Sich um Babies kümmern

Wie Du Dich während Deines Au Pair Aufenthalts um ein Baby kümmerst

Wenn Du für Deinen Au Pair Job nach Australien gehst, wirst Du Dich höchstwahrscheinlich um ein Baby kümmern. Jedes Baby ist anders, aber es gibt eine Reihe von grundsätzlichen Empfehlungen, die Du befolgen solltest, wenn Du Dich um ein Baby kümmerst:

  • Erkundige Dich immer zuerst bei den Eltern, um zu wissen, was sie genau von Dir verlangen, wenn Du Dich um ihr Baby kümmerst. Sie haben womöglich spezielle Anforderungen, denen Du folgen sollst, von besonderen Essensvorschriften bis hin zu speziellen Anweisungen beim ins Bett bringen.
  • Wenn Du das erst einmal erfahren hast, solltest Du Dir eine Grundroutine einrichten. Versuche das Baby jeden Tag um dieselbe Uhrzeit zu füttern und versuche auch, das Baby jeden Tag um die gleiche Zeit zum Schlafen zu legen. Diese Routine wird es dir gestatten, in ein Muster zu kommen und im Laufe des Tages keine unerledigten Dinge zurückzulassen.
  • Falls das Baby quengelt und Du Dir unsicher bist, was der Grund dafür ist, überprüfe die wichtigsten Dinge. Ist die Windel dreckig? Hat das Baby bei der letzten Mahlzeit genug zu essen bekommen? Ist es müde?
  • Du solltest immer Ausschau halten nach irgendwelchem anderen Problemen. Falls dir irgendetwas auffällt, dass Dir Sorgen macht, musst Du entweder sofort den Eltern Bescheid sagen oder das Baby zum Arzt/ins Krankenhaus bringen falls es sich um einen Notfall handelt.
  • Am allerwichtigsten ist es, das Baby immer im Blick zu haben. Lasse es niemals unbeaufsichtigt, es dauert womöglich nur ein paar Sekunden, bevor die Situation brenzlig wird.

Du wirst Dich mit der Zeit daran gewöhnen, Dich um ein Baby zu kümmern, also lass nicht zu, dass Du frustriert bist, wenn etwas beim ersten Anlauf einmal nicht klappt!