In Australien Geld sparen

Tipps zum Geld sparen in Australien

Wem das Geld für ein eigenes Auto fehlt, kann auf den nationalen Greyhound Bus ausweichen, der in allen beliebten Touristenorten hält.

Die Busfahrt ist zwar günstiger, da sich Reisende den Sprit und zusätzliche Kosten wie z.B. Versicherung ersparen, dafür müssen sie ständig eine Unterkunft suchen und bezahlen. In den meisten Orten gibt es ein günstiges Hotel, Motel oder Hostel, das Backpacker für zirka 20 bis 25 Dollar pro Nacht aufnimmt.

Auf Dauer empfiehlt es sich in Australien selbst zu kochen, da Lokalbesuche viel Geld verschlingen. Das große Angebot an internationaler Küche verführt Reisende besonders in den Städten zum Außerhausverzehr. Lebensmittel zu besonders günstigen Preisen gibt es bei „Aldi“. Über eine größere Produktpalette verfügen die Supermärkte „Coles“ und „Woolworths“. Zusätzlich sparen können jene, die Kosten für Grundnahrungsmittel mit den Mitbewohnern teilen und gemeinsam kochen.

Australien bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Auch in den Städten gibt es viele Aktivitäten, die den Betroffenen nichts oder kaum etwas kosten. Surfen gehört zu den günstigsten Sportarten, denn gebrauchte Boards gibt es an jeder Ecke zu kaufen und eine Surfstunde reicht meist aus, um die Grundbasics dieses Sports zu erlernen. Inwieweit sich das Können anschließend verbessert, hängt vom nur Ehrgeiz der jungen Sportler ab.

An den Stränden in Australien gibt es außerdem kostenlose Salzwasserpools, die zum ausgedehnten Schwimmen einladen und zahlreiche kostenfreie Barbecueplätze, wo sich abends Freunde zu einem gemeinsamen Abendessen treffen können. Wenn es weniger heiß ist, können Besucher Australiens einen umliegenden Nationalpark erkunden oder selbstständig eine Wanderung durch den Busch unternehmen. Campen ist besonders beliebt bei den Australiern, da es viele hervorragende Plätze zum Übernachten in der freien Natur gibt.

Weitere Beiträge
Bitte beachten Sie, dass Praktikas in Australien in der Regel unbezahlt sind.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir bemühen uns jede Anfrage schnellst möglich zu beantworten. In der Regel erhältst Du innerhalb von drei Tagen eine Antwort.
Falls Du schon länger auf eine Antwort von uns wartest, überprüfe bitte Deinen Spam-Ordner.
Solltest Du dort keine Nachricht von uns finden, gedulde Dich noch einen Moment und kontaktiere uns alternativ via Email: info@gotoaustralia.de