Agent Australia Migration - Agnes Kemenes, Gründer und Direktor von NO BORDERS Migration Advocates

Agnes Kemenes, Gründer und Direktor von NO BORDERS Migration Advocates, kam 1987 von Budapest (Europa) nach Australien. Sie sprach weder ein Wort englisch noch hatte sie Verwandte oder Freunde in Australien, so dass sie wie viele Einwanderer das ‘Syndrom aller Einwanderer’ durchlebte. Mit viel Einsatz und harter Arbeit überwand sie jedoch alle Hürden, baute sich ein neues Leben auf und gründete 1998 eine Einwanderungskanzlei.

Ihre Leidenschaft, Menschen bei der Einwanderung nach Australien zu helfen, kombiniert mit ihrem Fachwissen im australischen Recht resultierten bald in stetigen Anfragen neuer Kunden, welche auf Empfehlungen von erfolgreich vertretenen Mandanten kamen.

Neben der Leitung ihrer viel beschäftigte Kanzlei studierte Agnes Recht, um an der Queensland University of Technology ihren Abschluss in Jura zu erhalten, und arbeitet derzeit an Ihrer Zulassung als Rechtsanwalt.

Zusätzlich zu Ihren Studien beteiligt sich Agnes an vielen geschäftlichen als auch politischen Veranstaltungen, bei welchen sie ihre Meinung über die australischen Einwanderungsgesetze offen äußert als auch geschäftliche Verbindungen aufbaut, welche ihren Kunden von Vorteil sind.

Bevor Agnes nach Australien auswanderte, lebte Sie 3 Jahre in München. Daher fühlt Sie sich insbesondere auch den deutschen Einwanderern sehr verbunden. Agnes Kemenes kann vielleicht nicht perfekt ihre Muttersprache sprechen, jedoch kann Sie ihre Probleme vollstens nachvollziehen, da sie die Erfahrungen eines Einwanderers aus erster Hand kennt. Agnes hat einen liebenswerten Charakter, Charisma und Einmaligkeit.

Sie ist aufrichtig bemüht, Sie bei Ihrem Einwanderungsprozess zu unterstützen und Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite zu stehen. Agnes ist ein Querdenker, das heißt sie wird jede mögliche Alternative prüfen, um den richtigen Weg für Ihre Einwanderung zu finden.