Cairns – Darwin

Am 02. April 2006 ging es endlich los.
Zusammen mit Christian, der sich auf meine Anzeige „ I am looking for a Lift“ gemeldet hatte, fuhren wir nach Darwin. Es war eine aufregende Fahrt. Gefahren sind wir über Kuranda und Mareeba.
Wir hatten es nicht besonders eilig trotzdem dachten wir uns die Abkürzung auf der Landkarte könnte uns nicht schaden. Das war ein Fehler, ich sag es euch, niemals einer Abkürzung auf einer Landkarte vertrauen, diese Straße war nicht betoniert und wir kamen nur mühsam vorwärts.

Ständig waren irgendwelche Kühe auf der Straße oder es überquerten Karnickel und Kängurus, die Hauptstraße. Die Abkürzung war nur 370 km lang aber ich glaube wir brauchten für diese Strecke ungefähr 5 Stunden. Irgendwann mitten in der Nacht kamen wir endlich auf dem Campingplatz an, wo uns die Besitzerin sagte: „Da habt ihr aber Glück, normalerweise öffne ich niemanden zu solcher Uhrzeit die Tür. Am nächsten Tag war der Highway viel besser bestückt als am Tag zuvor und wir konnten richtig Gas geben.
Na ja, vielleicht sollte man es aber auch nicht mit dem Gas geben auf dem Highway übertreiben, auch wenn kaum jemand auf der Straße ist, immer schön die Verkehrzeichen lesen. Warum???

Ich hätte es auch nicht gedacht, dass es die Polizei gew