John Curtin College of Arts

Die Schule
Das 1942 gegründete John Curtin College of Arts in Freemantle bei Perth wird derzeit von 1100 Schülern besucht.

Die Schule wurde als High School gegründet und nach dem ehemaligen Premierminister John Curtin benannt. Es war die erste staatliche Secondary School in der südwestlichen Metropolregion in Western Australia. Das allererste Gebäude wurde bereits 1942 errichtet, der Rest folgte in den Jahren 1954 und 1958. Das Arts Centre wurde erst 1987 hinzugefügt.

Die Schule verfügt über spezielle Programme in den Bereichen Darstellende Kunst, Visual Arts, Theater, Drama, Musik, Medien/Kunst und Ballet. Diese genießen in Australien einen ausgezeichneten Ruf. Aber auch im Fußball konnten die Schüler des Colleges außerordentliche Erfolge erzielen. Hinzu kommt das A.E.P. (Academic Extension Program) für Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften.

Die Schule hebt besonders die starken Leistungen der Schülerschaft im akademischen Bereich hervor. Das heißt, dass die Schüler regelmäßig in verschiedenen Fächern Preise und nationale Vergleichstest gewinnen. Absolventen des College besuchen anschließend häufig die Universität und belegen Fächer wie Jura, Erziehungswissenschaften und Ingenieurswissenschaften. Pro Jahr werden zwei Schüler mit einem besonderen Stipendium für die Curtin University belohnt, wo diese ein Studium der Geisteswissenschaften aufnehmen können.

Die Schule legt großen Wert darauf, den Schülern eine ruhige, friedliche und sichere Lernatmosphäre bieten zu können. Besondere Gewichtung im Schulleben und im Curriculum kommt dem Gedanken der Gleichheit und der Menschenrechte zu.

Internationale Schüler
Schüler, deren Muttersprache nicht English ist, erhalten an der Schule speziellen Unterricht durch extra ausgebildete Lehrkräfte, welche zur Gewährleistung des Lernerfolges in Kleingruppen unterrichten.

Besonderheiten
Im Artsmedia-Kurs bekommen Schüler die Chance, sich in der Produktion von Videos zu üben.

Der Production-Kurs ermöglicht es, Einblick in die Produktion von Theateraufführungen und Musikshows zu gewinnen. Kulissenbau, Beleuchtung, Sound und Maske sind einige der Bereiche, in welchen praktische Erfahrung gesammelt werden kann.

Hinzu kommen anspruchsvolle  Ballet-, Drama-, Musik- und Theaterkurse, in welchen ganze Choreographien einstudiert oder die Inszenierung eines berühmten Literaturstücks geübt werden. Es werden sogar auch selber Werke durch interessierte Schüler geschrieben.

Der Music Theatre-Kurs stellt noch eine weitere Besonderheit dar, da hier verschiedene Elemente aus Tanz, Musik und Theater vereint werden. Er bietet die perfekte Gelegenheit hautnah zu erleben, wie eine Performance auf der Bühne abläuft.

Lage/Freizeit
Das John Curtin College of Arts liegt in Freemantle, einer 26.000 Einwohner zählenden Hafenstadt 19 km südwestlich von Perth. Der Ort liegt an der Mündung des Swan Rivers in den Indischen Ozean. Hier ließen sich die als Swan River Colonists bezeichneten Siedler im Jahre 1829 zuerst nieder.

Die Stadt verfügt über einige historische Sehenswürdigkeiten wie das Round House oder das Freemantle Prison. Auch kulinarisch hat die Stadt einiges zu bieten. Die hier ansässigen italienischen und asiatischen Restaurants haben einen ausgezeichneten Ruf und auch die Meeresfrüchte schmecken an diesem Ort besonders gut. Wer gesättigt ist, sollte sich umgehend ins Nightlife stürzen, denn auch hierfür ist Freemantle bekannt. Entspannt werden kann sich hingegen an den zahlreichen Stränden der Umgebung wie South Beach, Bathers Beach und Port Beach. Und wer vom Herumliegen in der Sonne genug hat, hat noch die Gelegenheit, sich auf das einmalige Angebot an Wassersportarten zu stürzen.

Bewerbung
Erhalten Sie eine kostenfreie Beratung zu den Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsunterlagen.

Komm nach Australien

Als führende Beratungsstelle für Australien gibt es hier  persönliche Beratungen und Angebote!
Lass Dich kostenfrei beraten!
Jetzt Bewerben
© 2022 - AA Education Network - GotoAustralia Agency

error:
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram