In Australien Leben

Wie ist es in Australien zu leben?

Tipps zum in Australien leben

Wahrscheinlich brauchen Sie ein bisschen Zeit, um sich an die neue Umgebung in Australien zu gewöhnen. Da Sie sich im Moment in einer außergewöhnlichen Situation befinden, fühlen Sie sich zu Beginn vielleicht unwohl oder einsam in diesem fernen Land.

Viele Menschen vermissen ihre Lieben zuhause und leiden an akutem Heimweh. Falls Sie ebenfalls Probleme bei Eingewöhnen haben, sollten Sie wissen, dass die meisten Reisenden, die sich länger als ein paar Wochen im Ausland befinden, mit solchen Gefühlen kämpfen. Gönnen Sie sich Zeit zum Einleben und Sie werden sich bald wohler fühlen, sobald Sie im Gastland Anschluss gefunden haben.

  • Seien Sie optimistisch und denken Sie stets an die Gründe, die Sie dazu bewegt haben, nach Australien zu kommen.
  • Versuchen Sie mit Personen aus Ihrem Umfeld über Ihre aktuelle Situation zu sprechen. Vielleicht kennen Sie Leute, die ebenfalls aus anderen Ländern stammen und Ihre Lage nachvollziehen können. Gespräche helfen Ihnen mit der neuen Lage besser fertig zu werden.
  • Um Ihre aufgewühlte Gefühlswelt zu verarbeiten, sollten Sie ein Tagesbuch führen. Oft hilft es die eigenen Gefühle niederzuschreiben und danach fühlen Sie sich besser. Außerdem können Sie alle Ihre Erfahrungen in Australien in diesem Tagesbuch sammeln und sich später einmal stolz daran zurückerinnern.
  • Planen Sie Ihre Freizeit sinnvoll und unternehmen Sie täglich verschiedene geistige und körperliche Aktivitäten. Sie können unterschiedliche Ausstellungen in Ihrer Umgebung besuchen oder eine neue Sportart erlernen. Bei kulturellen und sportlichen Unternehmungen lernen Sie schnell neue Leute kennen, die dieselben Hobbys teilen.
  • Treten Sie mit den anderen Studenten Ihrer Institution in Kontakt. Viele Ihrer Kommilitonen befinden sich in einer ähnlichen Lage wie Sie und suchen ebenfalls Anschluss. Außerdem sollten Sie Kontakt zu Australiern aufbauen, da diese Ihnen Wissenswertes über die nationale Kultur und Lebensweise vermitteln können. Schließlich sind Sie nach Australien gekommen, da Sie dieses Land und dessen Leute interessieren.
  • Vor Ihrer Abreise sollten Sie bereits mit der Vorbereitung beginnen. Kaufen Sie Bücher oder Magazine, die sich im Ihrem Gastland befassen und lesen Sie Artikel anderer Auslandsstudenten oder Backpacker im Internet. Sie können sich schon zuhause überlegen, welche Städte und Regionen Sie besuchen möchten und herausfinden, was es dort alles zu sehen gibt.
  • Wenn Sie mit anderen Personen sprechen, versuchen Sie Interesse an Ihrem Gegenüber zu zeigen und hören genau zu. Falls Sie etwas nicht genau verstehen, sollten Sie immer gleich nachfragen. Ansonsten entgeht Ihnen vielleicht eine wichtige Information. Bei Sorgen oder Problemen sollten Sie die Hilfe der Studienberater und des International Offices in Anspruch nehmen.
  • Sie sollten es nicht versäumen, die australischen Sitten und Gebräuche näher kennenzulernen. Informieren Sie sich über die australische Kultur und nehmen Sie an den Festivitäten teil. Wenn Sie mehr über die Australier wissen, fällt es Ihnen leichter, mit diesen in Kontakt zu treten.
  • Das Leben bei einer Gastfamilie unterscheidet sich oft gravierend von dem, was Sie von zuhause gewohnt sind. Versuchen Sie mit Ihrer Gastfamilie so gut es geht auszukommen. Falls Sie aus ethnischen oder religiösen Gründen manche Speisen nicht essen möchten, informieren Sie Ihre Familie gleich nach Ihrer Ankunft und versuchen Sie die Gründe dafür zu erklären. Die meisten Australier sind sehr tolerant und haben für Ihre privaten Vorlieben Verständnis.

Nach der Eingewöhnungsphase wird Ihnen das Leben in Australien immer besser gefallen. Die täglichen Abläufe sind klar und Sie können sich in Ihrer neuen Umgebung einigermaßen orientieren. Außerdem lernen Sie ständig neue Leute kennen, die sich Ihnen gegenüber offen verhalten und Interesse an Ihnen und Ihrer Herkunft zeigen.
Wenn Sie bestimmte Aspekte der australischen Kultur nicht mögen, bedenken Sie, dass Sie nicht überall mitmachen müssen. Tun Sie nur das, was Ihnen gefällt und konzentrieren Sie sich ansonsten auf Ihre Aufgaben. Wenn Sie jemals mit einer Situation konfrontiert werden, die für Sie ausweglos erscheint, kontaktieren Sie Ihre Ansprechpersonen, damit Sie gemeinsam mit einer kompetenten Person eine Lösung für Ihr Problem finden können. Bei den kleinen Herausforderungen des Alltags können Sie alle Personen um Hilfe bitten, denen Sie begegnen. Die Australier sind generell sehr freundliche und hilfsbereite Menschen, die Ihnen gerne Auskunft geben.

Weitere Beiträge