Chisholm Institute of TAFE

Allgemeines

Das Institut entstand erst 1998 als Resultat der Fusion drei bestehender TAFEs. Heute bildet Chisholm Institute, im Südosten von Melbourne gelegen, mehr als 36.000 Studenten pro Jahr aus. Seine Lage in einer der am schnellsten wachsenden Regionen Australiens hat sichtbare Auswirkungen auf den Lehrplan des TAFEs.

Berufsvorbereitung und Ausbildung sind auf die Anforderungen der expandierenden Wirtschaft zugeschnitten. Das Institut legt großen Wert auf die persönliche und akademische Entwicklung eines jeden Studenten, ebenso wie auf eine enge Bindung zu lokalen Industrieunternehmen.   
     

Lage

Die Standorte des Chisholm Institutes verteilen sich auf eine große Region im Südosten von Melbourne. In diesem stetig wachsenden Gebiet sind über 600.000 Menschen sowie zahlreiche bedeutende Unternehmen beheimatet.

Diese Lage macht alle Bequemlichkeiten, die das Stadtzentrum zu bieten hat, schnell und einfach zugänglich. Das bunte Nachtleben Melbournes mit Orten wie St. Kilda, günstigen Restaurants in Chinatown, sehenswerten Museen und hervorragendem Shopping – alles ist mit dem öffentlichen Nahverkehr in kürzester Zeit erreichbar.

Die meist angenehm temperierten Sommer in Melbourne werden nur selten zu heiß. Reichlich Regen fällt in den vergleichsweise kalten Wintern der Südküste.

Campus

Chisholm Institute of TAFE setzt sich aus einem Netzwerk von sieben Standorten in der Region zusammen. Die Campus sind:

  • Bass Coast
  • Berwick
  • Cranbourne
  • Dandenong
  • Frankston
  • Noble Park
  • Rosebud

Frankston beherbergt, als größter Campus, mehr als 30 Prozent der gesamten Studentenpopulation.

Um eine produktive Lernatmosphäre zu schaffen und jedem Studenten beim Erreichen persönlicher Ziele zu unterstützen, sind alle Standorte mit einer Vielzahl moderner Lerneinrichtungen ausgestattet. Computer-Laboratorien mit Internetzugang stehen neben Bibliotheken auf dem neuesten Stand. Außerdem befinden sich auf jedem Campus Bistros und Kantinen sowie Grünflächen für die angenehme Gestaltung der freien Zeit.

Studenten

Das TAFE zieht jedes Jahr etwa 36.000 Studenten an, mehr als 600 von diesen kommen aus Ländern rund um den Globus.

Studienrichtungen (Main Program Areas)

Derzeit enthält das Portfolio des Instituts über 220 Certificate-, Diploma-, Advanced-Diploma- and Graduate-Diploma-Kurse. Die Hauptstudienrichtungen (Main Program Areas) sind:

  • Agriculture & Horticulture (Landwirtschaft & Gartenbau)
  • Art, Design & Animation (Kunst, Design & Animation)
  • Automotive (Automobil)
  • Building & Construction (Bauwesen)
  • Business & Administration (Business & Verwaltung)
  • Community Services (Gemeindeservices)
  • Computer Engineering (Computertechnik)
  • Computers & Information Technology (Computer & IT)
  • Electronics & Electrical (Elektronik & Elektrik)
  • Engineering & Manufacturing (Ingenieurswesen & Produktion)
  • Environment (Umwelt)
  • Food Processing (Lebensmittelverarbeitung)
  • Hair & Beauty (Haar & Schönheit)
  • Health & Aged Care (Gesundheit & Altenpflege)
  • Hospitality, Cookery & Events Management (Gastgewerbe, Kochen & Eventmanagement)
  • Logistics & Supply Chain Management (Logistik & Versorgungmanagement))
  • Management
  • Occupational Health & Safety (Gesundheit & Sicherheit am Arbeitsplatz)
  • Plumbing (Abwassertechnik)
  • Professional Writing & Editing (professionelles Schreiben & Textverarbeitung)
  • Science (Wissenschaft)
  • Sport & Recreation (Sport & Freizeit)

Zulassungsvoraussetzungen

Diese können von Kurs zu Kurs variieren. In jedem Fall ist eine Schulbildung, die den australischen Highschool-Jahren 10 bis 12 entspricht, nachzuweisen. Darüber hinaus müssen potentielle Studienanfänger an TAFEs in Victoria Kenntnisse der englischen Sprache belegen können (IELTS academic version min. of 5.5).

Aktivitäten

Da die meisten Standorte des Instituts nicht weit von Melbourne entfernt sind, gibt es geradezu endlos viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu verbringen. Zahllose Geschäfte, von großen Ketten bis hin zu kleinen Special-Interest-Shops, warten in der Stadt und den angrenzenden Stadtteilen.

 

Die Musikszene ist so lebendig, dass es schwer fällt, einen Abend ohne Live-Musik in den Ohren zu verbringen. (Nicht nur) an den Wochenenden laden diverse Nachtclubs dazu ein, das Tanzbein zu schwingen. Bekannte Museen und Kunstgalerien regen überall in Melbourne den kulturellen Appetit an.

Ein wenig von den hellen Lichtern der Metropole entfernt, finden sich Bilderbuchlandschaften für den Naturliebhaber. Auch einige Nationalparks warten in direkter Nähe zu Melbourne auf Erkundung. Phillip Island mit seinen guten Surfbedingungen und der bekannten Pinguin-Parade oder auch French Island Nationalpark sind nur einige Beispiele.          

Bewerbung

Klingt Chisholm Institute of TAFE genau nach dem Platz für Dich? Eine E-Mail genügt und das Team von AA Education versorgt Dich gerne mit allen Informationen und Formularen, die Du brauchst um Dich zu bewerben. Diese kostenlose Studienberatung erspart Dir außerdem die üblichen bürokratischen Hürden.