kindersicheres Haus

Gehen Sie diese Liste für jeden Raum einzeln durch. Notieren Sie, ob das Kästchen weitere Aufmerksamkeit erfordert. Schreiben Sie auf, welche Änderungen Sie vornehmen müssen, um Ihr Zuhause sicherer zu machen, und planen Sie, wann Sie diese Änderungen vornehmen werden.

Im ganzen Haus

Ist der Bodenbelag sicher ohne Stolperfallen?
Gibt es Absperrungen neben den Treppen, um zu verhindern, dass jemand hinunterfällt?
Gibt es Geländer, auf die Kinder klettern könnten?
Wurden Sicherheitsstecker in Steckdosen eingesetzt?
Wurden alle möglicherweise giftigen Hauspflanzen entfernt?
Haben Heizgeräte und Ventilatoren eine Schutzvorrichtung?
Sind schwere Möbelstücke gesichert? (Bücherregale, Herd, Fernseher, Schränke)
Gibt es einen Hund, der mit den Kindern umhertollt?
Wurden besonders lange Kordeln gekürzt oder besonders lange Kordeln versteckt?
Gibt es eine Liste mit Notfallnummern? (Gift-Informationszentrum – Telefonnummer: 13 11 26)
H