Balcatta Senior High School

Schüleraustausch an der Balcatta Senior High School

 

Balcatta Senior High School

Balcatta Senior High School

Die Schule
Als die Balcatta Senior High School 1967 gegründet wurde, war sie nördlichste Schule der Metropolregion Perth. Sie ist bekannt für ihr exzellentes Abschneiden in nationalen Vergleichstest, welche durch das Curriculum Council of Western Australia durchgeführt werden. In der Regel erreichen überdurchschnittlich viele Schüler die Zugangsberechtigung für die universitäre Ebene.

Die belebte Lernatmosphäre ist durch die vielen hier vertretenen Ethnien multikulturell geprägt und die Besucher der Schule erhalten zahlreiche Möglichkeiten, sich an sportlichen und kulturellen Aktivitäten zu beteiligen. Die Ausstattung der Schule ist ebenfalls sehr modern und orientiert sich stark am technologischen Fortschritt. So existiert an der High School beispielsweise ein schulinternes Netzwerk, welches freien Zugang zum Internet für alle Schüler ermöglicht.

Internationale Schüler
Die Balcatta Senior High School hat ein spezielles Programm zur Betreuung ausländischer Studenten entwickelt. Dieses setzt sich aus zwei Komponenten zusammen. Zum einen gibt es in der 11. und 12. Klasse Nachhilfe in der englischen Sprache durch hoch qualifizierte und erfahrene Lehrkräfte, welche sich in den klein gehaltenen Lerngruppen ganz auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Schüler einstellen können.  Zum anderen werden Hilfestellungen bei alltäglichen Problemen, wie z.B. dem Einleben in das neue Umfeld, angeboten.

Die Schule wurde bereits von internationalen Schülern aus China, Frankreich, Italien, Südkorea und Japan besucht. Diese haben dabei stets das Schulleben und die Lernatmosphäre mit ihren neuen Einflüssen und Lebensstilen positiv beeinflusst, so dass die High School ausdrücklich die Wichtigkeit ihres internationalen Programms betont.

Besonderheiten
Die Balcatta Senior High School verfügt über einige bemerkenswerte Spezialprogramme, an welchen sich auch internationale Schüler beteiligen können.

Der „Visual Arts“-Kurs bietet den Schülern die Möglichkeit, Erfahrungen in der Gestaltung von Keramik und Skulpturen zu sammeln oder sich im Bereich der Bildmalerei zu betätigen. Dies geschieht unter der Anleitung von praktizierenden Künstlern und Handwerkern. Für die Teilnahme muss allerdings ein Aufnahmetest bestanden werden.

Der Tanz-Kurs eröffnet den Schülern ein weites Feld zur Erlernung von verschiedenen Tänzen. Es reicht vom klassischen Ballet über Jazz und Tap bis hin zu spanischen Tänzen. Auch hier ist ein Aufnahmetest Pflicht.

Im Fußball-Kurs kann unter fachkundiger Anleitung das eigene Können am runden Leder verbessert werden. Die Schule ist besonders stolz auf diesen Kurs, da aus diesem schon einige Spieler hervorgegangen sind, welche mittlerweile bei professionellen Vereinen sowohl im In- als auch im Ausland spielen. So gewinnt die Balcatta High School auch regelmäßig bei Schulturnieren in der Region und genießt hohes Ansehen für ihre sportlichen Leistungen.

Sportangebot

  • Tanz 

Sprachen

  • Italienisch
  • ESL

Lage/Freizeit
Die Schule liegt, wie der Name schon sagt, in Balcatta, einem Vorort der boomenden westaustralischen Metropole Perth. Dadurch ist eine Vielzahl kultureller Einrichtungen im näheren Umfeld der Schule angesiedelt. So verfügt Perth über ein Angebot von Museen, Kunstgalerien und Konzertsäle, welches keine Wünsche offen lässt. Auch für Sportbegeisterte ist gesorgt, denn nicht nur Rugby und Cricket, die bevorzugten Sportarten der Australier, sondern unzählige weitere Sportarten können hier betrieben werden.

Schon die Aborigines bezeichneten Perth als Alunga, was „Ort mit viel Sonne“ bedeutet. Tatsächlich genießt die Metropole ein angenehmes, mildes Klima, welches Besucher zum Verweilen in dieser Stadt einlädt.

Bewerbung
Erhalten Sie eine kostenfreie Beratung zu den Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsunterlagen.