

Haben wir dein Interesse an der Maquarie University geweckt? Melde dich bei unseren Beratern per E-Mail und erhalte eine kostenfreie Studienberatung.

CRICOS Code 00002J

Allgemeines/Geschichte

Die Macquarie University wurde 1967 gegründet. Besonders Wert legt sie auf Innovation und internationales Engagement.

Auf dem Campusgelände sich der Acquarie Research Park mit Forschungsprogrammen für die Studenten.

Es gibt die Möglichkeit, zusätzlich zum Studium ein Praktikum in Sydney zu absolvieren.

Kosten/Unterkünfte

Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, wo man wohnen kann. Es gibt Unterkünfte auf dem Campus.

Man kann sich auch am schwarzen Brett ein WG Zimmer suchen oder in einer Gastfamilie unterkommen.

Einrichtungen und Leistungen

Strategische Kooperationen mit über 100 Bildungseinrichtungen weltweit tragen dazu bei, dass die Studenten ihre Programme im Ausland ganz- oder teilweise abschließen können. So werden einige Undergraduate und Postgraduate Programme in Hong Kong, Singapore und Tokyo angeboten.

Der Campus liegt in einer tollen Gegend und hat Einrichtungen wie eine Sporthalle, Sportplätze, die Students at Macquarie (SAM) Students’ Union, ein Betreuungszentrum für Kinder uvm.

Bewerbung

Haben wir ihr Interesse an der Maquarie University geweckt? Melden Sie sich bei unseren Beratern per E-Mail und erhalten Sie eine kostenfreie Studienberatung.

Maquarie University Campus

Lage/Klima

Die Campus liegt am Stadtrand von der Weltmetropole Sydney. Die Stadt liegt genau am Pazifischen Ozean durchschnittlich drei Meter über dem Meeresspiegel.

Die Weltmetropole reicht vom Hawkesbury River im Norden bis zu den Botany Bay im Süden und von den Blue Mountains im Westen bis zum Pazifischen Ozean im Osten. Die durchschnittliche Jahrestemperatur von Sydney liegt bei ca. 18 Grad Celsius. Die wärmsten Monate sind Januar und Februar. Diese haben eine Durchnittstemperatur von 23 Grad. Der kälteste Monat ist der Juli mit 12 Grad.

Campus

Die Macquarie University hat nur einen Capus, den Macquarie University Campus am Stadtrand von Sydney.

Studenten

An der Macquarie University studieren 29.000 Studenten. 52 % von den Studenten an der Uni sind nicht australischer Herrkunft. 29% sind ausländische Staatsbürger, von denen stammen über die Hälfte aus China und Hongkong.

So ist die Macquarie University eine der internationalsten Unis der Welt.

Bewerbung

Haben wir ihr Interesse an der Maquarie University geweckt? Melden Sie sich bei unseren Beratern per E-Mail und erhalten Sie eine kostenfreie Studienberatung.

Maquarie University Studienrichtungen

Studienrichtungen & Fakultäten

Business, Commerce, Economics, Finance

  • Applied Finance
  • Business Administration (International Studies)
  • Business
  • Hospitality and Tourism
  • Commerce (Accounting and Finance, Actuarial Studies, Marketing)
  • Economics

Graduate School of Management

  • Master of Business Administration mit vielen Spezialisierungen sowie
  • Master of Management
  • Master of Electronic Commerce Management

Computing and Electronics

  • Computer Science
  • Computing and Information Systems
  • Information and Communications Systems
  • Optoelectronics

Educational Studies

  • Business Administration
  • Commerce
  • Economics (alle Dipl. of Educ.)
  • Education (Early Childhood Educ., Primary, Secondary)
  • Psychology with Dipl. of Educ.

Health and Human Sciences

  • Chiropractic Science
  • Health
  • Medical Sciences (Biology, Medical Chemistry oder Psychomedical)
  • Speech and Hearing Science
  • Psychology

Humanities and Society, Culture, Media and Philosophy

  • Arts mit über 50 Schwerpunkten
  • Ancient History
  • Creative Arts (International Studies)
  • International Communication
  • Media in Visual Production
  • Multimedia
  • Writing
  • Music and Media
  • Social Science
  • Media and Cultural Studies

Law

  • Laws mit diversen Doppelabschlüssen.

Science

  • Environmental Management
  • Science
  • Marine Science
  • Analytical Chemistry
  • Astronomy and Astrophysics
  • Biodiversity and Conservation
  • Biological Chemistry
  • Biotechnology
  • Environmental Geology
  • Geographic Information Science
  • Geology
  • Exploration Geoscience
  • Geographic Information Science
  • Natural History
  • Culture and Museum Studies

Bewerbung

Haben wir ihr Interesse an der Maquarie University geweckt? Melden Sie sich bei unseren Beratern per E-Mail und erhalten Sie eine kostenfreie Studienberatung.

Maquarie University Zugangsvorraussetzungen

Zugangsvorraussetzungen der Macquarie University

Australische Universitäten setzen Ihre Zugangsvoraussetzungen generell selbstständig fest und entscheiden auf Basis von gesetzlichen Regelungen selbst über die Aufnahme von Studenten. Je nach Universität unterscheiden sich die Zugangsvoraussetzungen, jedoch sind die Nachweise akademischer Qualifikationen sowie entsprechender Englischkenntnisse erforderlich.

Bitte wenden Sie sich an unsere Studienberater, um detailierte Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen der Macquarie University zu erhalten.

Macquarie University in Sydney

Macquarie University in Sydney

Ein Studium an der Macquarie University gibt Ihnen die Möglichkeit, den Alltag in Sydney zu  erleben. Die größte Stadt Australiens wurde insgesamt acht mal vom Travel & Leisure Magazine zur “Besten Stadt der Welt” ernannt!

Leben und lernen

Abgesehen von all den Annehmlichkeiten und Vergnügungen, die diese Grossstadt zu bieten hat, verfügt Sydney auch um ein ideales Umfeld, um zu studieren. Die Stadt ist einfach wunderschön mit einem milden Klima. Der Strassenlärm hält sich die meiste Zeit in Grenzen und das öffentliche Verkehrsnetz ist ziemlich gut.

Die Macquarie Univerity befindet sich ungefähr 30 Minuten nordwestlich vom Hafen und der Innenstadt entfernt. Ihre einzigartige Lage gibt Ihnen Raum und Ruhe, um zu studieren und gleichzeitig das Wissen, das alle wichtigen Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten im Bedarfsfall nur einen Steinwurf entfernt sind!

An der Macquarie University studieren mehr als 30,000 Menschen inklusive ueber 8,800 internationale Studenten aus ueber 71 verschiedenen Laendern.


Things To Do

Sydney, auch bekannt als “Die Hafenstadt” beheimatet Australiens beste Läden, Restaurants, Unterhaltungs- und Sporteinrichtungen. Wer sich gern im Freien aufhält, hat an mehr als 70 Stränden entlang der Ostküste ausreichend Gelegenheit dazu. Westlich von Sydney befinden sich die wundervollen Blue Mountains und an der Süd- und Ostspitze der Stadt traumhafte National Parks. Auch die Weinberge in Hunter Valley und die Skipisten in den Snowy Mountains sind lediglich eine kurze Autofahrt entfernt.

Alle Leckermäuler sollten sich unbedingt eine Ausgabe des “Sydney Morning Herald’s Good Food Guide” besorgen, der Kritiken von allen Top-Restaurants in Sydney enthält. In den vielen Cafes, Bars und kleinen Restaurants der Stadt geht es mit traditionellen Gerichten  aus unter anderem  Indien, Thailand, Italien, Griechenland, Mexiko, China, Vietnam und Spanien multikulturell zur Sache.

Macquarie University Study Abroad Programm

Das Study-Abroad-Programm der Macquarie University in Sydney

Internationale Studentinnen und Studenten haben die Möglichkeit, im Rahmen des Study-Abroad-Programms der Macquarie University ein oder zwei Auslandssemester an der Macquarie University in Sydney zu absolvieren. Die an der Macquarie University erbrachten Studienleistungen können auf das Studium an der Heimatuniversität angerechnet werden. Sie sollten Ihr Auslandsstudium und die Anerkennung der Studienleistungen jedoch vor Beginn des Auslandaufenthalts mit dem zuständigen Studienberater Ihrer Heimatuniversität absprechen. Als Studentin bzw. Student im Rahmen des Study-Abroad-Programms können Sie auf Wunsch auch ein unbezahltes Praktikum absolvieren und somit wertvolle Berufserfahrung in der australischen Geschäftswelt sammeln.

Die an der Macquarie University gebotene Studienausbildung genießt hohes Ansehen und ist von Experten der jeweiligen Fachrichtungen entwickelt worden. Dabei wurde Wert darauf gelegt, dass die Studierenden Fertigkeiten erwerben, die potenzielle Arbeitgeber besonders schätzen. Studierenden im Rahmen des Study-Abroad-Programms steht eine breite Palette an Kursen verschiedener Fachrichtungen zur Auswahl. Einige Beispiele für Kurse der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften sind Rechnungswesen, Finanzwesen, Versicherungsmathematik, Betriebswirtschaft und Wirtschaftsrecht, Ökonomie, Unternehmensführung, Personalwesen, Marketing und Handelsverkehr.

In der Fakultät für Geisteswissenschaften stehen Studierenden innerhalb des Study-Abroad-Programms unter anderem folgende Fächer zur Auswahl: asiatische und europäische Sprachen, Geschichte, Medien- und Kulturwissenschaften, Soziologe, Anthropologie und Philosophie, um nur einige Beispiele zu nennen.

In der Fakultät für Humanwissenschaften werden Kurse wie zum Beispiel Medizin, Erziehung und Ausbildung, frühkindliche Entwicklung, menschliche Kognition und Gehirnforschung, Sprachwissenschaften und Psychologie angeboten.

Die Fakultät für Naturwissenschaften bietet Studentinnen und Studenten des Study-Abroad-Programms unter anderem Kurse wie Biologie, Chemie und Molekularbiologie, Geographie und Umweltkunde an, um nur einige wenige zu nennen.

Studierende des Study-Abroad-Programms an der Macquarie University haben außerdem die Möglichkeit, Australien-spezifische Kurse zu belegen, die vermutlich weltweit einzigartig sind. Australien-spezifische Kurse beschäftigen sich mit Inhalten wie zum Beispiel der Erforschung des indigenen Australiens oder der Betrachtung geschichtlicher oder politischer Entwicklungen aus der Perspektive Australiens.

Für Fragen bezüglich Anmeldung und Studiengebühren stehen Ihnen unsere freundlichen Studienberater gern zur Verfügung.

Macquarie University Sprachkurse

Englisch lernen an der Macquarie University

Das Center for Macquarie English (CME) auf dem Campus des Englischen Sprachenzenturms bietet Studentinnen und Studenten eine groβe Auswahl an direkten Englischkursen an, die extra dazu entwickelt wurden, um Studentinnen und Studenten die Sprachfähigkeiten zu vermitteln, die sie für ein erfolgreiches Studium in Australien benötigen.

Die Kurse gelten darüber hinaus als Eignungstest, so dass Studenten, die einen der Kurse erfolgreich absolviert haben, sich keiner weiteren Prüfung durch die IELTS mehr unterziehen müssen. Es werden Kurse in „Normalem Englisch”, “Akademischem Englisch” sowie Englisch im Rahmen von Studientourprogramme angeboten.

Die Onlinekurse des CME, „IELTS Master“ und „IELTS Express“, bieten die Möglichkeit, sich auf die Sprachkurse vorzubereiten, ganz egal, wo in der Welt die Studentinnen und Studenten sich gerade aufhalten.

Für Studenten, die den IELTS Test in Sydney absovieren müssen, steht das IELTS Testzentrum der Macquarie University zur Nutzung, eines der gröβten in Australien, in dem jeden Monat Tests stattfinden.

Stipendium Australien

Die Macquarie University International Scholarship (MUIS) Bietet derzeit Stipendien für internationale Studenten an.

Wer kann sich bewerben?

Es gibt folgende Anforderungen an die Bewerber:

  • Du musst eine andere Staatsbürgerschaft, als die australische oder neuseeländische besitzen.
  • Du musst nachweisen können, dass Du über ausreichende Englischkenntnisse verfügst, die den Kriterien der Macquarie University und denen des jeweiligen Kurses entsprechen. Deine Englischkenntnisse müssen für den Kurs und das Stipendium ausreichen und sind je nach dem Anforderungslevel des Kurses verschieden gestaffelt. Und es muss ein Angebot der Universität vorliegen wenn Du Dich für ein Stipendium bewirbst.
  • Das Minimum des Englisch Nachweises für Postgraduate Studiengänge ist daher ein GPA von 3.0 bei maximal zu erreichenden 4.0 und für die Undergraduate Studiengänge ein Minimum von ATAR equivalent of 90 out of 100 für Studien Bewerbungen.

Du kannst Dich leider nicht auf dieses Stipendium bewerben wenn:

  • Du die australische oder neuseeländische Staatsbürgerschaft besitzt oder eine permanentes Visum in Australien oder Neuseeland hast.
  • Du Dich gerade erst bei der Macquarie University für ein gleichwertiges Programm eingeschrieben hast.
  • Du bereits einen Studiengang mit dem gleichen oder einem höheren Level absolviert hast.
  • Wenn Du bereits ein Stipendium für einen anderen gleichwertigen Kurs oder einen Major Award erhalten hast.
  • Wenn Du in Übersee studierst oder mit einem Austauschprogramm an der Macquarie University studierst.

Wenn Du Dich über das University Admissions Centre (UAC) bewerben möchtest, dann klick bitte hier für weitere Informationen.

Wenn Du Dich über ein Honours degree bewerben möchtest, dann klick bitte hier für weitere Informationen.

Was wird durch das MUIS abgedeckt?

Macquarie University internationale Stipendien sind für die meisten Kurse erhältlich, um die Studiengebühren für internationale Studenten zu decken, die für ein Studium am Campus in North Ryde in einem Undergraduate oder Postgraduate Kurs anfallen. Folgende Postgraduate Kurse sind nicht MUIS förderungsfähig:
Master of Business, Administration (MBA), Master of Management, Master of Applied Finance (MAF), Master of Advanced Surgery and Master of Surgery.
Das Stipendium deckt die Kurgebühren für die minimale mögliche Kursdauer, die zum absolvieren des Abschlusses benötigt wird. Keine zusätzlichen Leistungen können berücksichtigt werden. Das Stipendium kann Dir keinerlei finanzielle Hilfe im Bezug auf Lebenshaltungskosten anbieten, noch können die Kosten für die Visabeantragung/Visa, die studentische Krankenversicherung für Studenten aus Übersee/ Overseas Student Health Cover (OSHC), Flüge, Unterkunft, Konferenzen oder andere Studienkosten die während des Studiums aufkommen können übernommen werden.

Das Stipendium muss jährlich erneuert werde, was auf einer mindestens befriedigenden Leistung in deinem Studium an der Macquarie University basiert und auf Grundlage dessen entschieden wird.

Um die MUIS Konditionen zu erhalten, wenden Sie sich bitte uns uns.

Wie kann ich mich bewerben?

Bewerber müssen den eine Bewerbung für den jeweiligen Kurs bewerben, in Form von zertifizierten Zeugnissen und weiteren relevanten Dokumenten muss diese Bewerbung dann eingereicht werden. Die Gebühr hierfür beträgt $110. Diese Gebühr wird Dir zurück erstattet, wenn Du Dich für das MUIS qualifiziert hast.  Wenn Deine Kurs Bewerbung bearbeitet worden ist, bekommst Du von der Macquarie University eine Studentennummer, welche zwingend erforderlich ist, um Dich online für das MUIS Programm zu bewerben.

Infos zu den Bewerbungsunterlagen für Undergraduate oder Postgraduate Studiengänge.

Bewerber müssen ebenfalls eine komplette online Bewerbung für das MUIS Programm ausfüllen. Studenten müssen ihre Macquarie University Studenten Nummer bereits haben, bevor sie sich für das MUIS Programm bewerben.  Als Teil Deiner Bewerbung musst Du des Weiteren zwei Referenzen angeben, die einen Referenz Bericht schreiben müssen und ebenfalls musst Du einen 'Statement of Purpose' (die Angaben zu Deinen Studienabsichten) von ungefähr einer Seite schreiben, welche Dein Interesse an diesem Stipendium erläutert und aufzeigt, wie die akademischen Qualifikationen Dir und Deinem Umfeld einen Vorteil bringen werden.

Für weitere Informationen und Deine Bewerbung klicke bitte hier.

WICHTIG: Weitere, unterstützende Dokumente werden nicht mehr benötigt. Das 'Statement of Purpose' (die Angaben zu Deinen Studienabsichten) muss in PDF from vorgelegt werden oder als Word Dokument mit der maximalen Größe 256 KB.

Lückenhafte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.


DEADLINES FÜR MUIS BEWERBUNGEN.

MUIS Bewerbungen für das 2 Semester sind nun abgeschlossen.

Bitte nimm zur Kenntnis, dass die Deadlines strikt eingehalten werden und Bewerbungen, die nach dieser Deasline abgeschickt werden, können nicht für ein Stipendium berücksichtigt werden.

1 Semester, Beginn

MUIS online Bewerbungen für das Semester 1 Semester müssen bis zum
31 Oktober, abgeschickt werden.

UND

MUIS Bewerbungen müssen ebenfalls für internationale Undergraduate oder Postgraduate Bewerbungen bis zum 1 Oktober, eingereicht werden, die im
Semester 2, beginnen.

MUIS online Bewerbungen für das 2 Semester, müssen bis zum  30 ,  abgeschickt werden.

UND

MUIS Bewerber müssen ebenfalls ihre Bewerbung für ihren Internationalen Undergraduate oder Postgraduate bis zum 1 April,  abgeschickt haben.

WICHTIG: Bewerbungen müssen ein komplettes Angebot des Kurses vorweisen können, bevor die MUIS Deadline abgelaufen ist, um für ein Stipendium berücksichtigt zu werden.

Für weitere Informationen zu Deinem offer letter klick bitte hier.


Ergebnisse Deiner Bewerbung

Studenten die sich für ein Stipendium für das 2 Semester, bewerben möchten, werden das Ergebnis ihrer Bewerbung bis Juni mitgeteilt bekommen.

Studenten die sich für ein Stipendium für das 1 Semester, bewerben möchten, werden das Ergebnis ihrer Bewerbung bis Dezember mitgeteilt bekommen.

Für Anfragen das Stipendium betreffend, schick bitte eine E-Mail an unser Team.

Studentenvisum

Visabestimmungen für Australien

Visabestimmungen für Australien

Erster Schritt, um als internationaler Student nach Australien zu gehen, ist natürlich die Bewerbung bei dert Universität Ihrer Wahl. Erst wenn Ihnen die schriftliche und offizielle Bestätigung der Uni vorliegt, können Sie sich an die Beantragung des Studentenvisaums machen.

Was Sie auβerdem benötigen, ist ein internationales und aktuelles Reisedokument, um das Sie sich – sofern Sie noch keines haben – auf jeden Fall mehrere Wochen vor Ihrer geplanten Abreise (und Visa-Beantragung) kümmern  sollten, denn Behördenmühlen können in Deutschland bekanntermaβen manchmal sehr, sehr langsam mahlen.

Falls Sie schon im Besitz eines Reisepasses sind, überprüfen sie unbedingt dessen Gültigkeitsdauer! Diese sollte noch mindestens sechs weitere Monate beantragen, ansonsten kann es Ihnen passieren, dass Ihnen die Einreise in Ihr Traumland verwehrt bleibt.

In Australien und Ihrer Wunschuniversität angekommen sollten Sie sich neben all dem Spaβ, den ein Aufenthalt in Australien zu bieten hat, dennoch pflichtbewusst und intensiv um Ihre Studien kümmern – vor allem von internationalen Studentinnen und Studenten wird erwartet, dass sie ihre Kurse in der vorgesehenen Regelzeit beenden.

Nach Beendigung Ihres Studiums erlaubt ihr Visum Ihnen übrigens noch einen Extramonat (bei einer Bewilligungsdauer von über zehn Monaten sogar zwei), um sich Australien noch etwas näher anzuschauen, bevor Sie wieder abreisen müssen.

Auβerdem in Ihrem Studentenvisum enthalten ist eine Arbeitserlaubnis von bis zu 20 Stunden in der Woche – in den Semesterferien sogar mehr, denn auc h in Australien ist es allgemein üblich, dass die Studentinnen und Studenten sich ein bisschen „Cash“ zusätzlich verdienen.

Arbeiten

Job in Australien Macquarie University

Was brauche ich?
Neben der Arbeitserlaubnis, die bereits im Studentenvisum enthalten ist und nicht gesondert beantragt werden muss, gilt es noch, sich eine australische Steuernummer zu besorgen. Das geht einfach online auf der Seite des Australian Taxation Office. Dort findet man auch die Vorlage für die Steuererklärung.

Worauf muss ich achten?

Die Arbeitserlaubnis als Teil des Studentenvisums erlaubt maximal 20 Wochenstunden Arbeit während des Semesters. In der vorlesungsfreien Zeit kann dann auch Vollzeit gearbeitet werden. Wer mehr arbeitet und dadurch sein Studium vernachlässigt muss mit einer Meldung durch die Universität Macquarie rechnen, die im schlimmsten Fall eine vorzeitige Ausreise zur Folge haben kann.
Neben diesen Beschränkungen gibt es auch bei den Bewerbungsunterlagen Besonderheiten, wie etwa den Lebenslauf, der im Englischen anders aufgebaut wird als im Deutschen. Tipps, Infos und Vorlagen dazu finden sie auf der Seite der Universität. Auch Workshops zum Bewerbungstraining werden angeboten.

Wo finde ich einen Job?
Zum Beispiel auf Online-Stellenbörsen, in regionalen Zeitungen oder am schwarzen Brett der Universität. Auch ein Blick auf die Aushängetafeln im Supermarkt kann sich lohnen, hier werden oft Gesuche für Kinderbetreuung oder Putzkräfte im Privathaushalt angeschlagen. Da die Uni in der Nähe von Sydney liegt lassen sich auch viele Nebenjobs im Bereich Tourismus finden. Restaurants, Bars und Backpacker sind da die ersten Ansprechpartner. Für die Semesterferien lohnt sich auch die Erntearbeit. Farmen machen dabei oft Aushänge in den Hostels.

Sydney

Sydney Klima

Wetter Sydney

Sydney verfügt über ein gemäβigtes Klima mit warmen Sommern, kühlen Wintern und gelegentlichem Regenfall über das ganze Jahr verteilt. Mit 340 durchschnittlichen Sonnentagen pro Jahr lässt sich dieser Umstand jedoch ganz gut aushalten!

Sommerzeit (November bis März)  ist eigentlich die beste Zeit, um Sydney so richtig zu genieβen, jedoch gibt es neben den vielen Sonnentagen auch im Winter nicht selten Temperaturen bis zu 27 Grad. Dennoch ist der Winter natürlich etwas unbeständiger, weswegen von einer “Schön-Wetter-Garantie” zu dieser Jahreszeit nicht ausgegangen werden kann.

Der wärmste Monat in Sydney ist der Januar, mit einer durchschnittlichen Temperatur von 25,8 Grad. An durchschnittlich 15 Tagen des Jahres klettern die Temperaturen allerdings auf über 30 Grad. Wärmster Tag in Sydney bislang war der 14. Januar 1939, als das Thermometer ganze 45,3 Grad anzeigte.

Der Winter in Sydney ist kühler, die Temperaturen fallen allerdings selten niedriger als 5 Grad in den Küstenabschnitten. Der kälteste Monat ist der Juli, in dem die Durchschnittstemperaturen zwischen 8 und 16 Grad schwanken. Der niedrigste Rekordgrad lag bei 2,1 Grad. Der letzte registrierte Schneefall in Sydney soll im Jahr 1836 gewesen sein. Bis heute ist man sich allerdings nicht ganz darüber im Klaren, ob es sich dabei vielleicht doch um Graupelschauer gehandelt haben könnte.

Spartipps Sydney

Leben in Sydney

Spartipps Sydney

Sydney ist eine atemberaubende Stadt mit einem reichhaltigen Kultur- und Freizeitangebot, hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und herrlichen Stränden. Zahlreiche Sportmöglichkeiten stehen den Sydney-Sidern, wie die Bewohner der Stadt genannt werden, zur Verfügung.  Aber Sydney ist auch ein teures Pflaster und so ist es oft der eigene Geldbeutel, der die aktive Teilnahme am Angebot der Stadt beschränkt.

Damit Sie als zukünftige Studentin bzw. zukünftiger Student der Stadt möglichst viel für Ihr Geld bekommen, hier ein paar Spartipps.


Transportkosten

Der öffentliche Nahverkehr in Sydney ist recht kostspielig. Zwar gibt es für Studentinnen und Studenten eine Ermäßigung, aber dennoch sind die Tickets für Busse, Bahnen und Fähren beträchtlich. Wer auf dem Campus oder in Campusnähe wohnt und zu Fuß oder mit dem Rad zur Universität gelangen kann, geht damit einem erheblichen Kostenfaktor aus dem Weg.


Lebensmittel

Die großen Supermarktketten wie zum Beispiel Coles und Woolworths bieten regelmäßig Sonderangebot an, über die man sich vorab auf der Internetseite der Unternehmen informieren kann. Es gibt auch die Möglichkeit, einen kostenlosen E-Mail-Newsletter zu abonnieren, der über Sonderangebote informiert. Außerdem bieten viele Warenketten Kundenkarten an, mit denen man bei jedem Einkauf Punkte sammeln kann. Die Punkte kann man dann gegen Prämien einlösen. Allerdings sollte man sich von den Treueprogrammen nicht allzu viel versprechen: Man muss schon recht viele Punkte ansammeln, um eine attraktive Prämie zu erhalten.

Beide genannten Supermarktketten bieten, zusätzlich zu einer großen Auswahl an Markenartikeln, Produkte ihrer eigenen Hausmarke an, die häufig eine sehr gute und preiswerte Alternative zu Markenartikeln darstellen.

Auch wenn es mühselig ist, sollte man selbst bei Lebensmitteln auf die Preiskennzeichnung achten. Das gilt vor allem für importierte Lebensmittel und insbesondere für importierten Käse. Die Preisunterschiede zwischen einheimischem Käse und importiertem, französischen Käse sind oft enorm. Sollte man sich wirklich einmal vergriffen haben, und an der Kasse feststellen, dass man ein Stück Käse für 11 Dollar erstanden hat, dann keine falsche Scheu zeigen, sondern zurückgeben und um Erstattung bitten.

Generell kann man davon ausgehen, dass versprochene Sonderangebote eingehalten werden. Man muss allerdings das Kleingedruckte lesen und auf die Bedingungen achten. Es kann sein, dass von einer bestimmten Marmelade nur die Sorten Erdbeere und Aprikose im Angebot sind, nicht aber die gesamte Geschmackspalette. Sollte man sich in solch einen Irrtum verwickeln, kann man von seinem Umtauschrecht Gebrauch machen.

Ein großes Plus der australischen Supermärkte sind die Öffnungszeiten: Viele größere Filialen haben von 7 bis 24 Uhr geöffnet. Allerdings kann es passieren, dass nicht zu jeder Zeit jeder Artikel im Regal steht. In australischen Supermärkten wird übrigens die Ware an der Kasse vom Kassierer bzw. der Kassiererin in Tüten gepackt. Wenn man keine Einkaufstasche mitgebracht hat, werden kostenlose Plastiktüten verwendet, mit denen man allerdings keinen langen Heimweg antreten sollte, da sie nicht sehr stabil sind.

Seit ein paar Jahren ist auch Aldi in Australien vertreten. Über die Internetseite des Unternehmens kann man herausfinden, wo sich die am nächsten gelegene Filiale befindet. Bei Aldi findet man einige alt bekannte Artikel, die sonst in australischen Supermärkten nicht zu finden sind, wie zum Beispiel Pumpernickel und an Weihnachten Stollen und Lebkuchen. Die australischen Aldi-Läden sind denen in Deutschland sehr ähnlich. Die Ware wird schmucklos in Kartons präsentiert. Bei Aldi muss man die Ware an der Kasse auch selbst verpacken und bekommt auch keine kostenlose Plastiktüte, dafür bekommt man aber mehr Ware fürs Geld.


Paddy’s Market

Von Montag bis Sonntag ist in Sydney Paddy’s Market am Haymarket geöffnet. Der Markt liegt direkt an einer Haltestelle der Lightrail und nur wenige Minuten Fußweg von der Busstation Railway Square und dem Bahnhof Central Station entfernt. Bei Paddy’s Market handelt es sich um eine große Markthalle, in denen zahlreiche Stände Waren anbieten. Hauptsächlich für Obst und Gemüse ist Paddy’s Market ein großartiger Ort zum Einkaufen. Man kann dort Früchte und Gemüse wesentlich günstiger erstehen, als im Supermarkt. Noch ein Tipp: Am Sonntag Abend kurz vor Ladenschluss versuchen die Obsthändler so viel wie möglich von der übrig gebliebenen Ware zu verkaufen und bieten oft Obst und Gemüse zum Schleuderpreis an.


Restaurantbesuche

Viele australische Restaurants bieten einen so genannten BYO-Service. BYO steht für Bring Your Own. Gemeint ist der Wein zum Essen. Man kann also im Restaurant essen gehen und eine Flasche Wein mitbringen, die dann vom Kellner geöffnet wird. Wer BYO in Anspruch nimmt bezahlt eine Gebühr, die sich ‚corkage’ nennt und in der Regel pro Person und pro Flasche berechnet wird. Dabei kommt man normalerweise immer noch wesentlich billiger weg, als wenn man eine Flasche Wein im Restaurant erstehen würde.


Kino

Ermäßigte Kinokarten für Studentinnen und Studenten sind eher unüblich. Eines der wenigen Kinos, die dies anbieten ist das Ritz in Randwick, das ganz in der Nähe der University of New South Wales liegt. Das Ritz hat generell niedrigere Preise als die meisten anderen Kinos. Viele Kinos bieten entweder montags oder dienstags verbilligten Eintritt an. Oft kann man auch 10er-Karten erwerben, die den einzelnen Kinobesuch verbilligen. Allerdings bestehen manchmal Einschränkungen für welche Vorstellungen die Karten verwendet werden können.


Discount-Gutscheine

Bei der Touristeninformation am Darling Harbour kann man sich kostenlose Informationsbroschüren abholen, die häufig Discount-Gutscheine enthalten, mit denen man verbilligten Eintritt in verschiedene Einrichtungen wie zum Beispiel das Maritime Museum oder das Aquarium bekommt.


Fitnesscenter, Freizeiteinrichtungen und Sportangebote

Die Fitnesscenter und Sportanlagen der Universitäten sind von sehr guter Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. An die meisten Fitnesscenter der Universitäten in Sydney sind sogar Hallenbäder angegliedert. Die Mitgliedsbeiträge für Benutzerinnen und Benutzer der Fitnesscenter sind flexibel gestaltet. Man kann wählen, ob man zum Beispiel lediglich die Krafträume benutzen will oder auch an Fitnesskursen wie Pump, Pilates, Aerobic oder Step teilnehmen möchte.

Abgesehen von den Fitnesscentern gibt es noch das umfangreiche Sport- und Freizeitangebot der Universitäten mit interessanten Kursen und Aktivitäten. Ein kleiner Tipp: Eine sehr gute und kostengünstige Art Land und Leute kennen zu lernen sind Wanderungen, oder Bushwalks wie sie hier genannt werden, im Umfeld von Sydney. An jeder Universität gibt es die Möglichkeit, sich Bushwalk-Gruppen anzuschließen. Bushwalks können je nach Gelände und Distanz sehr anspruchsvoll sein. Man kann sich also sowohl auf ein ergiebiges Ausdauertraining als auch auf ein herrliches Landschaftserlebnis freuen und lernt zudem noch nette Leute kennen.

Macquarie University Blog

Master of International Communication

Master der Internationalen Kommunikation (MIntComm)

Kursbeschreibung:

Der Master der internationalen Kommunikation beinhaltet eine Reihe von verschiedenen Studienfeldern wie zum Beispiel Medienkommunikation, internationale Beziehungen und Kulturstudien. Diese Teilbereiche sind Schwerpunkte unseres Master of International Communication Programms.

Kerninhalte:

Das Studienprogramm baut auf die Stärken in Recherche unseres akademischen Teams auf. Viele Themen sind speziell für diejenigen relevant, die gern in Entwicklungsländern arbeiten oder in internationel agierenden Organisationen. Das Studium greift aktuelle Problematiken auf, die sich derzeit in den Bereichen der Kommunikation und Modernisierung ergeben und versetzt Studierende in die Lage, diese Situationen zu verstehen und in relevanten Kontext zu bringen.

Der Abschluss dieses Studiums eignet sich perfekt für Interessenten, die in internationalen Organisationen arbeiten möchten. Eine gute Mischung von Kernstudieneinheiten und Wahlfächern werden Dich mit spezialisiertem Wissen und besonderen Fähigkeiten auf dem Gebiet der internationalen Kommunikation ausrüsten.

Macquarie University

Drei ausgezeichnete Forschungsprojekte werden gefördert


Die Macquarie University hat gleich drei finanzielle Förderungen für ihre Forschungsprojekte erhalten.

Die drei Förderungen haben insgesamt einen Wert von 750000 Australischen Dollar und sollen dazu dienen, den Zugang zu Hilfsmitteln, Ausstattungen und Einrichtungen zu ermöglichen, die für die Forschungsprojekte notwendig sind.

Die folgenden drei Projekte haben finanzielle Unterstützung erhalten:

- Better, faster, cheaper: improving shotgun proteomics by using high-speed ion trap mass spectrometry (160000 Australische Dollar)
- Optical profiler with dynamic micro electro-mechanical systems capability (240000 Australische Dollar)
- Koala: a new integral field capability in the Anglo-Australian Telescope (350000 Australische Dollar)

Die Forschungsprojekte werden ab Januar Zugriff auf die finanzielle Unterstützung haben.

Macquarie University Sports Scholar

Macquarie University Sports Scholar Eliza Stewart has been selected in the Australian team for the World University Cross Country Championships.

This will be the second time Stewart, the women's national under-23 cross country champion, has competed at the meet. At the previous Championships, held in Algeria in 2006, she was the first Australian female to cross the finish line. Coming in 23rd overall, her time was less than two minutes behind the winner.

This year, in spite of having to overcome some serious injuries, she says she is aiming to finish in the top 10.

"The last two years have been challenging but very rewarding in terms of the wealth of knowledge and maturity gained from the numerous hurdles I have encountered along the way. I suffered two stress fractures within the space of four months in my pelvis which was both emotionally and physically challenging. I was fortunate however to be surrounded by the fantastic support of friends, family and specialist staff who have helped me come back physically stronger and hungrier for success."

This year's Championships are being held on 6 April in Mauquenchy, France. And with just over six weeks to go before she tackles the challenging 6.5 kilometre course, Eliza is combining hard training with the beginning of her final year of undergraduate study.

As a sports scholar, the third year Bachelor of Environmental Science student is able to balance her academic studies with training and international travel due to the generous funding and support her Macquarie University Sport Scholarship provides her.

Scholarships, which are offered to elite athletes across a variety of sports, provide students with financial assistance for educational or sporting expenses, academic counseling and liaison, personal development workshops and tutorials, access to sport and recreation facilities, and additional funding for competition.

Macquarie awarded sports scholarships to 40 student athletes, including swimmer Grant Brits, a world and Australian record holder; runner Joel Milburn, who recently won the 400m title at the NSW Championships; and Jennifer Purcell, who is ranked in the top five nationally in judo.

Macquarie University

Aktuelle Modelle könnten die zukünftige globale Erwärmung unterschätzen


Eine neue wissenschaftliche Studie, die vor eingen Tagen durch das Journal „Nature Geoscience“ veröffentlich wurde, behauptet, dass gegenwärtige Klimamodelle die zukünftige globale Erwärmung unterschätzen würden.

Diese Behauptung basiert darauf, dass die aktuellen Modelle die chemischen Interaktionen vernachlässigen würden, die zwischen bestimmten Pflanzen und der Atmosphäre stattfinden, während sich die Erde erwärmt.

Der Artikel „Terrestrial biogeochemical feedbacks in the climate system“ wurde von einem Professor der Macquarie University in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Schweden, Finnland, Großbritannien, Deutschland und den Vereinigten Staaten veröffentlicht.

Er versucht eine erste Einschätzung darüber zu geben, wie sich die Erde durch zusätzliche Interaktionen zwischen der Biosphäre und der Atmosphäre im 21. Jahrhundert erwärmt.

Sport Management Studium

Sehr cool: Das „Snow Sports Team“ der Macquarie schlägt die Konkurrenz

Das „Snow Sports Team“ der Macquarie University wurde vor einigen Tagen bei der Verleihung der Australian University Sports Awards zur Mannschaft des Jahres ernannt.

Ein Team bestehend aus 48 Skifahren und Snowboardern – das größte Team, das die Macquarie University jemals bei dieser Veranstaltung repräsentierte – hat die Konkurrenz stehen lassen und bei der Australian University Championship im letzten Jahr in Threbdo 10 Medaillen gewonnen.

Dieser Sieg wird gebührend gefeiert, den das erste Mal seit den frühen 1990er Jahren hat nicht eine Mannschaft der University of Sydney oder der University of Melbourne gewonnen. Das letzte Mal hat Macquarie im Jahr 1985 gesiegt.

Studium in Sydney

Eröffnung eines archäologischen Labors in Sydney

Soeben wurde das hochmoderne Environmental Science–Luminescence-Labor (OSL/TL) zur Erforschung der Interaktion zwischen Mensch und Umwelt als erstes derartiges Labor in Sydney eröffnet. Dort werden Lumineszenztechniken zur Feststellung der letzten Erhitzung archäologischer Artefakte durch die Sonne oder Feuer, sowie zur Feststellung ihres Alters angewandt.

Eine der ForscherInnen, die das Skelett des Homo floresiensis in Indonesien entdeckte, ist die Gründerin dieses Labors, das zur Untersuchung von Funden aus Südostasien dienen wird.

Noch nicht völlig aufgeklärte archäologische Fragestellungen wie jene über die erste Besiedlung Timors werden dort ebenso bearbeitet werden können wie jene aus anderen wissenschaftlichen Disziplinen wie der Geologie und Klimatologie.

Macquarie Graduate School of Management

The Macquarie Graduate School of Management (MGSM) has received EQUIS (European Quality Improvement System) international accreditation.

Accredited Business degrees a passport to success

Macquarie is internationally known for its Business degrees and has several accredited degrees to enhance your career.

The Macquarie Graduate School of Management (MGSM) has received EQUIS (European Quality Improvement System) international accreditation by the European Foundation for Management Development (efmd). Leading business schools in Europe to have gained EQUIS accreditation include INSEAD and London Business School.

MGSM is also a member of the International University Consortium for Executive Education (UNICON). Only those organisations with the necessary resources, management structure and highly-credible track record in the development and delivery of executive education are selected for membership. Other members of UNICON include Harvard, Stanford and Cambridge.

MGSM’s MBA program is consistently ranked in the top three in Australia and is currently in the top 60 in the world (Economic Intelligence Unit, 2008).

Macquarie's Master of Accounting (CPA Extension) was the first program of its type in Australia

Macquarie is internationally known for its Business degrees
Macquarie is internationally known for its postgraduate Business degrees

Macquarie’s Applied Finance Centre offers the world’s largest postgraduate Finance program and professional bodies such as the Australasian Institute of Banking and Finance, The Finance and Treasury Association Limited, the Australian Society of Certified Practicing Accountants and the Australian Securities and Investments Commission attest to the quality of the program.

Also offered at Macquarie is the Master of Accounting (CPA Extension) which was the first program of its type in Australia. It is Australia’s largest postgraduate Accounting program and is accredited by CPA Australia and the Institute of Chartered Accountants in Australia.  If you have not studied accounting before, but would like to work as an accountant, the Master of Accounting (CPA Extension) allows you to prepare for your CPA Exams, while studying at Macquarie.

Macquarie also offered the first Actuarial Studies program in Australia. It was the first degree outside the United Kingdom to be recognised by the UK Institute of Actuaries, granting Macquarie graduates exemption from the United Kingdom exams.

Macquarie University Psychology

Macquarie University and GE Healthcare form new medical alliance to tackle brain disease

GE Healthcare, a unit of General Electric Company, and the Australian School of Advanced Medicine at Macquarie University are joining forces to break new ground in the early identification and treatment of brain diseases like hypertension and arteriovenous malformations (AVMs).

Approximately $831 million is spent annually in Australia on the prevention and treatment of hypertension, which affects an estimated 600 million people worldwide.

While AVMs are not common - the incidence is about one diagnosis per 100,000 people per year - they are the most common cause of intercerebral haemorrhage for people under 40 and therefore are of particular concern to younger people.

GE Healthcare will make a significant contribution of sponsorship and equipment over three years to support neuroscience research at the school. The partnership is a major achievement for the newly established Australian School of Advanced Medicine, which provides specialty training for surgeons and physicians. Macquarie is one of the few universities to be named an international luminary research site by GE Healthcare. Other research partners include the Karolinska Institute in Stockholm, Imperial College London, Oxford University and the European Cancer Centre in Milan.

Macquarie University Vice-Chancellor, Professor Steven Schwartz welcomed the new agreement.

"This partnership is testament to the very high quality of researchers and clinicians assembled at the new Australian School of Advanced Medicine," he said. "It's exciting to consider what benefits to patients might result from their collaboration with other leading researchers around the world based at GE's partner sites."

Country Manager of GE Healthcare, Harry Simeonidis, said GE Healthcare was committed to working with the healthcare community to move the focus from treating symptomatic ‘late-stage' disease to earlier pre-symptomatic detection and intervention.

"Catching chronic neurological disease earlier than we do at present, will have a critical impact on healthcare providers and more importantly, patients' lives," Mr Simeonidis said. "Macquarie University will play a significant role in developing innovative ways to identify and treat some of today's most pressing neurological problems."

IELTS Australia

If you are preparing for an IELTS test soon, Macquarie
University has two new ways to help you  - IELTS Master and IELTS
Express.

These two fully online courses have been developed by English
language and IELTS test experts at the Centre for Macquarie English
(formerly known as NCELTR).

IELTS EXPRESS: A quick but thorough preparation for the IELTS test

Provides training in all 4 modules (Academic Reading and Writing,
Listening and Speaking) and includes:

Over 100 interactive activities
Two full practice tests
Detailed feedback and model answers
Over two hours of audio recordings

IELTS MASTER: In-depth preparation for the IELTS test

This comprehensive course includes:

The option to study all 4 modules, or one or more individual modules
(according to students' needs)

  • Over 300 interactive activities
  • Practice tests for each module
  • Over 500 pages of teaching and guidance
  • Online tutors to give students' personalised and detailed feedback on
  • students' Writing and Speaking tasks
  • Innovative voice recording technology to record and listen to students'
  • responses to Speaking activities
  • Free online demonstration!

To learn more about these two courses and to try our free demonstration
lessons to determine the suitability of the courses for your students'
English language level, contact us.

Australische Wissenschaftler

Neue Erkenntnisse über Saturnmond

Ein Wissenschaftler der Marquarie University konnte in Zusammenarbeit mit einem amerikanischen Kollegen neue Erkenntnisse über den Saturnmond Enceladus gewinnen.

Der als kalter und toter Planet bekannte Mond stellte sich überraschenderweise als sehr aktiv heraus, als die NASA Sonde Cassini in ein aktives Geysir-Feld flog.

Die Wissenschaftler konnten nun mithilfe einer Computersimulation zeigen, wie auf Enceladus durch angestaute Hitze Eisvulkane und Cryovulkanismus entstehen. Die Ergebnisse werden kommende Woche vom Natur Geoscience Magazin veröffentlicht.

Haie Australien

Es gibt aufgrund umweltbedingten Änderungen weniger Haie in Australien.

Haie bedroht durch Umweltveränderungen!

Ein australisches Team hat die bisher umfangreichste Datenbank mit Informationen über Rochen, Haie und Chimären (auch Chondrichthyans genannt) und über die Faktoren, die zu ihrem Aussterben beitragen, zusammengestellt.

Fischfang, die Entwicklung der Küste, Klimawandel, Umweltverschmutzung und Abtragung des Lebensraumes wurden in der Studie als Hauptgefahren für ein weltweites Aussterben ausfindig gemacht. 

Zusammenfassend wurde festgestellt, dass wohl die größten und am meisten gefischten Spezies, die außerdem eher ein kleines Ausbreitungsgebiet haben, am ehesten gefährdet seien. Ein schlechtes, weltweites Management der Küsten- und Hochseefischerei ist eines der größten Risiken für Haie und Co.

Der Verlust des natürlichen Lebensraumes wird einige Populationen auslöschen, bis zu dem Punkt, an dem das Aussterben nicht mehr rückgängig zu machen ist. Auch der Klimawandel ist nicht zu unterschätzen.

Chondrichthyans sind meist größer als andere Fische und wachsen von daher auch langsamer. Außerdem ist nach Field die Fortpflanzung geringer. Dem schnellen Wandel der Umwelt und der Überfischerei seien die Tiere also nicht mehr gewachsen.

Auch werde es an den Küsten Probleme geben, da die Tiere hier immer mehr mit Menschen in Kontakt treten werden, da diese sich immer weiter ausbreiten. Mehr Menschen brauchen auch mehr Nahrung und so wird es für Haie, Rochen und Co. noch enger werden.

Aber auch für das marine Ökosystem sieht es immer schlechter aus: Die Raubtiere im Wasser kontrollieren die anderen Spezien im Wasser. Nur mit dem Verbleib der Chondrichthyan-Spezien kann das System im Gleichgewicht bleiben. Die Zeit zu handeln ist jetzt! Die Zukunft wird es uns danken.

Macquarie University Sydney

Auszeichnungen an der Uni in Sydney

Literacy innovator receives highest honour

A plethora of gifted innovators were recognised last Wednesday at Macquarie University’s 5th annual Innovation Awards.

Significant contributions by Macquarie inventors to the fields of learning and teaching; sustainability; services and research were applauded. Winning initiatives included a monolithic fibre laser system, paperless document distribution system, quantum informatics on a chip and online learning tools for beginners in science.

While all the award categories were hotly contested, the most honourable award recipient of the evening was Director of Macquarie University’s Special Education Centre (MUSEC), Professor Kevin Wheldall. Professor Wheldall was inducted into the Innovators’ Hall of Fame for a lifetime of dedication to literacy, making him the first inductee in three years.

Professor Wheldall and his team have been improving the educational outcomes for children with learning difficulties through an initiative titled ‘Making Up Lost Time in Literacy’ (MULTILIT). The program was developed in 1995 and has been tremendously successful in empowering thousands of Australians with the gift of literacy.

Each of the Innovation Award winners were presented a unique bronze sculpture and a cash prize.

Wassersport Australien

Macquarie University’s Sport and Aquatic Centre

Students splash into the social sport of water polo
by Samantha Abbott

Every Wednesday at Macquarie University’s Sport and Aquatic Centre, students meet to play in a social competition of water polo.

“Water polo is basically a contact sport with a few exceptions,” says Cassie Collin, member of the water polo team at Macquarie. “You cannot swim over the top of anyone or push them under water or elbow them. However you can rest on their shoulders, push against them, hold them back and hit the ball out of their hands. Also, a lot of contact goes on under water sometimes that people can’t see!”

There are four girls’ teams of approximately 13 members per team along with one boy’s team, plus the social competition on Wednesday nights. During the match, only seven members, including the goalie, play at any one time. Six members stay on the sidelines and wait to be subbed in.

Cassie has been participating in Macquarie University Water Polo Club for over two years. “I joined in my first year at Macquarie and it’s definitely the best thing I could have done! My team is now training for winter competition, which starts this Sunday (17 May).”

A variety of students show up to play water polo and no experience is required. “We have some exchange students in the girls and boys teams. There are a couple of Canadians playing for us this season and other international students who come to play on Wednesdays. We are always welcome for more students to join!”

Though try outs for winter competition are over, Wednesdays are always open to play social water polo. “Macquarie University Water Polo Club is very social; we organise team and club dinners along with nights out for everyone to participate in. It is always a good time!” says Cassie.

Studium Meeresbiologie

Wissenschaft im Sydney Harbour: Die Freundschaft von Schnecken und Seeigeln


Die letzten Monate hat die Meeresbiologin Jacqui Bell damit verbraucht im Hafen von Sydney zu tauchen. Im Zuge ihrer Masterarbeit für die Macquarie University untersucht Bell die ungewöhnliche Freundschaft zwischen Meeresschnecken und besonderen Seeigeln im Seetang von Sydney Harbour.

Bell hat herausgefunden, dass die besonderen Seeigel im Hafen von Sydney keine Stacheln haben, dafür aber klebebandähnliche Füße, mit denen sie sich am Seetang festsaugen können. Die Meeresschnecken nisten sich zwischen den Igeln und dem Tank ein. Dieses Verhalten führt Bell auf die Sicherheit zurück, die die Schnecken an diesem Ort durch den Schutz der Igel verspüren.

Die komplexen ökologischen Vorgänge in Sydney Habour sind schwer zu verstehen. Bell versucht jetzt herauszufinden, ob die Tiere ihre Partner durch chemische oder visuelle Reize auswählen und inwiefern jede Spezies von der anderen profitiert. Außerdem will sie sich dafür einsetzen, den Lebensraum der Tiere im Hafen zu schützen, denn Sydney Harbour ist das Zuhause vieler unglaublicher und einzigartiger Meerestiere, von denen viele nur hier vorzufinden sind.

Study Abroad in Australia

If you can't spend a full semester on exchange, then an intensive international program could be an awesome way to spend your next uni holidays!

Short term programs are very popular with Macquarie students because they are compatible with almost every academic program. An intensive program might suit you because:

  • They take place during the Macquarie semester breaks
  • You can obtain credit for these units
  • Even if you are studying in a restricted or highly structured degree, you may still be able to participate

Intensive programs broadly fall into two categories: programs administered by Macquarie International and programs operated by partner institutions in which Macquarie students can participate.

The majority of these programs run in the July holidays between semester one and two, as well as during the summer holidays.

Lehramt in Australien

Bachelor of Education

Kursbeschreibung:

  • Faculty:     Faculty of Human Sciences
  • Department(s):     Department of Education
  • Area Of Study:     Education
  • Course Type:     Undergraduate
  • Degree Type :     Bachelor Degree
  • CRICOS Code:     028868F


Key Features:

Secondary teachers will normally teach across two subject areas and complete a program of studies leading to an academic major in their first teaching subject and a minor in their second.

Suitable For:

Graduates who wish to become secondary school teachers.

Career Opportunities:

Employment in public or private secondary schools or colleges.

Requirements:  - Entry Requirements:    

Graduates holding a recognised Bachelor Degree with a major in at least one teaching subject available in Macquarie's pre-service teacher education program.

  • Course Quota: No
  • Work Experience Requirements:     No work experience required.
  • English Language Requirements:    
  • IELTS of minimum 7.0 overall with 6.0 Listening, 7.0 Reading, 7.0 Writing, 6.0 Speaking
  • TOEFL (Paper based test): Score of 600 overall with 53 Listening, 56 Reading, 63 Structure/ Written Expression, 6.0 TWE
  • TOEFL (Computer based test): 250 overall with 19 Listening, 22 Reading, 27 Structure/Writing
  • TOEFL (Internet based test): Score of 100 overall with 18 Listening, 22 Reading, 26 Writing, 22 Speaking


Students who do not meet the English entry requirements above are advised to include an English Language Course prior to commencing full time study.

Macquarie Universität

Expo findet an an der Macquarie Universität statt

Die Macquarie University Postgraduate Expo bietet Absolventen und angehenden Studenten die Möglichkeit, sich vielfältige Informationen zu Ausbildung und Karriere zu beschaffen.

Mit online-Features und Events direkt auf dem Campus will die Universität Studenten unterstützen, die beste Wahl für ihre Karriere zu treffen. Interessenten können sich über Studienplätze und das Leben an der Universität informieren.