Central Gippsland Institute of TAFE

Allgemeines

Central Gippsland Institute of TAFE, besser bekannt als GippsTAFE, trainiert und unterrichtet jedes Jahr mehr als 12.000 Studenten. Die Gippslands genießen den Ruf, führender Energieproduzent des Landes zu sein.

Da überrascht es kaum, dass Energie, Bergbau und Telekommunikation einen Schwerpunkt auf der Agenda des TAFEs darstellen. Gegründet 1928, ist das Institut Mitbegründer des Gippsland Education Precinct (GEP), einem Netzwerk von Ausbildungsinstitutionen in der Region.
   

Lage

Vor allem bekannt für seine Primärindustrien wie Bergbau und Energieproduktion, spielen die Gippslands eine wichtige Rolle in der Versorgung des ganzen Landes.
Die Region reicht von den östlichen Vororten Melbournes bis an die Grenze zu New South Wales, im Norden und Süden wird sie von den Bergen der Great Dividing Range beziehungsweise der Bass Strait eingerahmt.

Die Gippslands, benannt von dem berühmten polnischen Entdecker Paweł Edmund Strzelecki, sind heute Heim für rund 240.000 Menschen.

Campus

Central Gippsland Institute of TAFE bietet seinen Studenten fünf verschiedene Standorte. Diese sind:

  • Chadstone
  • Leongatha
  • Morwell
  • Newborough
  • Warragul

Der Yallourn Campus in Newborough ist der größte unter den fünf und wurde jüngst umfassend renoviert. Ergebnis sind moderne Einrichtungen und helle und offene Umgebungen, die eine positive Lernatmosphäre schaffen.

Auf dem Chadstone Campus befindet sich das “Energy Training Centre”, das den Studierenden in den Bereichen Elektrizität, Gas und Telekommunikation Ausbildung auf höchstem Niveau ermöglicht.
 

Studenten

Etwa 12.000 Studenten schreiben sich jedes Jahr am Central Gippsland Institute ein.

Studienrichtungen (Main Program Areas)

Die Anzahl der angebotenen Kurse am Central Gippsland Institute of TAFE übersteigt 300 und wird ständig erweitert. Die Studiengebiete (Main Program Areas) sind:

  • Art, Design & Multimedia (Kunst, Design & Multimedia)
  • Automotive (Automobil)
  • Building & Decoration (Bau- & Einrichtungswesen)
  • Business Studies & Information Technology
  • Child Studies
  • Construction & Safety (Bau & Sicherheit)
  • Electrotechnology (Elektrotechnik)
  • Engineering (Ingenieurswesen)
  • Fashion (Mode)
  • Hair Design & Beauty (Haardesign & Schönheit)
  • Health & Community Studies (Gesundheits- & Gemeindewesen)
  • Horticulture (Gartenbau)
  • Hospitality (Gastgewerbe)
  • Music
  • Plumbing & Gasfitting (Abwasser- & Gastechnik)
  • Retail (Verkauf)
  • Sport, Recreation & Fitness
  • Telecomunications

 

Zulassungsvoraussetzungen

Diese können von Kurs zu Kurs variieren. In jedem Fall ist eine Schulbildung, die den australischen Highschool-Jahren 10 bis 12 entspricht, nachzuweisen. Darüber hinaus müssen potentielle Studienanfänger an TAFEs in Victoria Kenntnisse der englischen Sprache belegen können (IELTS academic version min. of 5.5).

Student Activities

Ein Gebiet so umfang- und abwechslungsreich wie die Gippslands bietet die Möglichkeit zu einer Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Die Berge der Strzelecki- und der Hotham.Ranges laden zum Bergsteigen und Mountainbiken ein. Entlang der Küste warten so berühmte Surfspots wie Phillip Island oder Venus Bay.

Weiter östlich sind in der Region der Great Lakes nahezu alle Wassersportarten möglich. Dazu befinden sich hier viele atemberaubende Strände, unter denen Ninety Mile Beach wohl der bekannteste ist. Campus in direkter Nähe zu Melbourne profitieren von den Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Metropole.

Bewerbung
Klingt Central Gippsland Institute of TAFE genau nach dem Platz für Dich? Eine E-Mail genügt und das Team von AA Education versorgt Dich gerne mit allen Informationen und Formularen, die Du brauchst um Dich zu bewerben. Diese kostenlose Studienberatung erspart Dir außerdem die üblichen bürokratischen Hürden.