East Gippsland Institute of TAFE

Allgemeines

East Gippsland Institutes Anspruch, eine der führenden Ausbildungsinstitutionen in Victoria zu sein, wurde 2006 mit der Auszeichnung als „Victorian Training Provider of the Year“ bestärkt. Dieser Erfolg war nur durch die Hingabe der qualifizierten TAFE-Mitarbeiter möglich, die darauf bedacht sind, flexibles und kundenorientiertes Training zu gestalten.

Im Ergebnis ist das Institut in der Lage, auf veränderte Bedürfnisse und Anforderungen der lokalen Wirtschaft einzugehen. Die hohe Zufriedenheitsrate, sowohl der Studierenden als auch der Unternehmen, spricht für den Erfolg dieses Grundsatzes.
 

Lage

Die gesamte Gippsland Region, welche nach dem berühmten polnischen Entdecker  Paweł Edmund Strzelecki benannt ist, hat rund 240.000 Einwohner.

East Gippsland Institute of TAFE deckt den östlichen Teil dieses Gebiets ab. Angrenzend an die Berge der Great Dividing Range im Norden und an die Tasman Sea im Süd-Osten Victorias, ist die Region unter Touristen beliebt. Ferienziele sind die bekannten Gippsland Lakes (mit Lake Wellington, Lake Victoria und Lake King), die jedes Jahr viele Besucher anziehen.

Die miteinander verbundenen Binnenseen und die Tasman Sea sind nur durch einen schmalen Küstenstreifen getrennt, auf dem sich atemberaubende Nationalparks befinden.

Wirtschaftlich hängt die Region vor allem von der Forst-, Milch und Schafwirtschaft ab.
 

Campus

Das TAFE besteht aus 15 Standorten, die sich in den folgenden Städten befinden:

  • Bairnsdale
  • Lake Entrance
  • Sale

Neben modernen Lerneinrichtungen wie Bibliotheken und Computer-Laboratorien mit schnellem Internetzugang, beherbergt das Institut das „South East Australia Maritime Education Centre (SEAMEC)“ am Standort Lake Entrance.

Darüber hinaus sind alle Campus so gestaltet, dass eine produktive und trotzdem entspannte Atmosphäre geschaffen wird.

Studenten

East Gippsland Institute bildet jedes Jahr fast 12.000 Studenten aus.

Studienrichtungen (Main Program Areas)

Viele der vom East Gippsland Institute angebotenen Kurse beinhalten Online-Komponenten, die den Studierenden das Lernen außerhalb des Campus ermöglichen. Die mehr als 350 Kurse sind in die folgende Studiengebiete (Main Program Areas) zusammengefasst:

  • Aeroskills (Luftfahrttechnik)
  • Agriculture (Landwirtschaft)
  • Aquaculture (Aquakultur)
  • Automotive (Automobil)
  • Building & Construction (Bauwesen)
  • Business Management
  • Computers & IT
  • Conservation & Land Management (Landerhaltung & -management)
  • Cookery (Kochen)
  • Engineering (Ingenieurswesen)
  • Equine (Pferdelehre)
  • Financial Services (Finanzielle Dienstleistungen)
  • Food & Beverage (Lebensmittel & Getränke)
  • Food Processing (Lebensmittelverarbeitung)
  • Forestry (Forstwesen)
  • Furniture Design (Möbeldesign)
  • Hairdressing (Friseurlehre)
  • Health & Community Services (Gesundheits- & Gemeindeservices)
  • Horticulture (Gartenbau)
  • Hospitality & Tourism (Gastgewerbe & Tourismus)
  • Maritime (Maritime Studien)
  • Occupational Health & Safety (Gesundheit & Sicherheit am Arbeitsplatz)
  • Real Estate (Immobilien)
  • Commerce (Handel)
  • Nursing (Krankenpflege)
  • Small Business
  • Sport & Recreation (Sport & Erholung)
  • Transport & Logistics
  • Visual Arts & Media (Visuelle Kunst & Medien)

Zulassungsvoraussetzungen

Diese können von Kurs zu Kurs variieren. In jedem Fall ist eine Schulbildung, die den australischen Highschool-Jahren 10 bis 12 entspricht, nachzuweisen. Darüber hinaus müssen potentielle Studienanfänger an TAFEs in Victoria Kenntnisse der englischen Sprache belegen können (IELTS academic version min. of 5.5).

Aktivitäten

Es ist kaum verwunderlich, dass die East Gippsland Region eine der Top-Ferienziele Australiens ist. Naturwunder im Überfluss warten auf Entdeckung.

Besonders diejenigen, die Angeln und Bootfahren zu ihren Hobbys zählen, werden sich in den Gippsland Lakes wohlfühlen. Darüber hinaus befinden sich hier atemberaubende Strände, wie etwa der bekannte Ninety Mile Beach, und laden zum Schwimmen oder einfach nur zur Entspannung ein. Für eher bodenständige Besucher sind vor allem The Lakes National Park und die Great Dividing Range empfehlenswert. Mountainbiken, Bergsteigen oder Bushwalking gehören zu den beliebtesten Aktivitäten.  

Ganz egal welche Hobbys bevorzugt wird – Die East Gippsland Region hat für jede Geschmack etwas zu bieten.   

Bewerbung

Klingt East Gippsland Institute of TAFE genau nach dem Platz für Dich? Eine E-Mail genügt und das Team von AA Education versorgt Dich gerne mit allen Informationen und Formularen, die Du brauchst um Dich zu bewerben. Diese kostenlose Studienberatung erspart Dir außerdem die üblichen bürokratischen Hürden.