Haare schneiden in Australien
Ich hatte das Gefühl, das meine Haare hier in Australien sehr schnell gewachsen und vor allem durch die Sonne ziemlich brüchig geworden sind. Ich wollte sie mir unbedingt schneiden lassen aber gleichzeitig auch nicht so viel Geld dafür ausgeben. In Bandaberg sah ich zufällig, wie ein Japaner einem Mädchen die Haare geschnitten hatte. Sofort ging ich zu ihm hin und fragte nach ob er mir auch die Haare schneiden würde. Nach etwa 20 Minuten saß ich auf der Terrasse und er schnitt mir die Haare.

Zum ersten Mal war es mir egal ob er nun zu viel abschneiden würde oder nicht. Es ist so heiß mit einer langen Mähne rum zu laufen und ich muss sagen er hat es wirklich professionell hinbekommen. In Japan arbeitete er 8 Jahre in einem Frisörsalon und gefönt hat er mir die Haare auch noch. Für insgesamt 15 Dollar pro Kopf kann man doch nicht meckern. Also immer schön Ausschau nach einem Frisör im Hostel halten, die sind genauso gut wie im Salon und dabei viel günstiger.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.