Alberne australische Sportarten

Das Erstaunliche an Australien ist nicht etwa die vorherrschende Sportbegeisterung. Nein, von dieser hat man bereits in Deutschland gewusst (spaetestens seit den Olympischen Spielen 2000 in Sydney). Viel erstaunlicher ist jedoch, dass viele Australier Sportarten praktizieren, die wir in Deutschland ueberhaupt gar nicht kennen. Hinzu kommt, dass scheinbar jede Bevoelkerungsgruppe ihre eigene Sportart hat. Junge Frauen spielen Netball, junge Maenner spielen Football (Australian Rules) und alte Menschen spielen Lawn Bowling. Lediglich Maenner und Frauen mittleren Alters haben keine eigene Sportart (was wahrscheinlich daran liegt, dass sie arbeiten und Kinder erziehen muessen). Alle anderen Gruppen treiben Sport und zwar in solch merkwuerdiger Form, dass man sich als Aussenstehender kopfschuettelnd fragt: Was ist denn das schon wieder fuer eine alberne australische Sportart? Eine Klaerung dieser Frage erfolgt auf den folgenden Seiten.

Florian Kuhlmey

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.