Bilder Australien

Bilder Australien

 

Herzlich willkommen bei “Australien-Bilder”, einem Projekt von Go to Australia. Ihr könnt hier kostenfrei Eure Australien Bilder hoch laden. Viel Spaß!

Hier könnt ihr eure Australien Bilder online stellen und schauen, was andere für Schnappschüsse gemacht haben. Besucht dazu unseren Australien Blog!

Bilder verkaufen bei gotoaustralia.de – Wie geht das?

Prinzipiell kann jeder Fotos verkaufen, denn wir verlangen keine konkrete Fotografenausbildung oder ähnliches, allerdings sollten die Bilder qualitativ hochwertig sein.

Wenn Sie also einige ansprechende Fotos an uns verkaufen möchten, dann melden Sie sich an und schicken ein paar Ihrer Bilder mit. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen; Ihre Fotos schicken Sie anschließend kategorisiert und mit Schlüsselwörtern versehen per Email an uns.

Welche Motive sind gefragt?

Entstehen Kosten für das Hochladen?

Wann ist ein Bild tatsächlich online?

Ist der Verkauf von Fotos mit Menschen oder bestimmten Firmennamen oder Designs erlaubt?

In welchen Dateiformaten müssen die Bilder vorliegen?

Wie bekomme ich Geld für meine Bilder?

Ich habe Bilder geschickt, doch wurden diese abgelehnt. Was habe ich falsch gemacht?

Wo und wie werden meine Fotos verwendet?


Bilder Verkaufen

Hier könnt ihr eure Bilder über euren Aufenthalt online stellen und schauen, was andere für Schnappschüsse gemacht haben. Vielleicht erkennt ihr ein paar Stellen wieder? Schaut mal in den Australien Blog!

Ihr habt einen schönen Urlaub in Australien gehabt, vielleicht sogar einen Australien Sprachaufenthalt hinter euch? Oder ihr habt ein Auslandsstudium in Neuseeland gemacht oder ein Auslandssemester Australien und jede Menge Fotos geschossen? Oder ihr habt ein Auslandspraktikum Australien gemacht oder ihr habt an einem der vielen Programme wie zum Beispiel dem Work- & Travel Programm teilgenommen und euch eure Kurztripps finanziert?

Ihr habt jede Menge Spaß in Australien gehabt und jede Menge nette Leute kennengelernt? Vielleicht ist auch das eine oder andere witzige Foto dabei und ihr wollt eure glücklichsten Momente auch mit anderen teilen, zum Beispiel mit euren Freunden, die ihr in Australien kennengelernt habt und ihnen gern eure Favoriten zeigen möchtet?

Dann habt ihr hier genau das richtige Medium! Zusammen mit den anderen Australien-Fotografen, die hier ihre Pics veröffentlichen und die auch ihr euch ansehen könnt. Dabei ist es doch schön, gesehene Orte auch mal von einem anderen Blickwinkel zu betrachten und sich mit anderen Teilnehmern austauschen zu können.

Bilder sind wohl die schönsten Erinnerungen, die man aus einem unglaublich schönen Abenteuerurlaub in dem außergewöhnlichsten Kontinent der Südhalbkugel aufnehmen kann. Diese einzigartigen Momentaufnahmen lassen einen an glückliche Zeitpunkte erinnern, an einzigartige Menschen, denen man begegnet ist. Doch das wahrhaft schönste an Fotos sind immernoch die Stimmungen, die sie auslösen, zum Beispiel die Freude, die man erlebt hat als man mit den Freunden seine Zeit verbracht hat, diese inaktive Erinnerungen werden dann einfach reaktiviert 😉

Wer kann schon an einer untergehenden Sonne an einem rötlich verfärbten Horizont vorbeisehen? Bei der neuen Generation von Kameras ist es wohl ein Glücksgefühl, seine Aufnahmen zu veröffentlichen und mit anderen vergleichen zu können. Vielleicht kann man sich ja was von den anderen abgucken?

Interessant ist es natürlich auch, einfach zu stöbern und zu gucken, was andere für tolle Bilder gemacht haben. Vielleicht findet man sich ja selbst wieder? Wie schön ist es, eine Plattform zu haben, wo man sich austauschen kann ohne zig Emails mit Bildpacketen zu zu senden.

Wir wünschen euch viel Freude und Vergnügen mit Australien Bilder - was will man da mehr sagen, Bilder sprechen doch tausend und ein Wörter 😉

Bilder Copyright

Ist der Verkauf von Fotos mit Menschen oder bestimmten Firmennamen oder Designs erlaubt?

Ja, sofern Sie eine Erlaubnis der Person, der Firma oder des zuständigen Unternehmens vorweisen und mit hochladen können. Wenden Sie sich an unser Team, wenn Sie detaillierte Fragen zu diesem Thema haben. Von unseren Mitarbeitern erhalten Sie auch eine Vorlage, wie solch eine Erlaubnis auszusehen hat.
Übrigens: Auch für Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, ist eine Freigabe erforderlich.

Bilder Entlohnung

Wie bekomme ich Geld für meine Bilder?

Je mehr Bilder Sie einstellen desto höher ist Ihr potentieller Gewinn. Für jedes Bild, das Sie verkaufen, erhalten Sie eine Provision in Form von Credits. Diese können Sie anschließend über kostenlose Online-Anwendungen wie Paypal oder Moneybookers in Euro tauschen.
Die Bearbeitungsdauer der Überweisungen beträgt drei bis vier Werktage, da alle Transaktionen von unserem Team überprüft werden müssen.

Sie stellen uns eine Rechnung (immer zum Monatsende); der Mindestbetrag sollte bei 50 Euro liegen.

Auf Ihrer Rechnung sollte das Überweisungskonto (Paypal oder Moneybookers) angegeben sein. Sollten Sie von Ihrem Heimatland kein Paypalkonto eröffnen können, haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Geld über eine gewöhnliche Überweisung von uns zu erhalten.

Bilder Hochladen

Bilder verkaufen bei australien-australien.de – Wie geht das?

Prinzipiell kann jeder Fotos verkaufen, denn wir verlangen keine konkrete Fotografenausbildung oder ähnliches, allerdings sollten die Bilder qualitativ hochwertig sein. Wenn Sie also einige ansprechende Fotos an uns verkaufen möchten, dann melden Sie sich an und schicken ein paar Ihrer Bilder mit. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen; Ihre Fotos schicken Sie anschließend kategorisiert und mit Schlüsselwörtern versehen per Email an uns.

Welche Motive sind gefragt?

Unser Bedarf an interessanten Motiven und hochwertigen Vektoren ist groß, daher haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl von Bildern an uns zu verkaufen. Sollten wir einige der Bilder einmal nicht annehmen, dürfen Sie diese nicht noch einmal hochladen.

Entstehen Kosten für das Hochladen?

Nein, selbstverständlich ist das Hochladen für Sie komplett kostenlos. Für den Verkauf eines Bildes werden die Einnahmen dann entsprechend des abgeschlossenen Vertrags mit uns geteilt.

Bilder Dateiformate

In welchen Dateiformaten müssen die Bilder vorliegen?

Die folgenden Formate werden von uns akzeptiert:

JPEG (mindestens 2.400 x 1.600 Pixel und nicht interpoliert)
Die maximale Größe einer Datei liegt bei 30 MB.

Wenn Sie Panoramabilder einschicken möchten, achten Sie bitte auf gängige Seitenverhältnisse.

Bilder Auswertung

Ich habe Bilder geschickt, doch wurden diese abgelehnt. Was habe ich falsch gemacht?

Da unser Team täglich tausende von Bildern zugeschickt bekommt, richten sich die Mitarbeiter stark nach der Qualität der Fotos, das bedeutet die Begutachtung in Bezug auf technische Mängel, zum Beispiel Bildrauschen, falsche Schärfe oder Pixelfehler. Zudem wird die Wahl des Motives geprüft; manche Motive sind weniger interessant oder ähneln einer Vielzahl anderer und bereits vorhandener Bilder, demnach besitzen sie keinen hohen Marktwert. Viele Bilder müssen abgelehnt werden, da keine Freigaben der darauf gezeigten Personen oder Firmenlogos hochgeladen werden.

Seien Sie aber bitte nicht enttäuscht, wenn einige Ihrer Bilder nicht hochgeladen werden, besonders am Anfang schafft es nicht jedes Foto, im Laufe der Zeit entwickeln Sie aber schnell ein Auge für die für uns so wichtigen Details.

Wo und wie werden meine Fotos verwendet?
Es gibt die unterschiedlichsten Verwendungsmöglichkeiten für Ihre Fotos. Beispielsweise können Sie auf einer Homepage eingestellt oder für Presseveröffentlichungen oder Werbung verwendet werden.

Allerdings sind wir dazu verpflichtet mit den Daten der Käufer diskret umzugehen, haben Sie daher bitte Verständnis dafür, dass wir hierzu im Einzelfall keine konkreten Auskünfte geben dürfen.

Anleitung zum Hochladen von Fotos

Uploading Pictures

1 Fotoalbum erstellen

Auf den folgenden Seiten findest Du eine kleine Anleitung für das Arbeiten mit dem
Australien Blog.

Zunächst musst Du Dich in Deinen Blog einloggen. Dafür verwendest Du den
Benutzernamen und das Passwort.

Du bestätigst die Anmeldung mit dem Schalter „Login“ und es erscheint die Übersichtsseite.

Dort klickst Du dann auf „Neue Ressource“.

Als nächstes erscheint die Seite „Neue Ressource“. Dort wählst Du zunächst das Foto aus, welches Du in das Album laden möchtest.

Nach dem Auswählen eines Fotos kannst Du zu diesem Foto eine kurze Beschreibung
eingeben. Diese Beschreibung wirst Du dann als Bildüberschrift im Album wieder finden. Sie erscheint auch, wenn Du in der Albumübersicht den Mauszeiger über dem Thumbnail dieses Fotos positionierst.

Vor dem Hochladen des Fotos solltest Du noch überprüfen, ob das richtige Album
ausgewählt ist. Du kannst das automatisch eingerichtete Album „Standard“ oder auch ein individuell eingerichtetes Album auswählen.

So, nun sind alle erforderlichen Schritte erledigt und Du kannst das Foto dem Album
hinzufügen. Dazu klickst Du nun auf den Schalter „hinzufügen“.

Das nun gestartete Hochladen des Fotos kann in Abhängigkeit von der Dateigröße, der Leistung des verwendeten PCs und der Schnelligkeit des Internetanschlusses mehr oder weniger lange dauern.

Tipp: Qualitativ hochwertige Fotos mit hoher Auflösung können mit einer 10 Megapixel- Kamera eine Dateigröße von 5 MB erreichen. Um die Zeiten für den Upload zu verringern empfiehlt sich die Verkleinerung des Fotos z.B. mit dem Microsoft Photo Editor oder XnView.

Sinnvoll ist dabei eine Bildgröße, die auf einem üblichen PC-Bildschirm vollständig
dargestellt werden kann, z.B. die im Beispiel verwendeten 1024 x 683 Pixel (entspricht einer Dateigröße von ca. 0,5 MB).

Nach Abschluss des Hochladens erscheint die Seite „Ressourcen“. Wenn alles ok ist, findest Du dort eine entsprechende Nachricht.

Möglicherweise musst Du erst ein bisschen suchen, wenn Du das soeben geladene Foto finden willst. In diesem Beispiel ist das Foto am Ende der Liste angefügt worden. Du siehst jetzt allerdings nicht das Foto in Originalgröße, sondern nur ein „Thumbnail“, d.h. eine verkleinerte Version. Mit einem Klick auf das Foto erscheint dann aber das Original in voller Lebensgröße.

In diesem Kapitel zeige ich Dir, wie Du Deinen Text mit Fotos aufpeppen kannst. Ich gehe davon aus, dass Du das Foto, mit dem Du den Text verschönern willst, bereits in ein Album geladen hast.

Bleiben wir beispielsweise bei dem bereits als Beispiel genutzten Foto "CIMG1221bondi.JPG“, das sich im Album „getting started“ befindet.

Zunächst einmal musst Du Dich einloggen, was Dich dann auf die Übersichtsseite führt. Dort findest Du eine Übersicht über Deine Artikel. Um einen Artikel zu bearbeiten wählst Du den Editiermodus für diesen Artikel.

Wenn der Text geladen ist, musst Du die Einfügemarke mit der Maus an der Stelle
positionieren, an der anschließend das Foto eingefügt werden soll.

Um nun ein Foto auszuwählen, musst Du auf die Schaltfläche „insert resource / album“ klicken. Dies ist die (von links gezählt) achte Schaltfläche in der zweiten Reihe des Menüs oberhalb Deines Textes, direkt neben der Schaltfläche für das Einbetten von YouTube- Videos.

Nun öffnet sich ein neues, kleineres Fenster, in dem Du zunächst das Album auswählen musst, in dem sich das gesuchte Foto befindet. Wenn Du ein neues Album auswählst, musst Du zusätzlich noch auf „anzeigen“ klicken, damit Du die im Album vorhandenen Bilder siehst.

Das gesuchte Foto „CMI1221bondi.JPG“ befindet sich ganz am Ende der Liste. Für die
Integration des Fotos in den Text gibt es nun drei Möglichkeiten:

  • a) Mit „Ressource hinzufügen“ wird das Foto in Originalgröße in den Text integriert. Dies ist in unserem Fall nicht besonders praktisch, da das Foto relativ groß ist und der Textfluss somit unterbrochen wird.
  • b) Mit „Vorschau hinzufügen“ baust Du eine stark verkleinerte Version des Fotos, ein Thumbnail, in den Text ein. Es besteht die Möglichkeit, den Text um den Thumbnail herum fließen zu lassen, so dass ein Leser nicht abgelenkt, aber der Text trotzdem aufgelockert wird.
  • c) Wenn Du Dich für die beiden ersten Möglichkeiten nicht begeistern kannst, steht Dir noch „medium-Thumbnail hinzufügen“ zur Verfügung. Hier wird ein etwas größerer Thumbnail in den Text integriert.
    Wir entscheiden uns für die Variante b, also den kleinen Thumbnail, und klicken deshalb auf „Vorschau hinzufügen“.

Ein kleiner Thumbnail wurde nun an der vorgesehenen Position im Text eingefügt.

Das Layout ist noch nicht wirklich professionell. Um den Thumbnail entweder an den linken oder den rechten Textrand zu verschieben, so dass der Text um das Bild herum fließen kann, wählst Du zunächst per Mausklick das Bild aus.

Jetzt kannst Du mit einem Klick auf „Align left“ oder „Align right“ in der oberen Menüzeile den Thumbnail an den linken oder rechten Textrand verschieben.

Et voilá: So sieht der Text mit eingefügtem Bild jetzt aus. Wer das Bild in Originalgröße sehen möchte, kann dies durch einen Mausklick auf den Thumbnail ganz einfach erreichen.

Wenn Du nun mit Deinen Änderungen zufrieden bist, musst Du diese Änderungen auch speichern. Dazu dient der Schalter „aktualisieren“, der sich ganz unten rechts auf der Seite befindet.

©[current-year] Go to Australia

0
Connecting
Please wait...
Schick eine Nachricht
* Name
* Email
* Nachricht
Wir sind online!

 Chatte mit uns. Wir sind online

* Name
* Email
* Nachricht
Wir sind online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?
Show Buttons
Hide Buttons

Log in with your credentials

Forgot your details?